Abgaswarnleuchte und eigenartiges Verhalten der Boardelektronik

    • Golf 5

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Abgaswarnleuchte und eigenartiges Verhalten der Boardelektronik

      Hallo,

      ich war gestern mit meinem 2008er Golf 5 (Bluemotion) unterwegs bis plötzlich die Agaswarnleuchte dauerhaft orange leuchtete. Kurze Zeit später zeigte er im Hauptdisplay auch noch eine offene Beifahrertür an, obwohl diese zu war. Ausserdem ist mir aufgefallen das er nun für den durchschnittlichen verbrauch 1(kurzfristig) und 2(langfristig) plötzlich den gleichen wert (von verbrauch 1) anzeigt.

      Im Handbuch steht, dass die abgaswarnleuchte auf eine defekte Lambdasonde hindeutet und man sofort in die Werkstatt damit muss um weitere Schäden zu meiden. Allerdings würde ich gerne vorab die Fehlercodes mit einem Diagnosetool auslesen. Evtl. könnte das dann mein Vater den Schaden selbst reparieren, da ich noch studiere.

      1. Im Internet gibt es viele Adapter und Diagnosegeräte das ich ganz unsicher bin was ich da am besten und preiswertesten nehmen könnte, ich möchte natürlich auch einen Adapter nehmen, mit dem ich die notwendigen Dinge einstellen kann. Könnt ihr einen Diagnoseadapter für den Golf 5 empfehlen? Was ist hier besser, Bluetooth oder WiFi? USB ist mir etwas unsicher, nicht dass durch Überspannung Schäden an meinem Notebook entstehen.

      2.Könnt ihr eine Diagnosesoftware besonders empfehlen? Ich habe gelesen, dass die Meisten Torque nutzen.

      3.Ich habe im Winter Unterbodenschutz und Hohlraumversiegelung mit Mike Sanders Fett durchgeführt. Hat alles wunderbar geklappt und ich bin bereits über 1000 km damit gefahren. Kann es sein, dass der Fehler durch das erwärmte und an manchen Stellen evtl. Flüssig gewordene Fett den Sensor verschmutzt hat etc ?

      4.Was kann ich selbst noch testen, bevor ich in die Werkstatt fahre?

      5.Muss man einen Fehler, den man behoben hat. z.B. aufleuchtende Abgaswarnleuchte nach der Reparatur erst wieder zurücksetzen, oder wird es automatisch erkannt? Oder kann man die Diagnosefunktion einmal rücksetzen?

      6.Falls ich den Fehler selbst nicht finde, wie kann ich sicherstellen, dass mir der VW Händler nicht "vorsorglich" Sensoren austauscht oder Reparaturen durchführt, die hätten gar nicht sein müssen? Darf man da dabei sein oder den Ausdruck der Diagnose sehen? Wie geht man hier vor, ohne unfreundlich zu sein?

      ?(
    • Also zu Punkt 6.

      Du zahlst immer - egal ob der Fehler anschließend noch da ist. Die tauschen, Fehler noch vorhanden, dann tauschen sie das nächste. Ich liebe das :thumbsup:

      Zu den anderen Punkten.

      Fülle erst einmal Dein Profil aus. Motor, Baujahr, etc.
      Dann wird Dir bestimmt jemand helfen können.

      Fehler auslesen kannst DU mit einem VCDS. Kostet ca. 300€, wenn ich das richtig im Kopf habe.
      Alternativ schaust Du hier mal

      Kann mit einem VCDS (ehemals VAG-COM) dienen!

      Evtl. hast Du da jemanden in der Nähe, der Dir helfen kann.

      Gruß Nobbie

      Golf VII Variant GTD :thumbsup: :thumbsup:
    • Hallo,

      danke für deine Antwort! Leider befürchte ich die Vorgehensweise mit der Werktstatt auch :(

      Ich habe bei Ebay auch OBD2 Bluetooth oder WiFi Adapter ELM 327 für unter 20 EUR gesehen. Diese sind auch auf der Seite des App Herstellers "Torque" abgebildet und wenn man Glück hat und ein qualitativ hochwertiges erwischt, sollte es damit gehen

      Oder was ist der Unterschied, zwischen einem richtigen VCDS und diesen Adaptern?

      Setzt sich die Fehlerleuchte eigentlich von selbst wieder zurück? Ich habe gelesen, dass die Abgaswarnleute häufig aufleuchtet, wenn der Unterdruckschlauch kaputt ist.

      Ich habe mittlerweile mehrmals eigenartiges Verhalten des Boardcomputers (Verbrauchsanzeige, die nun plötzlich wieder funktioniert) bemerkt. Wie kann ich die komplette Software es Autos mal rücksetzen? Wäre es hier sinnvoll, dass Auto mal von der Batterie zu nehmen?

    • Wenn die Leuchte an ist, ist auch ein Fehler hinterlegt, Jetzt zu spekulieren macht da keinen Sinn.... der Fehlerspeicher muss ausgelesen werden. VCDS ist ein umfangreiches Diagnosetool auf Profi Niveau, das Torque ist soweit ich weiß nur ein Gimmick um diverse Live Werte aufs Handy zu übertragen. Im besten Falle siehst du das ein Fehler hinterlegt ist, aber ich denke nicht das du den Fehlercode siehst geschweige denn löschen kannst. VCDS ist teuer.... schau dich mal in dem Link meines Vorredners um.

