Chip Tuning

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Chip Tuning

      Hi!

      Wollte mal eure Meinung wissen, da die Artikel in der Such Funktion einfach ewig lang sind! 8o
      Lohnt es sich einen 1,6 L Benziner Bj. 1998 mit einem Tuning Chip zu versehen? Hab gehört, dass es nur für Diesel geeignet wäre und nicht für Benziner, da sonst der Motor zu schnell verheizt wird. Ich habe davon ja überhaupt keinen Plan!
      Stimmt das wirklich, lohnt es sich und wenn, welcher Hersteller / Firma / Tuner ist der Beste????
      DANKE :)

      Ich hoffe ich nerv euch nicht mit der Frage, da sie sicher schon sehr oft gestellt wurde!

    • Hi!

      Ob es sich lohnt, muss wohl jeder für sich selbst entscheiden. Bei SKN kostet z. B. das Chip-Tuning für den 1.6er zwischen 404,- und 499,- €, 8V bzw. 16V. Die erreichte Mehrleistung liegt bei 11 Kw. Das ist die Hälfte der Mehrleistung, die beim Chip-Tuning eines Turbo-Motors erzielt wird. Wenn's es dir das Geld wert ist, mach es.

      Ich überlege auch meinen 1.4er zu chippen. Kostet bei SKN zw. 303,- und 352,- €, Mehrleistung 10 Kw. Naja, nicht viel, aber 10 Kw haben oder nicht haben. Mir wäre es das Geld aber wahrscheinlich wert. Muss mich aber noch genauer informieren.

      Gruss

      Alex

    • Ok, richtig was bringen tut ein Chip beim Saugmotor nicht, obwohl man das wieder relativ sehen kann. 10 Kw finde ich aber nicht so schlecht und seit ich die breiteren Reifen fahre bin ich für jedes weiter PS dankbar. So kann ich den Leistungsverlust wieder ausgleichen.

      Beim G3 gab es auch einen 1.6er /1.8er mit 75 und einen 1.8er mit 90 PS. Waren auch nur 15 PS Unterschied, aber im Fahrverhalten deutlich spürbar.

      Gruss

      Alex

    • Preis- / Leistungsverhältnis stimmen beim Benziner einfach nicht. Punkt.
      Da lohnt sich schon eher richtiges Motortuning - chippen würde ich nur zu allerletzt, wenn gar nix mehr geht... ;)


      Cheers

      Gekko

    • Wieso Punkt? Nix Punkt.

      Beispiel Fa. SKN. Für meinen 1.4er würde ich für das Chip-Tuning, wie oben schon geschrieben, 302,- € bezahlen. Einen TDI zu chippen, zwar doppelt so hohe Ausbeute, kostet mind. das 2,5fache. Bei einigen TDIs noch mehr.

      Was stimmt jetzt nicht am Preis- / Leistungsverhältnis?

    • Kein Grund zu streiten. SKN ist top, ob die die versprochene Leistung auch bringen weiß ich nicht, fahre ja einen Turbo mit SKN-Chip :D

      Fahr hin, laß Dein Steuergerät umprogrammieren, mach eine Probefahrt und entscheide dann. Kann sein, dass SKN auch das E-Gas anders programmiert, dann kommt es Dir auch ohne Mehr-PS so vor als hättest Du mehr Power. Stopp einfach mal Zeiten vorher/nachher für z.B. Zwischenspurt 60-120km/h o.ä. Ist vielleicht eine Entscheidungshilfe.

      CU
      Steve

    • Also über das Thema hab ich mir auch schon genug Gedanken gemacht, und werde wohl im August mal bei SKN vorfahren und mir einen Chip reinsetzen lassen.

      Habe auch den 1.6er 8V wie du Martin (müsste der 8V sein, da gleiches Baujahr), und mir sind es die paar PS auch Wert.

      Nur wenns noch nen 57i Kit von K&N für meinen gäbe wärs das grösste. Hoffe die machen das bald mal.

    • @Alexkle: Stimmt so nicht. Bei meinem TDI hats 350 gekostet... von 90 auf 120 PS... Also das doppelte is da wohl nich so ganz richtig... ach ja, is zwar etwas mehr als 10 kw bei mir, aber zum Thema ob mans merkt:
      Bei mir mehr als deutlich... die Vmax is zwar ca identisch, aber der Durchzug is hammer seit dem chippen

    • Also für meinen 2.0 würde das chippen bei SKN 499 € (exkl. TÜV-Gebühr) kosten - für ca. 10 KW Mehrleistung. Das sind ca. 11 % mehr... Dafür gute 1.200 gute alte Deutsche Mark (inkl. TÜV) hinblättern? :rolleyes: :D:D:D
      Ich bin weiß Gott nicht geizig, aber das wäre es mir wirklich nicht wert...


      Cheers

      Gekko

    • Original von Mogul2018
      Also über das Thema hab ich mir auch schon genug Gedanken gemacht, und werde wohl im August mal bei SKN vorfahren und mir einen Chip reinsetzen lassen.

      Habe auch den 1.6er 8V wie du Martin (müsste der 8V sein, da gleiches Baujahr), und mir sind es die paar PS auch Wert.

      Nur wenns noch nen 57i Kit von K&N für meinen gäbe wärs das grösste. Hoffe die machen das bald mal.


      Gibt es doch und sogar mit TÜV:

      kn-filter.de/quickfinder/quick…en_id=57&artikelgruppe=37

      Gruß Alex ;)
    • @ Alex

      Ich werd verrückt! Das Teil gibts doch.
      Nachdem mir einer von Racimex gesagt hat dass es sowas nicht gibt hab ich nicht mehr in die Liste geschaut.
      Muss ja brand neu sein das Teil.

      Dank dir!

    • Was kann man denn in bezug auf Motortuning alles machen, ohne den Motor zu belasten / kaputt zu machen? Anderer Luftfilter, Auspuff, Chippen, mehr Hubraum aufbohren, Turbolader? Kann man das überhaupt alles einbauen? Macht das den Motor kaputt? Ich hab nämlich keine Lust nach 50.000 Km mir einen neuen kaufen zu müssen, nur weil ich 20 PS mehr bekomme.