Nach 2-3 Tagen immer Batterie leer

    • Golf 5

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Nach 2-3 Tagen immer Batterie leer

      Hey zusammen,

      brauche dringend eure Hilfe. Mein Problem ist, wenn ich mein Edition 30 mal ein paar Tage nicht benötige und er nur in der Garage steht ist danach die Batterie mause leer. Nicht mal mehr die Zentralverriegelung funktioniert. Die Batterie selber wurde auch schon in der Werkstatt getestet und kam als Status raus "gut - nachladen". Also dachte ich mir muss doch irgendwo nachts oder allgemein Strom gezogen werden. Zur Information, habe einen Kofferraumausbau (2x Woofer, 1x Verstärker, 1x Kondensator) und das ganze mit einem High-Low-Adapter angeschlossen, da das "tolle" RNS 510 ja keine Cinch-Anschlüsse hat. Hab mir gedacht ob vllt. der immer Strom zieht. Hab aber mal beobachtet, wenn ich das Fahrzeug abschließe dauert es so ca. 8-10 Minuten bis sich die Anlage ausschaltet. Erkenne es wenn Verstärkerbeleuchtung und Kondensator sich abschalten. Jetzt nur die Frage, an was kann das sonst noch liegen?! Weil nicht, dass ich mal irgendwo stehe und nicht mehr weg komme. Hab in den letzten 3 Wochen bestimmt 2-3x Batterie am Strom über Nacht laden müssen.
      Bitte um Hilfe!

    • Als ich die Überschrift gelesen habe dachte ich sofort ans RNS510 was ja je nach Softwarestand gerne die Batterie leer gezogen hat. Aber ich denke mal das wird schon länger drin sein. Also daher der Klassiker: was wurde denn zuletzt am Fahrzeug gemacht? Ist die Anlage neu oder alt? Sonst ins blaue raten wird schwer. Ich würde mich mit einem Multimeter rein setzen und alles was nahe liegt durch Messen, wenn das Fahrzeug abgeschlossen ist. Wie die Anlage zum Beispiel.

    • Wenn das Problem vorher nicht war,dann muss es ja an deinem Soundsystem liegen.Irgendwas saugt ständig Strom ohne das du es weißt,schließ mal nach einander die Sachen ab und beobachte es.

    • Also das RNS 510 ist serienmäßig drin wurde nicht nachgerüstet. Hab nur mal ne neue Firmware drauf gemacht (wegen Radiotext, POIs...) und Kartenupdate.

      Die Anlage ist folgendermaßen angeschlossen:

      Musiksignal über High-Low-Adapter: Er wurde an die hinteren Lautsprecherkabel mit dazu gehangen und Stromversorgung ganz normal an Dauerplus und Masse (wie in der Beschreibung steht). Dadurch bekomm ich ja meine Cinch-Anschlüsse.

      Stromversorgung: Plus von Batterie an Kondensator von da aus weiter zum Verstärker, Masse von Karosse an Kondensator von da aus weiter zum Verstärker (wie in der Beschreibung des Kondensators steht). Remote von Verstärker zu Zündungsplus am Radio. Wie gesagt der High-Low-Adapter schaltet nach ca. 8-10 Minuten nach abschließen vom Fahrzeug ab, da dann die Verstärkerbeleuchtung komplett aus ist.
      Was mir nur aufgefallen ist, dass es in den Woofern pfeift (fällt mir nur auf wenn ich Musik aus habe). Zu mir hat es geheißen, dass wäre die Lichtmaschine als Info.

    • Entweder das. Aber zündungsplus gibt es am radio doch nicht. Die rns 510 im g5 gab es doch nur mj 09 ggf. mj08. Die haben vom gateway schon ruhebus.

      Würde sagen der adapter / endstufen ziehen dir den saft.

    • Firmware 5238 drauf oder? Bei mir macht es kein Unterschied mir der FW.
      Hast Masse und Chinch getrennt gelegt oder liegen die beisammen?Könnte das Pfeifen sein...