Tanken nervt!!

    • Golf 5 Benziner

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Tanken nervt!!

      Moin, bin neu hier :). Ich bin der Felix und komme aus Lübeck.
      Ich habe mir gestern einen us Golf 5 gti geholt und hab Probleme beim tanken. Ich war jetzt schon bei shell, aral, total usw und bei keiner Tankstelle kann ich vernünftig tanken, da die Säule immer ausklingt. Drücken, klingt aus, drücken, klingt aus.... Das nervt wenn ich 15 Minuten für das Tanke brauche.
      Hab bei VW mal nachgefragt und er meint ich soll einen NEUEN Tank kaufen weil es keinen Adapter gibt..
      Nun wollt ich euch mal fragen ob es so einen Adapter gibt oder andere Möglichkeiten..
      Ich hab keine Lust ein Kanister voll zu hauen und den immer ranzuhalten..
      Der gti ist Bj 2008.. Us Ausführung.. Danke im Voraus :)

    • Hatte so etwas ähnliches mal bei einem Audi A4 Typ 8E , den konnte man auch nicht ordentlich betanken ein Graus das Ganze.


      Der Druck vom Sprit war an der Säulen zu hoch und der Strahl vom Sprit erzeugt dadurch immer ein abschalten der Tankpistole.

      Hab die dann immer auf 10 oder 14 Uhr gehalten das war eigentlich die beste Möglichkeit. So das mann den Strahl halt verändert.

      War aber von Tanke zu Tanke verschieden, je nachdem wie die eingestellt waren.


      MfG

    • Beim A3 war das ein Serienproblem von Beginn an. Es gab wenige Monate nach Start eine Nachrüstlösung in Form eines Ringes der eingebaut wurde. Eventuell passt das Teil auch beim Golf. Muss also nicht zwangsweise was defekt sein :)

      Auszug aus der A3Q-Mängelliste

      Tankprobleme
      Es gibt bei allen bis 12/03 produzierten A3 Probleme den Tank zu füllen. Die Pistole schaltet frühzeitig ab, man kann nicht mehr Benzin einfüllen. Tanken muß man mit einem Trick. Entweder die Pistole beim Befüllen um 90° Links oder rechts drehen, oder die Pistole nur in den ersten Raster einklicken lassen. Dann sollte es gehen.
      Schuld ist die Form des Tankstutzens.


      motor-talk.de/showthread.php?s…ht=Tankstutzen#post899886

      Der Teilemensch beim Händler wird das Teil bestimmt finden im Teilekatalog

      [customized] - NWT powered

    • Sparsamer fahren dann hast das nicht so oft :whistling:
      Den Zapfhahn nicht ganz durchziehen, hat zwar den Nachteil das man die ganze Zeit halten muss aber könnte ohne Abschalten schneller gehen. Ansonsten halt mal die Tankentlüftung nachsehen ob da was defekt oder zugesetzt ist.

      VCDS HEX + CAN vorhanden, für Codierungen oder Fehler auslesen im Raum Gera -> PN

    • Ich hab beim R32 das gleiche Problem nach langer Autobahnfahrt, wenn der Wagen warm ist, fliegt die Klemme an der Tankpistole auch immer raus und ich muss sie festhalten. :thumbdown:

      Wenn er kalt ist, taucht das Problem nicht auf!

    • Ich persönlich würfe auf eine defekte Tankentlüftung tippen.
      Die Zapfpistole hat einen "Sensor" am Rüssel und der schaltet bei zu viel Gegendruck bzw zuviel Gasen im Tank aus Sicherheitsgründen den Benzinfluss ab.