"XenonLook" mit Led Tagfahrlicht Erfahrungen??

    • Golf 5

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • "XenonLook" mit Led Tagfahrlicht Erfahrungen??

      Hallöchen,

      bin gestern auf recht coole Scheini's gestoßen und wollt mal fragen, ob die vielleicht jemand verbaut hat
      und mir ein Foto im eingebauten Zustand zeigen und Erfahrungen mitteilen könnte.
      Ich find sie ziemlich gut, mit 6er Style Led TFL und "Xenon"linse

      Es geht um diese hier KLICK.

      Mit den Phillips White Vision Birnen könnte das denke ich ganz schick aussehen

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Ava96 ()

    • versteh mich nicht falsch, aber ich wollte nicht wissen ob die noch irgendjemand schön findet,
      sondern ob jemand Erfahrung mit denen hat. Und mir geht es auch nicht primär darum das es nach Xenon aussieht,
      sondern um intigrierte TFL's :P

    • also ich find die schon echt cool, ich weiß nur nicht ob in schwarz oder in chrom, da ich ein bisschen mit Chrom an meiner Front rumgebastelt habe. Eher Kontrast(schwarz) oder lieber gleichbleibend (chrom)

    • Ich rate ganz stark zu Originalen. Ist und bleibt das Beste in der Regel. Ich finde die Beschreibung schon fragwürdig wie: MIT ECHTEM LED TAGFAHRLICHT. Gibts da noch gefäschtes TFL? Die sehen auch ein bischen nach den typischen Zubehörscheinwerfern aus. Welche leider oft Probleme machen oder doch nicht so toll sind und dann in den Kleinanzeigen für ein paar Euro losgeschlagen werden.

      Was ist denn mit den schwarzen GTI Scheinwerfern? Oder wie schon gesagt wurde die echten Hella Xenonlook.



      Ich weiss es war nicht nach Geschmack gefragt worden, aber ich finde die sind echt häßlich. Aber muss jeder selbst wissen ;)

      PS: Das S6 TFL ist echt geilo.

    • Moin,
      ich würde lieber die Linsenscheinwerfer verbauen und wenn du unbedingt LED's haben willst die S6 TFL einbauen, die hatte ich bei meinem Golf auch.
      Das einzige was Stimmig aussieht und nicht nach einer Verbastelten Karre aussieht.

      Viele Grüße,
      Charlie

    • Guten Morgen,

      @ListerStorm
      Ich denke ich kann dem Satz: mit echtem LED Tagfahrlicht'', die Fragwürdigkeit entziehen, da es die Scheinwerfer vorher zwar auch mit LED's gab, die allerdings nur als Standlicht genutzt werden durften. Und mir geht es nicht um den Xenon-Look, zumindest nicht primär, wäre nur eine gute Zugabe.

      @Charlie
      Ja die S6 TFL's sind chick, aber nicht das was ich möchte. Ich möchte Scheinwerfer mit intigriertem LED TFL.


      Kennt ihr das TFL "Modul" von Pogea Racing? Das wäre perfekt, dafür muss man aber seine Scheinwerfer öffnen und das ist meines Wissens nach nicht legal.
      Klar es gibt viele Scheini's mit TFL, die sehen mir aber alle aus wie gewollt und nicht gekonnt.
      Also vom Verlauf/Designform/Positionierung der LED's. Passen meist überhaupt nicht zur Form der Scheini's oder der Silhouette des Auto's :(

      Ok, diese jetzt sind auch nicht perfekt, aber für meine Augen der beste Verlauf

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Ava96 ()

    • Wenn sie dir gefallen, dann hol sie dir und bau sie ein. Falls sie dir dann doch net entsprechen, kannst du sie ja wieder zurückschicken ;)

      Tacho, Klimabedienteil und sonstige Beleuchtung in Wunschfarbe umgelötet - schickt mir eine PN
    • Ava96 schrieb:

      Klar es gibt viele Scheini's mit TFL, die sehen mir aber alle aus wie gewollt und nicht gekonnt.


      Wenn du mich fragst, kann man das bei diesen Scheinwerfern auch erst sagen, wenn man die mal im verbauten Zustand gesehen hat.

      Prinzipiell glaube ich nicht, dass eckig angeordnetes Tagfahrlicht an den runden Formen vom Golf V gut aussieht.
      Das ist im Grunde das Selbe wie bei diesen unzähligen L-förmigen LED-Rückleuchten, die man so findet, die sehen an den runden Formen vom Golf V auch nur aus wie gewollt und nicht gekonnt.



      Was diese TFL-"Module" betrifft, alles, was nachträglich in einen Scheinwerfer eingebaut wird, lässt die Zulassung des Scheinwerfers unwiderruflich* erlöschen.
      Gleichzeitig geht damit auch die Betriebserlaubnis des Fahrzeugs verloren, an das diese umgebauten Scheinwerfer angebaut sind.

      * Nicht eintragbar
      Dieser Beitrag wird bereits 1 mal editiert werden, zunächst von »Marty McFly« (12. November 1955, 22:04) aus folgendem Grund: Ich schätze ihr seid wohl noch nicht so weit. Aber eure Kinder fahr'n da voll drauf ab!
    • Ja hol sie dir doch, so wie es sich anhört hast du doch deine Entscheidung schon getroffen ;) Solange es dir gefällt ist doch die Hauptsache. Kaufst du ja für dich nicht für andere.

