Airride Einbau Golf 5

    • Golf 5

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Airride Einbau Golf 5

      So habe für mein ED ein Airride geschossen und möchte dieses selbst einbauen bzw im Innenraum soweit alles verlegen.
      Dämpfer und Bälge einbauen stellt dabei kein Hinderniss, mache mir jedoch Gedanken wie ich am besten alles im Innenraum verlegen soll.
      Hat jemand diesbezüglich Tipps und Tricks?
      Tank und Steuereinheit kommen in den Kofferraum bzw. Reserveradmulde und Druckanzeige mit Schaltern sollen in die Mittelkonsole kommen.
      Wie verlege ich am besten die Leitungen und vorallem wo ist es am sinnvollsten?
      Bin für jeden Rat dankbar. :)

    • Is eig recht einfach,

      Auch wenn du nur ein ventil für jede achse has, legt man bis vor den block 2 gleich lange leitungen, für die vorderachse gehst du am besten wie folgt vor:

      Vom balg, gehst du durch die öffnung der bremsleitung oder der abs Leitung (spritzwände) in den motorinnenraum, da aber schön hinter der dämmung bleiben. Leitungen ziehst du auf der fahrerseite durch die öffnung hinter der batterie, beifahrerseite legst du am dom vorbei durch die extra öffnung oben im motorraum vor der scheibe(unter der Wischerarm abdeckungen).
      Dann gehts weiter links und rechts durch die öffnungen die im amaturenbrett sitzen, is n gefrikkel aber geht alles, dafür muss das handschuhfach etc auf der beifahrerseite raus, und auf der fahrerseite der andere krempel unterm lenkrad.

      Dann gehts an die schwellerabdeckungen im innenraum, alles ab, leitungen bis hinten in den kofferraum(dabei drauf achten nicht zwischen gurt und karosse sondern darunter entlang). Dann die Rückbank umklappen und hinter den abdeckungen durch8 besser ist es die abzubauen und schön sauber überall fixieren) dann weiter verlegen bis die Leitungen links und rechts unter der verkleidung im kofferraum rauskommen.

      Hinterachs leitungen durch die öffnungen links und rechts im kofferraum boden ziehen. Da sind zwei gummi einsätze, einfach durchstoßen, dann schön von der abgasanlage fern bleiben und die leitungen durch die querlenker zu den Bälgen führen.

      Sollte soweit hoffentlich verständlich sein.

      Strom steuerung etc einfach an der luftleitung von der leitung die zum fahrerseitigen balg geht bis nach vorn verlegen, und je nach dem ob es rechts ins klappfach soll, oder bis zur mittelkonsole leitungen unterm lenkrad weiter durchziehen.
      Dabei bitte gescheite kabel verwenden und abstand von blanken karosserie teilen halten, im amaturenbrett stehen mehrere stifte blank raus, da karosse immer masse hat, und die steuerung von komp. und ventilen mit 12v laufen kann da durchaus mal n kabelbrand entstehen.

      Strom legst du durch die öffnung die hinter der batterie sitzt da muss du einmal alles rausruppen und dort durch gehen(da gehste auch mitter balgleitung durch)

      und Glückwunsch zum air,was ist es geworden?:)

      Gruß Kellerwerk

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von KellerwerK ()

    • Hey Leute kurze Frage bin mir gerade mein airlift am einbauen, würde gerne wissen wo ihr die luftleitungen lang gelegt habt?

      Mit freundlichen Grüßen micha