Der WAYNE | MKV US

    • NewJetta

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Der WAYNE | MKV US

      Hallo Leute,

      ich möchte euch meinen Wayne vorstellen:

      VW Jetta MKV
      US Modell
      110kW / 150PS
      Baujahr '05

      Gekauft habe ich ihn Anfang 2015. Der Zustand des Fahrzeugs war im Großen und Ganzen gut. Einige Schönheitsfehler im Lackbild, Rostige Beule an der Heckklappe, Parkbeulen, sich lösender Dachhimmel, Koppelstangen etwas ausgeschlagen und Spaltmaße passten hinten und vorn nicht. Ansonsten eine gute Basis mit netter Ausstattung, wie Ledersitzen, Schiebedach, Tempomat, usw. Das wichtigste aber - ein originaler US-Wagen! Leider wurde vor dem Import einige Teile wie z.B. die Heckklappe schon auf EU umgerüstet *heul*. Aber das wird zu seiner Zeit auch wieder umgerüstet.

      Die Planung für den Umbau des Wagens stand auch recht schnell - Breite Kotflügel, HR-Deep, mind. 19" Felgen, Vollfolierung und den Innenraum aufmöbeln. Aktuell wurde der Lack soweit in Stand gebracht: Beulen wurden rausgezogen, Heckklappe wurde entrostet und neu lackiert, breitere Kotflügel fanden ihren Platz und die Vollfolierung ist in vollem Gange.

      Hier ein paar Bilder der letzten Monate:



      Kaufzustand


      Erstamal sauber machen (Jaja, nach der Folierung gibts nur nochHandwäsche :D)

      Frischer Kofferraumdeckel - lecker!



      Charcoal Matt-Metallic macht sich gut auf dem Dicken


      Da Braucht man keine Schwellerverkleidung mehr :D

      Ganz wichtig - Detailarbeit!



      Front abgeklebt, damit die Folie nicht behindert wird ;)



      Schon ist die Front fast fertig!

      Ab mit den alten verbeulten Kotis!

      Vergleich - Original aus Blech / 2,5cm breiter aus GFK


      Erste Anprobe bestanden - Feinjustierung fehlt noch.


      - weiteres Folgt!

      Gruß,

      Rob

    • Danke ;) Heute Abend gehen wir nochmal die Spaltmaße an, passt alles noch nicht so gut. Danach werden die Kotis natürlich noch foliert. Spiegel müssen auch noch...

    • Hallo Leute,

      will nun auch mal wieder was von meinem Jetta hören lassen,


      Cleaner Grill vom 5er GTI

      Front fertig - Nun auch mit ED30-Lippe

      Erstes Bild frisch nach dem Felgen & Fahrwerk Update!




      Letztes Sommer-Shooting

      Aktuell: Bremssättel habe ich schwarz lackiert. Innenraumleisten wurden mit Echtcarbon laminiert.

      Gruß,

      Rob

    • Steht gut da :)

      Felgen treffen zwar nicht zu 100% meinen Geschmack aber schön anzusehen sind sie allemal. Tauscht du die unteren Gitter der Front noch gegen GTI Gitter oder bleibt das so?





    • Der Rob hat ne europäische Jetta Front - die hat über den Gittern noch Leisten, die ähnlich wie beim R-Line über das Gitter hinausgehen. Diese Aussparung ist aber richtig in der Front so vorgesehen. Beim zweiten Bild siehst du ne GTI GT Front mit US Jetta Gittern. Da würden auch GTI Gitter reinpassen, weil die Aussparung normal "rechteckig" ohne zusätzliche Führung für die Leiste ist.
    • #Willeey schrieb:


      Der Rob hat ne europäische Jetta Front - die hat über den Gittern noch Leisten, die ähnlich wie beim R-Line über das Gitter hinausgehen. Diese Aussparung ist aber richtig in der Front so vorgesehen. Beim zweiten Bild siehst du ne GTI GT Front mit US Jetta Gittern. Da würden auch GTI Gitter reinpassen, weil die Aussparung normal "rechteckig" ohne zusätzliche Führung für die Leiste ist.


      Richtig. Mein Vorbesitzer hat damals die originale US Front gege neine EU Front getauscht und die SML auch nachträglich eingefräst.

      Mal gucken, was nächstes Jahr noch an der Front passiert.. Aber komplett tauschen wollte ich eig nicht :D Denke es wird sich nur der Grill verändern.

      Gruß,

      Rob
    • Richtig geile Karre!

      Farbe und Felgen sehen Top aus!


      Fotos vom Innenraum?

      MFG Steff :D

      Allradantrieb bedeutet, dass man dort stecken bleibt, wo der Abschleppwagen nicht hinkommt...