      Gruß
      Andi

    • Hey ich habe mir aus einem ähnlichen Grund den OBD2 plus app besorgt. Man kann Fehler auslesen, in meinem Fall sogar alle vorhanden. Löschen geht auch einwandfrei!

      Edit: die app heißt OBD-II

      tapatip Rechtschreibfehler inbegriffen



    • Welches Gerät hast du gekauft?

      Ich habe mir das Cartrend OBD II von einem Bekannten ausgeliehen, dass zeigt mir leider nur "Link Error" an.

      Ich habe noch ne Empfehlung für das AGV 4000 bekommen. Was sagt ihr zu dem?

    • Also nun habe ich mir ein MaxiDiag Elite von Autel ausgeliehen und es hat geklappt!

      Doch bei der Liste an Fehlercodes bin ich nun schon etwas erschrocken:1 01 - Engine Malfunction

      ...1139, Exhaust Pressure Sensor 1 (G450) -

      ...1384, Cruise Controll Switch (E45) -

      ...5785, Powertrain Data Bus -

      ...0, SAE - Reserved by Document ISO 15031 -6 - sporadic 001 -Upper Limit Exceeded

      ...579, Solenoid Valve (A) for Boost Pressure Control (N75)





      4 08 - Auto HVAC Malfunction

      ...01299, Diagnostic Interface for Data Bus (J533) - sporadic 004 - No Signal/Communication

      ...01317, Control Module in Instrument Cluster (J285) - sporadic 004 - No Signal/Communication



      5 09 - Cant. Elect. Malfunction

      ...01299, Diagnostic Interface for Data Bus (J533) - sporadic 004 - No Signal/Communication

      ...01321, Control Module for Airbags (J234) - sporadic 004 - No Signal/Communication

      ...01317, Control Module in Instrument Cluster (J285) - sporadic 004 - No Signal/Communication

      ...01309, Power Steering Control Module (J500) - sporadic 004 - No Signal/Communication


      7 16 - Steering Wheel Malfunction

      ...01299, Diagnostic Interface for Data Bus (J533) - sporadic 004 - No Signal/Communication



      11 42 - Door Elect. Driver Malfunction

      ...01299, Diagnostic Interface for Data Bus (J533) - sporadic 004 - No Signal/Communication

      ...01317, Control Module in Instrument Cluster (J285) - sporadic 004 - No Signal/Communication

      ...01321, Control Module for Airbags (J234) - sporadic 004 - No Signal/Communication



      13 46 - Central Conv Malfunction

      ...01299, Diagnostic Interface for Data Bus (J533) - sporadic 004 - No Signal/Communication





      14 52 - Door Elect. Pass Malfunction

      ...01299, Diagnostic Interface for Data Bus (J533) - sporadic 004 - No Signal/Communication

      ...01317, Control Module in Instrument Cluster (J285) - sporadic 004 - No Signal/Communication

      ...01321, Control Module for Airbags (J234) - sporadic 004 - No Signal/Communication

      ...01299, Diagnostic Interface for Data Bus (J533) - sporadic 004 - No Signal/Communication



      15 56 - Radio Malfunction

      ...00870, Bass Speaker Front Left (R21) - sporadic 011 -Open Circuit

      ...00871, Bass Speaker Front Right (R23) - sporadic 011 -Open Circuit


      So wie ich es mit Hilfe des Internets sehe, muss ich nun einfach nur den Abgassensor austauschen und ich habe einen Wackelkontakt im Blinker.

      Aber hier scheint zudem doch was an der Elektronik defekt zu sein, oder? Was sollen all die sporadischen Fehler?

      Darf ich nun mit Hilfe des Diagnose-Gerätes einfach alle Fehler löschen???

    • Hi,

      wie gehe ich nun beim Einbau vor? Kann ich den Senor einfach abstecken und den neuen drauf, oder muss ich erst das Auto von der Batterie abklemmen?

      Setze ich die Fehler dann mit dem Tester zurück, oder fahre ich erst mit eingebauten Sensor und schau ob das Licht von selbst wieder aus geht?

      Was passiert, wenn ich mit kaputtem Drucksensor weiterfahre? Welches Bauteil würde darunter leiden?

      Vielen Dank für eure Hilfe!

    • Bass Speaker Fehlermeldung bleibt über

      Ich habe den Sensor nun eingebaut und den Senor wie folgt angelernt:

      1. Zündung EIN
      2. 5 Sekunden warten
      3. Zündung AUS
      4. 40 Sekunden warten

      Diesen Vorgang 5x wiederholt.

      Ich habe auch alle Fehler gelöscht, nur die folgenden lassen sich nicht löschen:

      ..00870, Bass Speaker Front Left (R21) - sporadic 011 -Open Circuit
      ..00871, Bass Speaker Front Right (R23) - sporadic 011 -Open Circuit

      Ich habe folgende Audioausstattung:
      -RCD 300 mit MP3 Wiedergabefunktion, 4 x 20 Watt, 8 Lautsprecher

      Ein eigenartiges Verhalten, über dass ich mich schon immer gewundert habe, ist folgendes.
      Wenn ich über den Klinkenstecker mein Smartphone anstecke und mein Handy gerade kein Signal sendet, so höre ich über die Lautsprecher, wenn ich mehr oder weniger Gas gebe.

      Muss ich da irgendwas entkoppeln?