ED30 - Leistung und relativ leise..?

    • Golf 5

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • ED30 - Leistung und relativ leise..?

      Mahlzeit,

      möchte meinem ED30 mal etwas mehr Leistung einhauchen - Passend dazu fängt mein Originalauspuff das Rotten an.. Nun denke ich mir bevor ich eine Abstimmung machen lasse könnte ja eine entsprechende AGA nicht schaden. Hätte es gerne sowohl optisch als auch klanglich dezent. Vor allem die Lautstärke ist mir wichtig, viel lauter als original muss/soll es nicht sein und vor allem kein tiefes brummen. Optisch auch in Richtung original mit den 2 "kleinen" Rohren auf einer Seite. Auf jeden fall mit TÜV. Abstimmung soll dann auch eingetragen werden. Was ist da zu empfehlen? Evtl nur Downpipe? Auch wenns hier nicht hingehört noch die kurze Frage am Rande: Sind damit haltbare Leistungen mit einer 3 am Anfang möglich oder ist das schon zuviel des guten? Sonst ist alles Original und Laufleistung ist jetzt bei ca 90tkm. Eine neue Kupplung ist damit schonmal auf dem Wunschzettel ;)

      Danke schonmal für euren Input :thumbup:

    • Bringt mich eine DP in Verbindung mit dem Serienauspuff deutlich weiter? Nächstes Problem: Wenn ich eine eingetragene Leistungssteigerung habe, bekomme ich dann eine DP oder Komplettanlage dann noch eingetragen oder beziehen sich alle Gutachten auf einen Serienmotor mit Serienleistung? Hat da jemand von euch schon Erfahrung mit?

      Edit: Gerade mit HJS telefoniert: Downpipe mit ECE Kennzeichen wird wie ein "Serien-Austauschteil" behandelt, Eintragung ist ja auch nicht nötig. Sollte demnach auch nicht mit der Eintragung der Leistungssteigerung "kollidieren". Wird aber Nochmal mit dem Tüver meines geringsten misstrauens abgesprochen vorher ;)

      Ist die Miltek "leise"? Hatte an meinem Cordoba Cupra (1.8T) eine Fox Anlage ab Kat. Das war angenehm. Einige von euch würden vermutlich sagen "da hört man ja garnix" - Aber so darfs sein :)

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von vnt17 ()

    • Hallo,

      ich würde mich an den Tuner deines Vertrauens wenden und bei ihm alles aus einer Hand machen lassen. Das wichtigste bei der AGA wäre dann die DP, die kostet ca. 1200 Euro mit EWG. Ich persönlich würde aber die AGA komplett auf 3" umbauen lassen, Bull-X kann ich dir da ebenfalls aus eigener Erfahrung empfehlen. Die Highline hat deinen gewünschten originalen Look und ist nicht zu laut. Dein Leistungswunsch mit der 3 vorne ist so problemlos erreichbar. Mein Edition 30 hatte damals ca. 320 PS und 440 Nm mit AGA ab Turbo und Software. Die meisten Tuner bieten dir auch eine entsprechende Eintragung für die Stufe 1 an.

      Gruß aus Hessen von rubbel 2

      Golf 6 GTI Edition 35

      OPTIMIZED BY FTS

    • Mahlzeit,

      Beim Tuner meines geringsten Misstrauens ;) war ich bereits, laut deren Aussage machen sie keine Softwareänderung je nach verbauter AGA - nun gut. Bis jetzt nur Software gemacht und laut deren Prüfstand 244->312ps. Allerdings läuft die Fuhre nicht mehr richtig. Morgen Stell ich ihnen das Auto hin und sie haben dann etwas Zeit das in Ordnung zu bringen. Ab ca 5000 Umdrehungen verschluckts sich und diverse Fehler im Speicher, Becherstössel hab ich gestern getauscht, war noch so gut wie neu. Eingetragen wirds auch.

      Die Frage ist nur, welche DP? 76mm (z.b. BullX mit EWG) würde kaum reinpassen von den Ausmaßen im Gegensatz zur 70mm DP von HJS (auch mit EWG) - Ist das wirklich so ein Problem? Ists von 70 zu 76mm ein spürbarer Unterschied?

      Das mit der BullX Highline sieht ja ganz interessant aus. Bin aber erstmal gespannt wie es meinem Motor geht wenn ich aus dem Urlaub zurück bin..

      Schöne Grüße zurück auch aus Hessen :thumbup:

    • Gude,

      also 76mm (3") passt ohne Probleme. Für deine angestrebte Leistung würde auch eine 70mm DP ausreichen. Ich bin schon einige Jahre in verschiedenen GTI-Foren unterwegs, Probleme mit 76mm DP habe ich noch nie gelesen. Bei meinem Edi 30 hatte ich die 76mm DP mit nur 1 Kat von Bull-X mit anschließender Bull-X Highline in 76mm = keine Probleme (DP natürlich ohne TÜV). Wenn du die originale AGA weiter fahren möchtest, dann brauchst du eben jeweils ein Reduzierstück von der DP zur originalen AGA. Nach meiner Erfahrung wird der Sound nur durch die DP etwas bassiger/brabbeliger und keinesfalls unangenehm.

      Nun fahre ich bereits seit ca. 20 Monaten die Bull-X DP mit EWG (76mm) und die Bull-X AGA im R-Look, ebenfalls ohne Probleme.

      Der Tuner meines Vertrauens ist und bleibt der liebe Andre in Bramsche mit seinem tollen FTS-Team. Sehr empfehlenswert wäre auch der liebe Benny von BE-Performance im Raum Haiger...also auch für Leute aus Hessen gut erreichbar.

      Hoffe es hilft dir ein wenig...na dann eben Grüße aus dem Landkreis OF von rubbel 2

      Golf 6 GTI Edition 35

      OPTIMIZED BY FTS

    • 3" passt ohne Probleme ! 3" ist auch gängiger als 2,75".

      Die 3" Downpipe hat den Vorteil, dass die Abgase noch besser entweichen können. Daher weniger Abgasstau am Turbo und daher auch weniger thermische Belastung.
      An sich packt ein ED30 noch eine ecke mehr an Leistung. Hab hier im Forum auch schon welche mit 350ps gesehen ;)

      Von FOX Anlagen halte ich überhaupt nichts. Dann lieber mit Serienanlage fahren.
      Wenn du etwas sehr dezentes willst, dann nimm eine Milltek oder BN Pipes. Auch noch relativ dezent ist die Bull-X. Vorteil der Bull-X ist, dass sie in 3" ist, die anderen beiden nur in 2,75" soweit ich weiß.

      Am besten vorher mal bei jemanden Probehören ! :thumbup:



      Leon FR 2.0 TFSI
      Focus ST 2.5T
      Golf 6 Edition 35
      Golf 5 R32

      3.5" E-Exhaust Soundfiles
      Stammtisch H/CE/HK