Golf 5 GTI Pirelli mit DSG----gut, oder eher Schalter?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Golf 5 GTI Pirelli mit DSG----gut, oder eher Schalter?

      Hallo zusammen,

      nach 7 Jahren Abwesenheit, melde ich mich zurück.
      Habe 2009 mein Golf 5 GT verkauft und mir einen Scirocco zugelegt. Diesen habe ich 2014 verkauft und mir ein Golf 7 R geholt. Nun ist dieser auch verkauft und es soll wieder ein Golf 5 werden, diesmal ein GTI Pirelli.

      In meinem Golf 7 R habe ich das DSG und das macht rießen Spaß.
      Lese allerdings immer wieder über DSG Probleme im Golf 5.

      Wurde das Problem später behoben, bsp. ab Bj 2008, oder wie es da aus?

      Ich hoffe, ihr könnt mir Tipps geben.

      Gruß
      Sebastian

    • Hi Sebastian,

      aus meiner Zeit als VW Mechaniker, eigener Erfahrung und guten Kontakten zu einem Meister bei VW kann ich dir folgendes sagen.
      Unterscheiden muss man erstmal unter Folgendes:

      Im 5er wurde das 6-Gang DSG (DQ-250) mit Nasskupplung verbaut. Im 6er, 7er ist ein 7-Gang DSG (DQ-500) mit Nasskupplung verbaut.
      Trotz der Weiterentwicklung in der Produktion ist meiner bzw. unserer Meinung nach das DQ-250 aus dem 5er Golf etc. weitaus weniger anfällig und in Sachen Reparatur bei weitem nicht so teuer wie das 7-Gang. Zudem gibts inzwischen jede Menge Ersatzteile für das DQ-250. Viel davon natürlich aus den Staaten oder GB.
      Rein grundsätzlich würde ich sagen, dass die DSGs der ersten Baureihen im Golf sehr anfällig waren. Nachdem aber ein Pirelli erst ab 2007 verkauft wurde, sollten diese Kinderkrankheiten alla Mechatronik etc ausgemerzt sein.
      Ich fahre inzwischen mein zweites DSG und merke einen gewaltigen Unterschied zum ersten. (GTI mit AXX 2005 und GTI mit BWA von 2008). Ich habe die Erfahrung gemacht, dass regelmäßige Ölwechsel einfach zwingend erforderlich sind, aber dass bei sehr sehr vielen DSGs die Rollenlager mit der Zeit trotzdem abschmieren. Kostenpunkt nur für die Teile sind ca 100EUR. Wechseln entweder selbst oder machen lassen für ca 1200€.
      Dieses Thema ist an sich ja eh sehr umstritten. Die einen wollen das 6-Gang, die anderen das 7-Gang.
      Klar hält das 500er mehr NM aus, aber Leistungsschwachpunkt sind bei beiden Getrieben eh die Kupplungsscheiben. Diese gibts verstärkt mit z.B. 16 Scheiben. Wenn man das Ganze in den USA bestellt ist das genauso teuer wie ein Kupplungssatz von zb LUK in Deutschland.

      Summa summarum:
      Von mir bekommst du auf jeden Fall ein JA für das 6-Gang!!!! - einfach beim Kauf auf Geräusche, defekte Lager, ein Ruckeln etc achten - dann kann da meiner Meinung nach nichts schief gehen ;)

      Ich hoffe ich konnte dir wenigstens ein wenig bei deiner Entscheidung helfen ?(

    • Hallo,

      vielen Dank für die super Erklärung.
      Ich habe nun auch schon öfters gehört, dass die ersten GTI´s Probleme haben können.
      Wie du sagtest, wurde der Pirelli erst ab 2007 gebaut und bin auch davon ausgegangen, dass es da normal keine Probleme geben sollte.
      Na dann hilft nur, beim Kauf genau hinhören, später regelmäßig Ölwechsel machen und Glück haben :)

      Gruß
      Sebastian

    • Ganz genau ;)

      Mach bei der Probefahrt die Fenster zu, Musik aus und fahr an. Bevor er in den zweiten schaltet musst du vom Gas gehen. Also Schubbetrieb - wenn du ein summen hörst ist das Rollenlager vom ersten Gang im Eimer. Das Gleiche auch nochmal mit dem zweiten und dem Rückwärtsgang.

      Die anderen Lager gehen eher weniger kaputt und hört man auch kaum.

      Viel Erfolg :thumbup:

      Gesendet von meinem SM-G925F mit Tapatalk

    • Ich kann dir auch das DSG empfehlen..
      Preislich wird's natürlich teurer ( Vergleich zum Schalter) wenn du mal auf was verstärktes umbauen willst bzw was kaputt geht, da solltest dir im Klaren drüber sein.. :thumbup:

    • Kann dir jetzt zwar nichts aus technischer Sicht sagen, aber allein vom Komfort und dem knallen beim schalten würde ich immer wieder ein DSG nehmen :)

    • Hallo zusammen,

      ich habe mir nun ein Golf 5 GTI Pirelli gekauft.

      Da es nicht soooo viele davon gibt und ich auch diverse Vorstellungen hatte, ist es doch ein Schalter geworden.
      Ab und zu muss man halt paar Kompromisse eingehen.

      Wie schon erwähnt ist es ein Pirelli in schwarz , 3 türer mit RNS 510, MFL, Kufatec Plus, Xenon, 73 tkm, ABT Leistungssteigerung und sonstige Kleinigkeiten.

      Gruß
      Sebastian