Dach mit Wellenbildung

    • Golf 7

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Dach mit Wellenbildung

      Hey Leute...musste heute mit Schrecken feststellen das sich das Dach durch die Sommertemperaturen verformt hat...es haben sich langgezogene Dellen von einer Seite zur anderen gebildet die auch Sichtbar sind obwohl das Auto im Moment nicht auf Hochglanz ist...hab mal gegoogelt und die Probleme gabs wohl auch schon beim Golf 5 und Golf 6...es gibt auch ne TPI dazu...war dann gleich beim freundlichen aber der Garantie-Sachbearbeiter war nicht mehr im Hause und so hab ich nen Termin für nächste Woche Mittwoch vereinbart...Aussage von Heute: das haben wir ja noch nie gehabt...aber es scheint ja ein altbekanntes Problem zu sein...da ich schon Ärger mit dem Lenkrad hatte wo das Leder an mehreren Stellen reißt und mir von seitens VW gesagt wurde es kommt vom Ein-und-Aussteigen bin ich echt mal gespannt auf Mitwoch...es ist auch echt traurig wie VW anscheinend Quallität definiert- denn bei alten bekannten Problemen kann es doch nicht sein das die Fehler nicht behoben werden bei der Entwicklung einer neuen Fahrzeuggeneration :thumbdown::thumbdown::thumbdown: ...ich bin Pappesatt...habt ihr ähnliche Probleme???

      mfg Swen

    • Dir sollte klar sein das bleche unter hitze arbeite . Dehnverhalten haben. Da die dächer ab dem 5er golf mit den seite teilen verlötet sind. Wo soll sich das blech ausdehnen? Geht nur nach unten und oben ergo gibt es wellen. Sehe das nicht als problem an. Mehr als stand der technik.

    • ähm Sorry...bei allem Respekt...aber das kann doch nicht sein das man ein neues Auto kauft, sich dann bei Hitze das Dach in Dellenform verformt und man dann das ganze als STAND DER TECHNIK abtut :thumbsup: ...wenn ick morgen nen Kotflügel verliere und übermorgen die Motorhaube sag ich mir einfach "Stand der Technik"...bekommt der Motor wenigstens besser Luft und ich kann mir breitere Felgen raufschnallen ;) ...sei mir mal nicht sauer aber das sehe ich anders...zumal das aussieht als wenn einer Samba auf`Dach getanzt hat

    • Doch das ist normal. Das Problem gab es schon beim Golf V und VI.
      Ich hatte vor einigen Jahren einen Golf V der hatte das sehr deutlich. Der Händler bot mir an auf Garantie den Dachhimmel zu entfernen und die Dämmung zu tauschen und neu zu verkleben. Allerdings nur ein Versuch ohne Garantie dass die Dellen danach auch garantiert weg sind. Das war es mir aber nicht wert, also hab ich es gelassen wie es war.
      Mein letzter Golf VI hatte die Dellen bei großer Hitze auch.

    • Das ist doch nicht normal..

      Mein 5er hat's nicht, von nem Kollegen der 7er auch nicht.
      Und ja, die stehen beide in der prallen Sonne.
      Sind übrigens beide schwarz.

      Das kann doch nicht stand der Technik sein.
      Ihr kauft doch auch nicht nen Auto mit Hagel Schaden, weil einer sagt.. Hey das ist das neue Golfball Design...

      "Man kann ein Auto nicht wie ein menschliches Wesen behandeln - ein Auto braucht Liebe." - Walter Röhrl

      Gruß,

      Black-Magic-G5
    • Ich danke dir Black-Magic-G5...wenigstens einer der das genauso sieht wie ich....gerade weil das Problem bereits beim Golf 5 aufgetreten ist , ist es erschreckend das es beim Golf 7 immer noch vorhanden ist...und das so hinzunehmen und zu sagen das sei Stand der Technik kann nicht euer ernst sein...wenn jeder so denkt braucht man sich nicht zu wundern das sich nichts ändert...ich denke jeder von uns muss auf Arbeit seine Leistung und Qualität bringen und macht man nen Fehler gibs eins uff'n Deckel

    • nein , hab ich nicht...war heute bei VW und der Makel wird Anstandslos über Garantie behoben...da es ja wie gesagt ne TPI dafür gibt haben die keinen Sackstand gemacht...dauert etwa 2 Tage...der einzige Minuspunkt ist das es während mein Auto in der Werkstatt ist keinen kostenlosen Leihwagen gibt obwohl der Fehler ja bei seitens von VW liegt...top Service...

    • swenskye schrieb:

      nein , hab ich nicht...war heute bei VW und der Makel wird Anstandslos über Garantie behoben...da es ja wie gesagt ne TPI dafür gibt haben die keinen Sackstand gemacht...dauert etwa 2 Tage...
      Machen kann man da schon was. Nur ob es danach auch weg ist und wieder alles ohne Macken montiert wird.
      Bei meinem Golf V hatte man auch angeboten es auf Garantie zu beheben. Aber gleich auch wieder davon abgeraten.
    • Au weia. Und ich hatte schon Bedenken beim neu ausrichten der Heckklappe. Dazu mussten die Scharniere gelöst werden um nachzulackieren.
      Aber das hier ist wohl ne andere Nummer!?!
      Ich wäre höchst verunsichert, wenn bei meinem diese Wellen aufträten.

      Golf VII GTD DSG Limestone DCC Sport&Sound NSW AssistPaket Keyless MediaIn Dynaudio DiscoverMedia 4Türen SidebagsHinten ParkLenk RearView AHK
      Cross Touran TSI Schwarz Leder Spiegelpaket Schiebedach el.Heber
      Golf VI Highline TSI DSG / Audi A3 8L 1.8T / Polo 2F G40 / Polo 2 GT
      Spritmonitor
    • news update...habe die sache nun mit einigen bedenken an vw übergeben und siehe da ...die haben das tatsächlich hinbekommen...das dach wieder glatt...jedenfalls vorerst...ich warte jetzt mal die nächste hitzeperiode ab, mal schauen ob´s so bleibt...das ganze hat 3 tage gedauert wegen trocknungszeiten des klebers...vw stellt kulanterweise natürlich kein leihwagen zur verfügung...in meinen augen ein absolutes no go