Neues Radio oder AUX nachrüsten?

    • Golf 5

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Neues Radio oder AUX nachrüsten?

      HI,

      habe jetzt seit Montag den Wagen und würde gerne über mein Handy/Ipod Musik hören. Ursprünglich wollte ich mir ein Radio kaufen, jedoch gefällt mir das Standard Radio im Golf vom optischen doch ziemlich gut und da gibt es ja noch die Möglichkeit ein AUX Anschluss nachzurüsten. Jedoch habe ich gelesen das man nur eine bestimmt Anzahl an Playlisten über den Aux Anschluss abspielen kann? Ich höre die Musik über Spotify und da habe ich ziemliche viel Playlisten, macht ein Aux Anschluss dann überhaupt Sinn? Oder lieber direkt neues Radio?

      Falls ich mich dazu entscheide ein AUX nachzurüsten welche Sachen sollte ich mir da am besten holen? Habe hier verschiedene Varianten gelesen. Würde das dann gerne so haben das der AUX Anschluss hinter dem Schaltknüppel rechts ist. Gibt es dazu im Forum oder im Internet vielleicht noch eine Anleitung.

      Wenn ich mich dazu entscheide ein Radio zu holen, hatte ich mir das FH-X720BT rausgesucht. Hat hier jemand vielleicht noch einen anderen Vorschlag? Sollte nicht zu Teuer sein. :thumbsup:


      LG
      Alex

    • Alex_45 schrieb:

      Jedoch habe ich gelesen das man nur eine bestimmt Anzahl an Playlisten über den Aux Anschluss abspielen kann?


      Bei dem Satz stellt sich mir zuallererst die Frage, was verstehst DU unter einem "Aux-Anschluss" ? ;)

      Der Aux-Eingang ist nichts anderes als ein analoger Audio-Eingang, an den man jedes beliebige Gerät mit einem Kopfhörer-Ausgang anschließen kann.
      Dementsprechend gibts da auch keine Einschränkungen bei der Dauer oder Anzahl an Playlisten, es wird schlichtweg alles übertragen, was beim angeschlossenen Gerät am Kopfhörerausgang anliegt.
      Das funktioniert mit jedem Handy, mit jedem MP3-Player, und wenns sein muss auch mit Opas Plattenspieler oder dem Ur-Gameboy.

      Allerdings gibts damit auch keinerlei Komfortfunktionen, wie etwa die direkte Ansteuerung der Musikdateien oder des Handys, oder der Anzeige von Titelinformationen.
      Im Grunde macht der Aux-Eingang also auch nichts anderes wie jeder X-beliebige Kopfhörer, nur dass die Musik halt aus den Fahrzeuglautsprechern kommt.


      Wenn du irgendwelche Komfortfunktionen erwartest, wäre es erstmal hilfreich zu erfahren, um welches Radio es sich bei dir handelt. ;)
      Dieser Beitrag wird bereits 1 mal editiert werden, zunächst von »Marty McFly« (12. November 1955, 22:04) aus folgendem Grund: Ich schätze ihr seid wohl noch nicht so weit. Aber eure Kinder fahr'n da voll drauf ab!
    • Hi

      usb-nachruesten.de/vw-volkswag…d-ipod-a2dp-fse-bluetooth

      gibt auf der Seite natürlich auch noch andere Varianten für so gut wie alle orginal Radios,da wär für dich bestimmt was dabei,
      und wie auch beschrieben alle Geräte über Klinke-Stecker kannst da anschließen somit auch alle Playlisten nutzen.
      Über SD-Card oder USB Stick gehn keine Playlisten,weil du da Ordner anlegen mußt ( CD2-CD6 ),aber wie schon beschrieben über AUX für
      iPod / iPhone etc. geht das.
      Und selbst den CD-Wechlser kann man noch nutzen.

      Bekommst den Orginal Stecker mitgeliefert wo man einfach nur zwischen Radio und Wechsler steckt und fertig,die Box kannst dann nach belieben verlegen wo du die haben willst

    • Ja, ich weiß schon was das ist :D , eben deswegen hat mich diese Aussage so stutzig gemacht, da ich Sie des öfteren gelesen habe.

      Anbei ein bild von dem Radio.



