Chiptuning Konsequenzen?

    • Golf 5 Diesel

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Chiptuning Konsequenzen?

      Kurze Frage, bitte verurteilt meine Unwissenheit nicht,

      Da ich mich mit Chiptuning nicht auskenne, aber schon gehört habe, dass die durchs chippen erhöhte motorleistung das auto von innenheraus zerlegt, wollte ich fragen wie weit man ca. da gehen kann.

      ich habe einen 1.9er tdi golf v mit 90 ps. also schon mal eine gedrosselte version. wenn ich den nun von einem tuner auf 120 aufblasen würde, was würde sich da genau ändern.

      Ich danke schon mal im Vorraus.

      lg Chris

      Passt die Katze drunter, muss die Karre runter ;-)
      Golf III 1.8T 11.2013 - 03.2015
      Golf V 1.9 TDI 04.2015 - 12.2016
      Golf III 1.8T 12.2016 -
    • Vw schreibt ganz klar beim 1.4 tsi. Bezogen auf den g5. Die motoren sind von 140 bis 170ps baugleich. Nur die software ist anders. Kumpel sein alter g5 105ps tdi pd mit dpf wurde bei 100tkm gechipt und mit ca. 240tkm verkauft. Der hat auf der autobahn nur auf die fresse bekommen. Am motor war nie was defekt. Null. Der läuft 1a.

      Mag sein das bmw es so hat. Vw hat bei den motoren vom kennbuchstabe 4 stellen. Die ersten 3 sind der motorcode. Wonach teile bestellt werden. 4 stelle ist die leistungsstufe der software.

    • auf der autobahn auf die fresse bekommen?
      was meinst damit?

      Passt die Katze drunter, muss die Karre runter ;-)
      Golf III 1.8T 11.2013 - 03.2015
      Golf V 1.9 TDI 04.2015 - 12.2016
      Golf III 1.8T 12.2016 -
    • fahre meinen auch schon seit 40.000km softwareoptimiert mit 3" aga ab turbo, AGR dicht und es ist nichts meiner ist aufm prüfstand optimiert es wären knappe 150ps möglich. hab ihn aber auf haltbare 140ps gelassen (serie 90ps). Kupplung wird warscheinlich bald zum wechseln sein aber das ist leider dem vorbesitzer zu verdanken. dann kommt halt eine verstärkte oder EMS + verstärkt rein ;)

      mein bruder fähr seinen audi a4 schon seit 200.000km gechipt und da ist auch nichts. service alle schön einhalten dann fehlt auch in der regel nichts.