Golf 6 Beratung

    • Golf 6

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Golf 6 Beratung

      Moin,
      ich wollte mal eine Fachmeinung von euch holen, da ich mir einfach unsicher bin.
      Habe mir jetzt einen Golf 2.0 TDI 119 gesichert bzw. reserviert.
      Bin mir aber unschlüssig, ob der Preis für den Wagen angemessen ist oder ob es ein Fehlkauf wäre ?
      Des Weiteren frage ich mich, ob ich lieber ein 1.6 TDI kaufen soll oder bin ich mit dem 2.0 TDI besser beraten ?

      Den Wagen habe ich auf 7.900 € runtergehandelt.

      ww3.autoscout24.de/classified/273206408?asrc=st|as

      Fahre in der Stadt, BAB und auch viel Landstraße.

      Würde mich über eine kleine Beratung freuen.

      Beste Grüße

    • Zum Preis kann ich leider wenig sagen, weil ich keine aktuellen Marktwerte weiß. Denke aber mal, dass der Preis i.O. geht.

      Zum Motor würde ich auf jeden Fall den 2.0 nehmen.

      Mehr Hubraum merkst du einfach durch einen besseren Durchzug. Ich fahr den gleichen und bin froh, dass ich den 2.0 habe. Der Motor hat bei 1750 U/min sein maximales Drehmoment von 250Nm, der lässt sich wirklich angenehm fahren finde ich. Und 110 PS aus 2 Litern ist jetzt auch keine große Literleistung. Auf jeden Fall ein solider Motor mit dem du nichts falsch machen kannst.

      Mit dem lang übersetzten 5-Gang Getriebe kommt der 2.0 einfach besser zurecht, als der 1.6, behaupte ich einfach mal. Ein bekannter fährt den 1.6 TDI Variant und ist mit den Getriebe nicht zufrieden.
      Verbrauchsmäßig sollten sie sich nicht viel nehmen.

      Wieso ziehst du den 1.6 in Erwägung?

      Wie war die Probefahrt mit dem 2.0?

    • Also so schlecht wie er hier geredet wird finde ich den 1.6 tdi gar nicht!
      Klar ist er nicht der schnellste, aber es reicht eigentlich für alle Situationen aus.
      Kenn mich damit zwar nicht aus, aber ich glaube dass der 1.6 als bluemotion technology ne niedrigere schadstoffklasse hat und damit im unterhat somit günstiger ist.
      Ich verbrauche (bei nem ausgeglichenen Mix zwischen Landstraße Autobahn(120) und Stadt etwa 5 Liter(Offiziell ist´s irgendwas mit 3, aber wie die das schaffen ist mir ein Rätsel). Was die 2.0er Verbrauchen könne ja die anderen mal posten.

      Ich würd sagen, wenn du einen 2.0 tdi findest der dir gefällt nimm den, wenn du einen 1.6 tdi findest der dir gefällt dann nimm den.
      Ein Rennwagen ist eh keiner der beiden :D

    • Ne, ein Rennwagen ist keiner der beiden mit 105 oder 110 PS, aber was Elastizität angeht ist da sicherlich ein spürbarer Unterschied zwischen beiden Motoren.
      Die Steuern für den 2.0 liegen bei ca. 220€ im Jahr, wenn ich mich richtig erinnere. Wenn´s pressiert fahre ich den 2.0 auch mit 4,x litern Verbrauch (natürlich nicht in der Stadt, aber das schafft der andere auch nicht).


      Ich schmeiße dir einfach mal die ADAC Testberichte von allen in den Raum...
      1.6:
      adac.de/_ext/itr/tests/Autotes…6_TDI_Comfortline_DPF.pdf


      2.0:
      adac.de/_ext/itr/tests/Autotes…_Comfortline_DPF_119g.pdf


      1.6 Bluemotion:
      adac.de/_ext/itr/tests/Autotes…eMotion_Trendline_DPF.pdf


      Und bin gespannt ob du schon Probefahren gemacht hast.

    • Der 2.0TDI soll wohl eine gute Basis für Softwareoptimierung sein. Hier ein Bild vom dem Tuner, bei dem ich auch meinen Wagen habe machen lassen. Soll wohl echt nur Software gewesen sein. Ob es die gleichen Teile wie auch im GTD oder 2.0 TDI mit 140ps sind kann ich nicht sagen, kenne mich mit Diesel-Fahrzeugen leider nicht so gut aus.
      scontent.xx.fbcdn.net/hphotos-…55dd23d951d27&oe=56442768

      (Bild direkt im Kommentar einbinden hat nicht funktioniert.)



      Leon FR 2.0 TFSI
      Focus ST 2.5T
      Golf 6 Edition 35
      Golf 5 R32

      3.5" E-Exhaust Soundfiles
      Stammtisch H/CE/HK