VW Wagenheber bohrt sich in Boden

    • Golf 5

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • VW Wagenheber bohrt sich in Boden

      Hallo zusammen,

      habe für meinen G5 Variant einen Wagenheber 1K0 011 031C in der Bucht erstanden.
      Dieser hat an seiner Unterseite, die eigentlich plan auf dem Boden stehen sollte, eine rechteckige Erhöhung - siehe auf dem Bild in der Mitte der Auflagefläche die erhöhte Nase. Diese bohrt sich beim Hochkurbeln regelrecht in den Boden, da sich das ganze Gewicht auf diese Stelle konzentriert.

      Ist das eine Fehlproduktion oder sehen die WH beim G5 tatsächlich so aus ?

      Danke und Gruss,

      TC





      Bild über Link

    • Nein man nutzt die dinger garnicht, weil die teile mega scheisse sind:D

      Sehr instabilen stand, knickt teilweise ein und drückt auch den schweller gern mal ein.

      Grundsätzlich gilt egal was fürn heber, fester Untergrund.sonst hebt sich da garnichts an:D
      Wenn du kejn festen untergrund zur verfügung has, wirf 2-3 bretter drunter. aber bitte dicke!

      Gruß Kellerwerk

    • Ist schon klar, den nehme ich sicher nicht zum regelmäßigen Reifenwechseln. Hab jetzt das ursprüngliche Reifen-Füllset raus und rüste einen vollwertigen Ersatzreifen nach.

      Der alte Wagenheber vom G4 ist halt auf der Unterseite plan (ohne diese erhöhte rechteckige Nase) und da splittern mir nicht den Pflastersteine in der Einfahrt ab !

    • KellerwerK schrieb:

      Sehr instabilen stand, knickt teilweise ein und drückt auch den schweller gern mal ein.


      Drückt den Schweller ein? Was machst du denn mit den Dingern? Ich benutz den sogar extra für kleine Sachen, weil er durch sein umgreifen hinter der Falz vorsichtig greift. Gut die Auflagefläche ist recht klein, aber man sollte den Wagen auch nicht tagelang auf dem Wagenheber ruhen lassen. Dann wird da auch nichts eingedrückt. Ich meine der orginal Wagenheber ist nicht der Hit. Man muss ihn sauber aufstellen und man muss mehr arbeiten als bei einem Rangierwagenheber. Ansonsten ist der super, solange man nicht jeden Tag mit ihm arbeiten muss. Der wackelt nicht, knickt nicht ein und steht stabil. Ausserdem sieht der Unterbodenschutz danach besser aus als wenn die in der Werkstatt ihn angehoben hat.

      Also so schlecht ist der auch nicht! Zudem diese Kante unter dem Fuß verhindert bei mir ein mögliches wegrutschen. Nun gut ob das wirklich nötig ist, ist eine andere Frage.
    • Vill liegts am sturz...das letzte mal als ich den heber nutzte(4jahre her) war an der VA alles ok, an der HA dreht sich das komplette heck einfach weg, liegt auch vill am FW aber porsche z.b hat ein höchst stabilen scherenheber.....warum nimmt man nicht sowas?! Stabiler und kompakt gehts nicht.

      Gruß Kellerwerk