Dieselfilterwechsel 1,6 TDI

    • Golf 6

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Dieselfilterwechsel 1,6 TDI

      Hallo,

      gestern habe ich mithilfe meines Vaters den Dieselfilter an meinem Golf getauscht. Dieser war auch schon ziemlich schwarz (leider kein Foto) und der Diesel war auch schon ziemlich zugesetzt. Haben dann alles gereinigt und den neuen Filter rein. Dann noch mit Diesel aufgefüllt und alles dicht gemacht, also Scharuben (Torx 30) überkreuz angezogen, neue Dichtung mit Diesel "eingefettet".
      Habe die Zündung dann zweimal an und wieder ausgemacht und im anschluß das Auto gestartet, lief dann für ca. 5 Sekunden und ist dann ausgegangen. Habe es dann noch ein paar mal probiert, allerdings ohne Erfolg. Immer wieder Zündung an und wieder aus. Dann erneut Versucht das Auto zu starten und diesmal solange gehalten bis die Meldung kam "Öldruck zu niedrig". Habe dann natürlich sofort abgebrochen und erstmal stehen lassen. Den Ölstand kontorlliert und er war wirklich zu niedrig, also Öl nachgefüllt. Hat aber nichts gebracht da er die Fehlermeldung nach ca. 15 Sekunden des Anlassens wieder zeigt.

      Mein VCDS habe ich erst heute wiederbekommen so das ich erst heute per Stellgliedansteuerung entlüften kann. Hat jemand eine Idee woran es liegen kann? Ist zuviel Luft im System, haben eigentlich nichts falsch machen können. Und das mit dem Öldruck irritiert mich auch ziemlich.

      Würde mich sehr über jedwede Hilfe freuen.

      mfg mannniefresh