Motorkontrollleuchte beim GTI

    • Golf 5 Benziner

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Motorkontrollleuchte beim GTI

      Hallo Forum,

      seit einiger Zeit ist bei meinem Golf 5 GTI DSG BJ 2007 die Motorkontrollleuchte an.
      Fehlerspeicher auslesen ergab: Fehlercode P0171 Gemisch zu mager.

      Daraufhin wurde von der Werkstatt auf Verdacht die Vor-Kat Lambdasonde getauscht, was allerdings nicht zur Beseitigung des Fehlers führte.

      Beim händischen Testen habe ich festgestellt, dass am oberen Motorblock ein starker Unterdruck herrscht. Dieser scheint vom PCV-Ventil zu kommen, wenn ich es abziehe ist der Unterdruck weg. Das stellt sich so dar, dass bei laufendem Motor und abgeschraubten Öldeckel der Motor sehr unrund läuft.

      Hat jemand Erfahrungen damit bzw. kann mir sagen, ob dieser Unterdruck im Leerlauf normal ist? Wenn der Öldeckel lose auf dem Nachfüllstutzen liegt, wird er auch richtig angesogen und springt nicht durch den wackelnden Motor.

      Und kann mir jemand was zu dem Problem mit der MKL sagen? Meine nächste Idee wäre der Luftmassenmesser.

      Viele Grüße
      spochty

    • PCV Ventil liest man bei dem Fehler häufig... Könnte auch die HD-Pumpe sein, oder eine Undichtigkeit im LD-System.

      Am besten mal das System abdrücken lassen, wenn da alles passt, PCV Ventil tauschen, dann mal die HD Pumpe testen. So in der Reihenfolge...

      motor-talk.de/bilder/golf-v-gt…/img-4344-i208088579.html

    • Das PCV Ventil kann es aber nicht sein, da dann die Leerdraufzahl sehr stark schwanken müsste.
      Ich habe aber keine Beeinträchtigungen, kein unruhiger Leerlauf, keine fehlende Leistung oder sonstige spürbare Auswirkungen.


      Der Stößel der HD-Pumpe wurde auch erst letztes Jahr getauscht. Auf Undichtigkeiten habe ich auch mit Bremsenreiniger getestet und keine finden können.
    • Evtl. habe ich den Schuldigen für das Aufleuchten der MKL gefunden.

      Ein Schlauch, der von oder zur Unterdruckpumpe geht hat sich am Luftfilterkasten des HFI v2 Intakes kaputt gerieben und ist dadurch undicht geworden. Nachdem ich den Schlauch wieder abgedichtet habe, habe ich die MKL seit nun knapp 400 km nicht mehr gesehen.

      Wird die Benzinpumpe aus dem Unterdruckkreislauf angetrieben? Dann würde die Undichtigkeit auch den Fehler "Gemisch zu mager" erklären.