Radioauswahl auf Golf 5 Plattform

    • Golf 5

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Radioauswahl auf Golf 5 Plattform

      Hallo zusammen,

      ich bin frischer Besitzer eines 5er GTI's und stehe vor der Wahl eines geeigneten Radios.

      Würde gerne ein passgenaues, also für Skoda, Golf 5/6 usw. maßgeschneidertes Radio verbauen, da alles andere die Optik in meinen Augen extrem abwertet.

      Anforderungen/wünschenswert:

      +++ besseres Soundbild + Anschlussmöglichkeiten für Verstärker/Subwoofer
      +++ Lenkradsteuerung + MFA voll nutzbar
      +++ externe Anschlussmöglichkeiten wie USB oder MP3-fähiger CD-Wechsler
      + Navi (kein muss)

      - Radio nutze ich kaum/gar nicht
      - gute Menuführung ist nicht notwendig, da ich fast ausschließlich USB/CD Musik abspiele
      - muss nicht schnell booten, da keine Rückfahrkamera genutzt wird o.Ä.


      RNS 510 - Ist mir persönlich zu teuer
      RCD 510 - Kostenpunkt? Geeignet für anständige HiFi Umbauten? Das Gerät ist mir leider unbekannt.
      Kenwood DNX-525DAB - relativ teuer mit Aufpreis für CAN-Bus Adapter etc.
      Zenec ZE-NC2011D oder Z-E2015 - lohnen sich die ~200 € Aufpreis für das neue Modell?


      Mein Favorit wäre aktuell das
      RCD 510, falls es meine Erwartungen erfühlt bzw. das NC2001D, da die Bewertungen im großen und ganzen akzeptabel sind und andere Markengeräte nicht günstiger ausfallen.
      Falls sonst noch ein Noname Geräten zu empfehlen ist, kann auch auf ein internes Navi verzichten.

      Danke vorab und Grüße :)



      Verbaut ist übrigens aktuell dieses Prachtstück

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von CheckDirEinenAb ()

    • Hallo,

      RCD 510 bekommst für ca 400-500€, tolles Gerät da 6fach MP3 CD Wechsler und SD Karte integriert (kann Mittels Media In auf USB erweitert werden).
      Anbindung an Car-Hifi Anlage.............auf Dynaudio Codieren lassen und mittels High/Low Adapter (z.B. Mosconi HLA) an Verstärker Anschließen fertig.

      Wenn im Fahrzeug nur eine Radio Antenne verbaut ist, benötigt man noch einen y-Adapter auf doppel Fakra, da das RCD 2 Radio Eingänge besitzt oder man rüstet eine zweite Antenne nach.

      Gruß und Danke

      :cursing:Tribun :cursing:

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Tribun ()

    • Kann ich nur bestätigen, das RCD 510 ist ein top Gerät :thumbup:

      Für einen entsprechendes Angebot würde ich es sogar an dich abgeben, da ich zur Zeit nach einem RNS umsehe :whistling:

      Tacho, Klimabedienteil und sonstige Beleuchtung in Wunschfarbe umgelötet - schickt mir eine PN
    • Tribun schrieb:

      Anbindung an Car-Hifi Anlage.............auf Dynaudio Codieren lassen und mittels High/Low Adapter (z.B. Mosconi HLA) an Verstärker Anschließen fertig.
      Ich bin noch darauf aufmerksam geworden, dass es das Radio für um die 150€ aus den jap. Fahrzeugen gibt.
      Kann du mir sagen, ob die Radios baugleich sind oder ob es hier zu Problemen geben könnte?
    • Habe schon einige für weit unter 150€ gesehen inkl. USB Kabel z.B. für Handschuhfach. Sowohl in der Bucht, als auch auf ausländischen Handelsportalen. Deswegen war ich auch zuerst skeptisch, ob die EU-Version nicht in irgendeiner Weise hochwertiger ist.

      Ich schätze mal die wurden in China aus Neufahrzeugen ausgebaut und werden so verkauft, daher können Sie schonmal minimale Gebrauchsspuren wie kleine Kratzer vom Ausbau haben. Sieht man immer mal wieder in den Kommentaren, dass das Gerät nicht 100% neuwertig wäre.

      Aber für den Preis voll ok, wenn sie wirklich baugleich sind.

      Dann ist das Thema soweit erledigt.

      Ich werde mich mal nach nem RCD 510 umschauen und melde mich nochmal, falls ich mit dem Anschluss des HLA nicht zurecht komme :P

    • unterschieden werden delphi und bosch

      delphi ist dass "betriebssystem" auf englisch und bei bosch auf deutsch

      wenn du jetzt keine große anlage im kofferaum verbaut hast und die boxen alle voll aktiv ansteuerst würde ich zu einem china rcd510 raten (ca 120-150€)
      aber wenn du laufzeitkorrektur ect. benötigst kauf dir lieber ein kenwood, zenec oder erisin


      vorteil vom erisin man hat navi,tv integriert + usb, 2x SD, etliche ausgänge ivorhanden. nachteil radio empfang ist nicht so gut.
      ob das die anderen auch haben kann ich nicht sagen

    • Servus,

      kenn mich zwar HiFi-technisch kaum aus, aber wollt mal noch ein Radio vorschlagen.

      Und zwar nen RNS510 Nachbau Namens Skandinav. Hab ich mal bestellt, mal schauen wie es so ist.



      mfg

    • Wow, das Skandinav Stockholm sieht ja hammermäßig aus!
      Und das, was man auf youtube sieht, ist ja unfassbar. Super schnell und flüssig.
      Dürfte ich dich bitten, bevor du es einbaust einmal hinten die Anschlüsse zu Fotografieren?
      Könntest du auch ein kleines Unboxing machen? Und deine Meinung interessiert mich nachtürlich auch.

      Für viel Input wäre ich sehr dankbar.

      Gruß.
      Jan

      Irgendwann mal Golf 2
      Irgendwann mal danach: Golf 2
      2012 - 2016 Golf 5 Comfort Line 2.0 FSI 150 PS DSG
      2016 - heute Golf 7 GTD Variant