Golf 5 2,o TDi Gebläse ohne funktion .

    • Golf 5

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Golf 5 2,o TDi Gebläse ohne funktion .

      Hallo liebe Golffreunde,
      ich habe ein problem mit meinem Gebläse in meinem Golf.
      Wenn ich am Klimabedienteil ( Automatik) die lüftung hoch drehe , dann gehen die Lampen für die stuffen an aber leider kommt keine luft.
      Ich habe alle sicherungen kontrolliert und sicherheitshalber gegen neue ersetzt, trotz das keine als defekt zu erkennen war. Leider ohne erfolg. Dann habe ich den Lüfter im Fußraum ausgebaut und ihn an 12 Vollt laufen lassen , also der lüfter selber läuft. Darauf hin habe ich mir einen gebrauchenten Lüfterwiderstand von einem freund besorgt und diesen gewechselt. Leider dreht der Lüfter sich immer noch nicht wenn ich das Gebläase einschalte.
      Was kann ich nich machen? Das Klimabedienteil scheint zumindest optisch zu funktionieren. Fehler habe ich auch ausgelesen und das einizige was mir angezeigt wird ist der A/C Druckgeber 00819 - Maaeschluss oder Stromkreis offen - permanent. Aber ich denke das dieser fehler nicht wirklich etwas mit dem Lüfter zu tun haben sollte.
      Ich hoffe das jemand weiter weiss, ist gerade recht warm draussen. ;)

    • MaDa81 schrieb:

      Hallo liebe Golffreunde,
      ich habe ein problem mit meinem Gebläse in meinem Golf.
      Wenn ich am Klimabedienteil ( Automatik) die lüftung hoch drehe , dann gehen die Lampen für die stuffen an aber leider kommt keine luft.
      Ich habe alle sicherungen kontrolliert und sicherheitshalber gegen neue ersetzt, trotz das keine als defekt zu erkennen war. Leider ohne erfolg. Dann habe ich den Lüfter im Fußraum ausgebaut und ihn an 12 Vollt laufen lassen , also der lüfter selber läuft. Darauf hin habe ich mir einen gebrauchenten Lüfterwiderstand von einem freund besorgt und diesen gewechselt. Leider dreht der Lüfter sich immer noch nicht wenn ich das Gebläase einschalte.
      Was kann ich nich machen? Das Klimabedienteil scheint zumindest optisch zu funktionieren. Fehler habe ich auch ausgelesen und das einizige was mir angezeigt wird ist der A/C Druckgeber 00819 - Maaeschluss oder Stromkreis offen - permanent. Aber ich denke das dieser fehler nicht wirklich etwas mit dem Lüfter zu tun haben sollte.
      Ich hoffe das jemand weiter weiss, ist gerade recht warm draussen. ;)
      Habe vergessen zu erwähnen das ich auch die melden Ölsensor Werkstatt bekomme. Dies aber beim auslesen nicht angezeigt wird. Denke zwar nicht das es einen zusammenhang gibt , aber wer weiss.