TDI grüne plakette ohne dpf?

    • Golf 5

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • TDI grüne plakette ohne dpf?

      hallo zusammen,

      im motor-talk habe ich aufgeschnappt, daß es g5 ohne dpf aber mit grüner plakette geben soll.

      meine recherche hat ergeben, daß es sich um die motoren:

      90 ps = BRU, BXF, BXJ*
      105 PS = BJB, BKC,BXE**

      quelle wikipedia

      handeln müsste, falls falsch bitte info.

      durch meine g4 bin ich was robustitizät angeht , sehr verwöhnt, aktueller km stand 450tkm.

      das gleiche erwarte ich vom G5. ??

      *,**Sind das bereits PD-motoren?

      gruss

      alex

      Mein Auto: Golf4 Generation 90 ps tdi ( km 456.000 km, 09,06,2015 ), bisher nur Kupplung + LIMA erneuert.

    • arbalo schrieb:

      das gleiche erwarte ich vom G5. ??

      *,**Sind das bereits PD-motoren?





      Ja sind alles PD. In den letzten gab es aber auch schon CR.

      PD haben ein "anerkanntes Hydro/NW Problem", was die Haltbarkeit nicht zwingend fördert.
      Hier Lesestoff dazu: golf4.de/motortuning/139862-no…leme-pumpe-duese-tdi.html
    • merci, Robin.



      sehe ich das richtig, daß die motoren BXJ + BJB unauffällig sind?

      kann jmd. bestätigen, daß es g5 ohne dpf aber mit grüner plakette gibt?

      Mein Auto: Golf4 Generation 90 ps tdi ( km 456.000 km, 09,06,2015 ), bisher nur Kupplung + LIMA erneuert.

    • arbalo schrieb:

      durch meine g4 bin ich was robustitizät angeht , sehr verwöhnt, aktueller km stand 450tkm.

      das gleiche erwarte ich vom G5. ??
      Mein Golf 3 GTI hatte 305tkm drauf beim Verkauf. Aber ich musste soviel tauschen, ich würde einen Golf 3 wohl nicht mehr solange fahren.

      Der Golf 5 TDI hat 222tkm gelaufen. Da kamen auch einige Dinge, z. B. musste der Turbolader getauscht werden. Dann:
      - Koppelstange defekt
      - Stabilager ausgeschlagen
      - Kabelbruch Temperatursensor
      - Rost Heckklappe, Motorhaube, Kotflügel
      - Lichtmaschine Freilauf defekt

      Aktuell Leistungsverlust.

      Die Dinge sind prinzipiell noch überschaubar. Allerdings hätte ich schon erwartet, dass der Golf 5 200tkm ohne größere Tauschaktionen übersteht und das war leider nicht so.

      Werde wohl bei 250-280tkm verkaufen.
    • Ich fahre auch einen Golf 5 1.9 TDI 105 PS ohne DPF mit grüner Plakette.
      Er hat mittlerweile 325.000km (1. Hand) gelaufen und hat bis jetzt keine größeren Probleme gemacht.
      Lediglich bei 260.000km musste ich das Getriebe wechseln lassen.

    • @ leo + convertible:

      wie hoch ist eure kfz-steuer?



      rost am g5? traurig.

      mein g4 hat diesen winter "ernsthaft" angefangen zurosten, deutliche blasen aum kotflügel rechts.

      Mein Auto: Golf4 Generation 90 ps tdi ( km 456.000 km, 09,06,2015 ), bisher nur Kupplung + LIMA erneuert.

    • knappe 290€ mein ich

      Meine hat gerade 130k gelaufen bisher nur den Freilauf der Lichtmaschine gewechselt ansonsten der normale Verschleiß an ausgeschlagenen Gummis die wohl durch die extreme Tieferlegung kommen also nichts unerwartetes.

      Rost bisher an der Heckklappe allerings von innen an der Kante da muss mal was geklemmt haben und die hinteren Türen verursacht durch den Vorbesitzer sind wohl mal leicht an ne Mauer gekommen mit der Ecke oben.

      Ansonsten noch der Einstig Baifaherseite woher das kommt kann ich mir nicht erklären da der Rost anscheinend von innen nach außen wandert.

    • @ conv: merci



      @ leo: wie hat sich das getriebe bemerkbar gemacht?

      was hat der "spass" gekostet"?

      Mein Auto: Golf4 Generation 90 ps tdi ( km 456.000 km, 09,06,2015 ), bisher nur Kupplung + LIMA erneuert.

    • Zum Thema Rost wirst du einiges finden beim Golf 5 hatte auch selber einen 1.9Tdi 4Motion 105ps aus 11.2007 also einen der eher letzen und habe 2 Kotflügel bekommen, 2 Türen neu lackiert und beide Einstige, obwohl ich beim Kauf (damlas 3 Jahre jung) komplett alles versiegelt habe auch die Radhausschalen raus...

      Mein EX Golf hat jetzt so um die 130tkm und hatte bis Dato keine Probleme, einzige das ausrückelager wurde getauscht (jetztige Besitzer ist Fahranfänger, kann also auch daran liegen).

      Ich persönlich würde mir sogar eher nen Golf 4kaufen als nen Golf 5 bei den jetztigen Preisen sieht man ja das die Golfe in 5 Baureihe nicht so beliebt sind...

      MFG Steff :D

      Allradantrieb bedeutet, dass man dort stecken bleibt, wo der Abschleppwagen nicht hinkommt...
    • Convertible schrieb:

      knappe 290€ mein ich

      Ansonsten noch der Einstig Baifaherseite woher das kommt kann ich mir nicht erklären da der Rost anscheinend von innen nach außen wandert.


      Ich hatte auch ein kleines Blässchen beim Einstieg. (nicht beim Kotflügel sondern ziemlich mittig b. der Fahrertür). Der Grund war das die Schweller links + rechts bei allen Löchern (die mit Gummistoppeln) von innen durchgerostet waren!

      Grüße
      da Roli

    • arbalo schrieb:

      @ leo: wie hat sich das getriebe bemerkbar gemacht?

      was hat der "spass" gekostet"?

      Die Gänge, vor allem der 3. ging nicht mehr richtig rein. Habe mir dann bei Ebay ein Austauschgetriebe geholt und es vom Freundlichen einbauen lassen. Alles in allem hat der Spaß ein bisschen weniger als nen Tausi gekostet. Seitdem ist aber alles wieder in Ordnung.

      Rost hat meiner kaum, nur ein paar winzige vereinzelte Stellen auf der Motorhaube vom Steinschlag, da ich sehr viel Autobahn fahre.