Hintere Scheiben Folieren

    • Golf 5

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Hintere Scheiben Folieren

      Nabend,
      ich spiele grad mit dem Gedanken an meinem Golf V Bj.2008 die hinteren Scheiben zu folieren/Tönen.
      Hat jemand schon Erfahrung mit selbst folieren gemacht, oder kennt eine Deutschland-weit-vertrende Firma die sowas recht günstig anbietet?
      Lg

    • Selbst gemacht habe ich es noch nicht. Jedoch bereits bei mehreren Autos machen lassen.

      Habe gute Erfahrungen mit Betrieben von Scheibendoktor gemacht. Mit Carglas (dort war jemand von Foliatec gekommen um den Auftrag auszuführen) war ich jedoch nicht zufrieden (Service und Ausführung). Günstig sind beide nicht. Rechne mal mit 250,- Eur für einen Fünftürer.

      Was Du als konzeptionellen Nachteil gegenüber der Werkstönung immer hast sind die stark sichtbaren Heizdrähte sowie Luftbläschen an den verklebten Scheiben, dort wo die schwarzen Pünktchen vom Siebdruckverfahren Unebenheiten bewirken.

      Alternativ zur Folierung mal über Sonniboy von Climair nachgedacht?

    • Scheibenfolieren will gekonnt sein. Zwar kann ein Laie es mit ein wenig üben aber wenn man das noch nie gemacht hat würde ich von abraten. Sonst hat man ganz schnell noch mehr Luftblasen. Wenn du es aber selbst machen willst ist es sehr wichtig eine sehr hochwertige Folie zu nehmen. Mit einer Billigfolie hätte selbst der Profi Probleme.

      Ein Freund von mir hat mal die Scheiben tauchen lassen. Ich glaube das war sehr teuer und mit viel arbeit verbunden.

      Ralfer hatte eine gute Idee mit Sonniboy. Vorteil ist man kann es im Winter raus nehmen und wenn man es nicht mehr will wieder verkaufen.