      Würde dann nicht das hier schon ausreichen oder fehlt dann was?
      usb-nachruesten.de/vw-volkswag…ne-ipad-interface-adapter

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Alex_45 ()

    • Habe das selbe wie Black-Rabbit, finde ich auch Optisch top, für einen simplen Aux Anschluss würde ich nicht mehr als 30€ ausgeben, alles andere ist abzocke. Allerdings hat mein Anschlusskabel aus China
      bei einem Preis von 10€ mit Versand logischerweise nicht Premiumqualität.
      Man hört ein leichtes Rauschen, allerdings fast nicht erkennbar, wenn man mit normaler Lautstärke hört.


      Würde aber auch definitiv wieder dieses Kabel kaufen, einfach weil es besser als original ausschaut und die Montage super einfach ist.
    • Black-Rabbit schrieb:

      Hi, also ich hab den hier bei mir nachgerüstet. Finde ihn optisch gut, da man diesen gut bei den Knöpfen (ESP, ...) Plug'n'Play reinstecken kann.
      Ah ok, das sieht gut aus, also kaufe ich das dann einfach steck das hinten ins Radio rein, die Buchse packe ich hinter den Schaltknüppel und dann funzt das? oder muss ich da noch irgendwelche anderen Sachen, Adapter etc. kaufen?
    • Den benötigten Schraubenzieher krieg ich dann ja wahrscheinlich im Baumarkt?
      Hat jemand vielleicht noch ein Link zu einem Video wo man den einbau mit diesem Adapter gut sehen kann?

      Sry bin ein totaler Anfänger auf diesem Gebiet :wacko:

      Müsste mich dann nur noch zwischen den beiden entscheiden.

      ebay.de/itm/Radio-MINI-ISO-AUX…item19f4c9854d&rmvSB=true


      usb-nachruesten.de/vw-volkswag…mm-Klinke-Kabel-Plug-Play

    • Als ich noch das RCD 300 drin hatte, an dem der AUX Anschluss anfänglich hin, musste ich den Stecker vom AUX Kabel ändern, da die PINs nicht belegt waren. Wenn du das Radio ausbaust, hats du auf dem Radio einen Aufkleber, wie die PIN belegung ist. Da musst du dann gucken, das alle 3 PINs richtig dran stecken, ist aber nicht schwer.
      Weiterhin musste ich bei mir das Radio noch codieren lassen, also AUX freischalten lassen, also brauchst du jemanden mit VCDS.

      Hier siehst du, wo der Stecker dran muss:

    • Black-Rabbit schrieb:

      Als ich noch das RCD 300 drin hatte, an dem der AUX Anschluss anfänglich hin, musste ich den Stecker vom AUX Kabel ändern, da die PINs nicht belegt waren. Wenn du das Radio ausbaust, hats du auf dem Radio einen Aufkleber, wie die PIN belegung ist. Da musst du dann gucken, das alle 3 PINs richtig dran stecken, ist aber nicht schwer.
      Weiterhin musste ich bei mir das Radio noch codieren lassen, also AUX freischalten lassen, also brauchst du jemanden mit VCDS.

      Hier siehst du, wo der Stecker dran muss:
      Ok, also doch komplizierter als reinstecken und Fertig ... :S
    • So bin grade am einbauen und brauch eure Hilfe, es klappt natürlich nicht.

      Habe den Stecker reingesteckt aber das Massekabel noch nicht verbunden gehabt weil ich auch gar nicht weiß wo, dann 2 mal auf CD gedrückt funktioniert aber nicht.

      SO wie ich das verstehe muss ich das Massekabel hinter eine schraube am Radio klemmen, jedoch ist das Massekabel größer als die schrauben und ich habe auch nix um die schrauben zu lockern, gibt es da noch ne andere Möglichkeit.

      Und ist das richtig, das der weiße Anschluss vom Adapter links neben den grünen muss?








      Und das hier habe ich gekauft.
      amazon.de/gp/product/B009A82IP…oh_aui_detailpage_o00_s00


      Bitte um schnelle Hilfe ;(

    • Black-Magic-G5 schrieb:

      Genau, unten links kommt der aux Stecker rein.

      Das Masse Kabel kannst du auch anlöten..
      Oder du besorgst dir nen kleineren Kabelschuh und klemmst den irgendwo mit drunter.
      Ja also da hatte ich den weißen stecker grade auch drin, nur das Massekabel noch nicht fest gemacht, also ich es dann ausprobiert habe hat das nicht funktioniert, lediglich die Radio sender haben sich von alleine verändert. Also meinst du wenn ich das Massekabel hinter eine schraube klemme sollte es funktionieren?