      Und mit "MIT ECHTEM LED TAGFAHRLICHT" ist doch so ein Basarspruch. Das ist wie "Milch von ECHTEN Kühen". Wie war denn das Standlicht beschrieben? Mit echtem Standlicht? Ich hab ECHTE Halogen Scheinwerfer :D

      Pogea Racing die kenn ich. Sind das nicht diese Typen die so ein TFL mega teuer verkaufen nur weil die China Leds auch von Ferrari verbaut werden? Ich glaube das sind so 450 - 500 Euro pro Set oder? Ja die sehen wirklich toll aus muss ich wirklich zugeben. Wenn sie nicht so übertrieben teuer und illegal wären. Auf der Seite von dennen steht ja auch kein Tüv und nicht STVO zulässig. Aus dem selben Grund weigern die sich den Umbau selber vorzunehmen.

      Wenn du sie dir holst achte drauf ob sie dicht bleiben. Falls die in einem Jahr oder so sich auflösen oder doch eine super Qualität haben kannst du ja uns dran teilhaben.

    • ListerStorm schrieb:

      Und mit "MIT ECHTEM LED TAGFAHRLICHT" ist doch so ein Basarspruch. Das ist wie "Milch von ECHTEN Kühen". Wie war denn das Standlicht beschrieben? Mit echtem Standlicht? Ich hab ECHTE Halogen Scheinwerfer :D


      Solche Sätze würde ich darauf zurückführen, dass es durchaus einige Scheinwerfer gibt, die Tagfahrlicht nur vortäuschen. ;)
      Damit ist ein solcher Zusatz zur besseren Unterscheidung für den Kunden in meinen Augen eigentlich legitim.


      In Zeiten von Analogkäse, künstlichem Schinken und Pferd im Hackfleisch wäre aber auch der Hinweis auf echte Kühe nicht mehr so abwegig. ;)
      Dieser Beitrag wird bereits 1 mal editiert werden, zunächst von »Marty McFly« (12. November 1955, 22:04) aus folgendem Grund: Ich schätze ihr seid wohl noch nicht so weit. Aber eure Kinder fahr'n da voll drauf ab!
    • Es gibt aber keine falschen Kühe. Kuh ist Kuh. Bei Analogkäse mag das richtig sein oder ob echte Früchte im Yogurt sind aber nicht bei TFL. Wie gesagt ich habe echte Halogen mit echtem Standlicht und sogar echten Blinkern in den Spiegeln :P

      Die Frage ist nicht ob es echt ist sondern ob es zugelassen ist. Welche Scheinwerfer täuschen denn hier arglistig TFL vor? Evtl. liegt hier AnalogTFL vor so wie Analogschinken/käse :O

      Nun gut genug Unsinn veranstaltet :P Aber wie gesagt für mich ist echtes TFl wie echte Halogenscheinwerfer, solange sie nicht aus Schinken oder Käse heimlich hergestellt werden.

    • ListerStorm schrieb:

      Die Frage ist nicht ob es echt ist sondern ob es zugelassen ist. Welche Scheinwerfer täuschen denn hier arglistig TFL vor?


      "Arglistig" wäre vielleicht das falsche Wort, aber ich möchte fast wetten, dass es durchaus einige gibt, die sich unter Artikelbeschreibungen wie "Tagfahrlicht-Optik" oder "Standlicht im TFL-Design" was ganz anderes vorgestellt haben.
      Sieht halt nur so aus als ob.

      Klar gibt es nicht wirklich unechtes Tagfahrlicht.
      Entweder hat es eine Zulassung als TFL, oder es hat keine, und ist damit eben kein TFL.

      Aber die Betonung auf "echtes" TFL, um sich von den TFL-Imitat-Standlichtern zu distanzieren, ist meiner Meinung nach kein Punkt, über den man sich lustig machen müsste.
      Dieser Beitrag wird bereits 1 mal editiert werden, zunächst von »Marty McFly« (12. November 1955, 22:04) aus folgendem Grund: Ich schätze ihr seid wohl noch nicht so weit. Aber eure Kinder fahr'n da voll drauf ab!
    • Hi,


      habe sie schon verbaut gesehen. Und ich sag ja sie sind auch nicht perfekt, aber für mich sehen sie nicht so sehr aus wie gewollt und nicht gekonnt wie die meisten anderen. Aber da meine Front gestern nach der Nachtschicht eine Meinungsverschiedenheit mit einem Hasen hatte, :cursing: rücken die Scheini's erstmal wieder an 2te Stelle. Jetzt würde ich gerne erst meine Front auf Jetta/GT? umbauen und dannnnnnnnnn, wird es wohl doch eher was richtung ECHTEM Xenon. :P


      Wie ein kleiner Hase alles auf den Kopf stellen kann :wacko:

      Ich hab im Karosseriebereich einen neuen Fred aufgemacht vielleicht könnt ihr mir da ja was zu sagen. Ist das ne Jetta oder ne GT, ich steig irgendwie nicht durch was den Unterschied betrifft. KLICK

      Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von Ava96 ()