vom RNS300 auf Zuberhörradio mit Navi wechseln

    • Golf 5

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • vom RNS300 auf Zuberhörradio mit Navi wechseln

      Hey Freunde :-)


      Kann mir jemand weiterhelfen? Und zwar geht es darum:


      Ich möchte mein originales Radio RNS300 gegen ein Android-Zuberhörradio tauschen. Mich interessiert es nur, ob die möglichkeit besteht die originale Navi-Antenne vom Golf 5 Variant zu benutzen oder MUSS ich die mitgelieferte vom Zubehörradio nehmen? Die Anschlüsse sind doch meist gleich oder nicht?


      Danke für eure Hilfe im vorraus ;-)
    • Anschlüsse sind vermutlich unterschiedlich. Während VW die fürs Kfz gedachten Farkra Stecker verwendet, findet man bei Zubehörtadios meist Schraubanschlüsse.

      Aber ja, mit einem entsprechenden Adapter kannst Du die GPS Antenne auf dem Dach benutzen.

    • da wo die luft für die Windschutzscheibe rauskommt oder die lüftung oben in der mittelkonsole?

      wenn es so einen adapter geben würde wäre auch klasse. aber grundsätzlich sollte die originale GPS-Antenne auch bei einem Zubehörradio ein signal liefern, vorrausgesetzt man stellt die richtige verbindung her?

    • Daanba schrieb:

      da wo die luft für die Windschutzscheibe rauskommt oder die lüftung oben in der mittelkonsole?


      da wo die Luft für die Windschutzscheibe rauskommt. Quasi auch die Abdeckung die man nach Einbau als letztes wieder installiert!
      Er meint nicht "da wo die Luft für die Windschutzscheibe rauskommt", denn das wären die Schlitze vor der Windschutzscheibe, sondern unter das Metallgitter, da, wo die indirekte Luft für die Insassen raus kommt.

      Wenn eine GPS-Maus, dann überm KI.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Juhser ()