Zu niedrige Leerlaufdrehzahl/Motor ruckeln/Drehzahl anheben möglich?

    • Golf 6

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Zu niedrige Leerlaufdrehzahl/Motor ruckeln/Drehzahl anheben möglich?

      Hallo,

      ich habe bei meinem CAVD 160PS 1.4TSI eine chemische BEDI durchgeführt um das Ruckeln bei Standgas loszuwerden.
      Gebracht hat es meiner Meinung nach leider garnichts...

      Ich bin nun draufgekommen das der Motor im kalten Zustand (unter 80 Grad bei ca 900 U/min) kaum ruckelt.
      Sobald der Motor warm ist und über 80 Gtad hat geht auch automatisch die Motordrehzahl am Stand auf ca. 850 U/min hinunter... Und das ist das Problem.
      Ich glaube das der Motor mit der niedrigen Leerlaufdrehzahl nicht zurecht kommt?!

      Was meint Ihr dazu? Ist die Leerlaufdrehzahl mit 850 U/min zu niedrig für diesen Motor?
      Ich habe versucht ganz sachte mit dem Fuß auf 870-900 U/min erhöhen und plötzlich lief er absolut rund!

      Kann man hier mittels Software etwas anpassen?

      Danke.

      :thumbup:

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Soundstream ()

    • Nein die Leerlaufdrehzahl passt soweit, das muss einen andren Grund haben.
      Ich würde mich mal auf die Suche machen, ob er Falschluft zieht?

      -Golf 5 GTI Edition 30 Optik
      -KW Variante 2
      -OZ Ultraleggeras 8x19 ET 45

    • Soweit ich es im kopf habe dreht mein kleiner 122ps zwischen 600 und 800 umdrehungen im leerlauf. Halt sehr wenig. Klemme mal vcds an und lese mal die zündaussetzer aus. Dann neue software aufs mstg.