Metho vom ED30 zum .:R zum Audi S7

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Metho vom ED30 zum .:R zum Audi S7

      Dann will ich mich hier auch einmal erneut vorstellen. Ich
      bin hier schon etwas länger unterwegs. Am intensivsten war die Zeit mit meinem
      ED30. Danach kam dann ein 6er R mit dem ich sehr zufrieden war. Seit fast einem
      Jahr fahre ich nun einen Audi S7 Bj 2013 als "Familienauto". Ein
      Kombi kommt für mich einfach nicht in Frage, deshalb musste es ein großes
      Coupe´ sein. Ich bin dann zuerst einen CLS 63 AMG Probe gefahren, von dem ich
      aber wirklich nach 45 min genervt war. Das Brummen der AGA ist in diesen Autos
      ja schon gewollt, aber es ist meiner Meinung wirklich nichts für den Alltag.
      Auch der Verbrauch von min. 15l/100km ist der Knaller! (Super Plus - nebenbei).
      Für mich und meine langfristige Denkens Weise jedoch war der "große Kofferraum"
      mit dem kleinen Deckel der Totschläger zu einem Stern. Also next! Dann hatte
      ich einen Porsche Panamera S Hybrid. Der Name Porsche holt bestimmt schon mal
      das eine oder andere Lächeln mehr beim Einsteigen raus. Bei mir war es auch der
      Fall, aber der nostalgisch gestaltete Innenraum und die Anordnung der Knöpfe,
      die Vergleichbarkeit zu Audi und VW ließ das Lächeln dann wieder bei mir
      verschwinden. Außerdem wäre ein Panamera tatsächlich noch einmal 5-8K teurer
      geworden und hätte weniger Ausstattung -
      Wobei es bei diesen Anschaffungskosten auf die auch nicht mehr ankam. Also bin
      ich zu dem Audi gekommen. Da ich mich selber am besten kenne, kam eine normale
      A Version nicht mehr in Frage. Von der Ausstattung her musste der Wagen demnach
      auch alles haben. Da es bei meinen Golf immer der Fall war: Was er was nicht
      hatte, musste er es nachträglich bekommen.
      So das waren also meine Prämissen. Und dann habe ich Ihn gefunden! Die Ausstattung und die Technik in dem Auto
      ist der ABSOLUTE HAMMER. Der Teppich und die Sitze sind so weich und gut
      verarbeitet das ich am liebsten jeden darum bitten würde die Schuhe auszuziehen
      und einen Sitzschoner aufzulegen bevor sie einsteigen würden. Ich hätte nicht
      gedacht, was es ausmacht Carbon im Fzg zu haben. Das gelochte Leder an
      Schaltknauf und Lenkrad sind zum Vergleich was ich im VW hatte absolut kein
      Vergleich. Das versenkbare Display – ein Traum. Die Bang und Olufsen
      Soundanlage
      – Der ABSOLUTE HAMMER!!! Ich habe zuhause eine Bose 5.1 Surround
      Anlage. Die im Audi hört sich aber besser an. In der Stadt fahre ich den Audi bei 13,2 Liter. Das gute ist das er bei wenig Last 4 Zylinder automatisch abschaltet. Außerhalb fahre ich ihn bei 9,6 liter/100km



      Zum S7:



      Bj: 08/2013

      V8 Bi-Turbo ABT Stufe I mit 540PS und Zylinder on demand

      Km: rd. 22K

      Vollausstattung: MMI Online, B&O Soundsystem, LED Scheinwerfer, Sportsitze
      mit Memo und alle Fahrassistentsysteme die man haben kann. (Pre-Sense
      Nightvision, Head-Up) etc.
      Ich lasse nun aber mal Bilder sprechen:


















      Von den Umbaumaßnahmen werde ich an diesem Auto nichts mehr machen. Ich habe zwar mal geguckt was es kosten würde auf eine komplette RS7 Außenhaut umzubauen (Passt Plug&Play), da aber soviel echtes Carbon bei dem RS7 verbaut wurde liege ich bei Front-, Heckstoßstang und Schweller bei über 7K. Gebraucht und aus der Bucht wohl gemerkt! Da kommen dann noch lackierarbeiten zu........ Also verabschiede ich mich von dieser Idee.
      Was mir auch noch sehr gut gefällt ist, das in der Oberklasse die Features nicht so schnell nach popen wie es bei dem Golf war. Der neue S7 der jetzt kommt sieht von Innen bis auf den Schaltknauf komplett identisch aus. Von Außen hat der neue nur die Matrik Laser und LED Scheinwerfer im Programm. Und die Rückleuchten haben sich geändert. Die RL werde ich wohl noch bei mir einbauen wenn sie keine 1200€ mehr kosten 8|

      Das Maß aller Dinge trägt vier Ringe
      Nur Milch und Saft kommen mir als 2 Liter ins Haus

      VCDS Codierung/Fehler auslesen im Raum Pinneberg und Hamburg west
      ICQ: 251991204 oder PN

      Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von Metho ()

    • In Sachen Infotainment is Audi halt ne Klasse für sich. Die Lautsprecher und das ein-und ausfahrbare Display sind einfach mega edel :love:
      Kostet natürlich auch :D
      Wieso eigentlich kein RS6? Wenn du schon sagst "Familienauto" :D

    • addicted2.0 schrieb:

      In Sachen Infotainment is Audi halt ne Klasse für sich. Die Lautsprecher und das ein-und ausfahrbare Display sind einfach mega edel :love:
      Kostet natürlich auch :D
      Wieso eigentlich kein RS6? Wenn du schon sagst "Familienauto" :D

      Naja ich bin wirklich kein Fan von Kombis. Mag ich irgentwie überhaupt nicht. Und bei einem RS6 hat man dann wieder die kleine Heckklappe wie bei dem CLS. Und ein RS 7 war zum S7 gute 20 bis 30.000€ teurer mit vergleichbarer Ausstattung und das stand dann in keinem Verhältnis. Der RS7 ist zusätzlich auch wieder so extrem laut, weil die meisten RS Modelle mit der SportAGA ausgerüstet sind. Wenn jemand einen RS bestellt dann will der jenige ja auch Sound haben. Für mich als Familienauto brauche ich aber nur einen ganz dezenten V8 Sound damit der kleine schön friedlich einschlafen kann. :thumbsup:

      Als ich den Audi abgeholt habe, bin ich mit dem .:R mal 60 minuten 120km/h via Tempomat gefahren um einen Vergleich zum S7 auf der Rückfahrt aufstellen zu können. Das Ergebnis war der Hammer. Wenn man bedenkt, das es sich um einen V8 handelt, der den Vergleich mit einem vier zylinder macht, kann ich sehr zufrieden sein. Seht selbst:

      Das Maß aller Dinge trägt vier Ringe
      Nur Milch und Saft kommen mir als 2 Liter ins Haus

      VCDS Codierung/Fehler auslesen im Raum Pinneberg und Hamburg west
      ICQ: 251991204 oder PN

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Metho ()

    • Schöner S7!
      Farbe usw passt super!
      Wäre auch ein Traum vieler hier denke ich!

      Aber meiner Meinung nach würden andere Felgen im gut stehen!
      Nicht unbedingt größere!

      MFG Seb*
    • Seb* schrieb:

      Schöner S7!
      Farbe usw passt super!
      Wäre auch ein Traum vieler hier denke ich!

      Aber meiner Meinung nach würden andere Felgen im gut stehen!
      Nicht unbedingt größere!

      HAb ich auch überlegt. Ich fahre jetzt 265/35 20" mit einer ET 34. Die originale 21" Rotor von Audi würde mir als einzige Felge noch gefallen. Aber die sieht man mittlerweile auf jedem anderen Audi von A1 bis R8. Es gibt die doppelspeichen für den Q7 in 10 1/2 22". Leider kann man den S7 ohne an der karrosse zu feilen nur bis max 10x gehen. Deswegen leider auch nicht. Mir gefällt es alles so sehr gut deswegen habe ich keine großen ambitionen etwas unbedingt ändern zu müssen. :thumbup:
      Das Maß aller Dinge trägt vier Ringe
      Nur Milch und Saft kommen mir als 2 Liter ins Haus

      VCDS Codierung/Fehler auslesen im Raum Pinneberg und Hamburg west
      ICQ: 251991204 oder PN

    • Chris94 schrieb:

      Wie wäre es denn mit den?
      Ne das sind ja auch nur 20". Und da gegen sieht ja die doppelspeiche 100²x besser aus.

      Diese Rotor könnten es evtl. noch werden.
      Das Maß aller Dinge trägt vier Ringe
      Nur Milch und Saft kommen mir als 2 Liter ins Haus

      VCDS Codierung/Fehler auslesen im Raum Pinneberg und Hamburg west
      ICQ: 251991204 oder PN

    • Glückwunsch zu diesem Prachtstück!
      Die Ausstattung ist wirklich traumhaft.

      Alles richtig gemacht würde ich sagen!
      Allzeit gute Fahrt.

      Vom R direkt zum S7 -> läuft richtig bei dir! :D:thumbup:

      Grüße
      Niklas

    • Matti- schrieb:

      Sicherlich nen tolles Auto vom fahren her, aber optisch gefällt der mir nicht wirklich.
      Sind eben unterschiedliche Geschmäcker. Am Anfang habe ich auch gedacht, dass es aussieht wie ein Hängearsch hinten. Mittlerweile und im vergleich zu allen anderen Alternativen ist es die beste Wahl gewesen. Gegen die Front kann man sowieso nichts sagen - Die ist einfach nur Brutal. X( Audi hat einfach bis vor kurzem die schönsten Altagsautos gebaut. Die neusten Modelle gefallen mir gerade auch nicht mehr so.

      Es gibt bei Kufatec nun endlich ein umbau kit für die Rückleuchten . Das heisst dann also ab jetzt ist es kein großen gebastel mehr. Nun kann es bei mir nicht mehr lange dauern. :thumbsup:

      Hier mal ein direkt vergleich bei meinem Kumpel Ferdi.

      Audi A7 mit und ohne Faceliftrückleuchten
      Das Maß aller Dinge trägt vier Ringe
      Nur Milch und Saft kommen mir als 2 Liter ins Haus

      VCDS Codierung/Fehler auslesen im Raum Pinneberg und Hamburg west
      ICQ: 251991204 oder PN

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Metho ()

    • Wirklich sehr sehr tolles Auto :) bin dir neidisch :D

      ich finde gerade das Heck mega gut :) eines der schönsten für mich



      :thumbsup: Wünsch euch einen schönen Tag :thumbsup: