Golf 6 2.0 TDI 110PS Eibach Federn, Welche würdet ihr empfehlen?

    • Golf 6

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Golf 6 2.0 TDI 110PS Eibach Federn, Welche würdet ihr empfehlen?

      Hallo Leute,

      ich würde gern mein Golf 6 Tieferlegen,
      ich habe ab Werk (2.0 Tdi 119G) Serienmäßig ein Sportfahrwerk verbaut!
      welche eibach federn sind zu empfehlen?
      Pro KIT Oder Sportline? es gibt ja auch bei beiden die 01 variante sowie 02 variante!

      ich möchte nicht das es allzutief wird, jedoch sollte er schon bisschen tiefer, in kurven finde ich neigt sich die Karosserie zu sehr!

      ich hoffe ihr könnt mir helfen!

      lieben gruß aus köln!

    • Gar keine. Komplettes Sportfahwerk oder direkt Gewinde. Wozu sich die Dämpfer schrotten und Heckmeck wegen Tausch haben. Außerdem kommst dadurch, dassde Sportfahrwerk hast mit Stanni 30er Federn bloß nen anderthalben Zentimeter runter. Lohnt nicht, für son mickriges Ergebnis die Asche rauszuwerfen, finde ich.

    • "ET 35 passt auf nem Golf V immer, da kannst Du sogar bis auf ET 10 runtergehen ohne was verändern zu müssen." :whistling:


      Habe da also Forenneuling mal was gefunden was Dich evtl. interessieren könnte falls DU es noch nicht entdeckt haben solltest
      Golf V Kombis


      Ansonsten teile ich die Meinung bzgl. des immer wohl vorzuziehenden GWFs nicht wirklich!
      Kommt immer drauf an was man will, und wie alt die vorhandenen Dämpfer sind.

      SInd es relativ neue Dämpfer reichen die Federn, hat das Dämpferwerk einiges auf dem Buckel beides neu.

      Will man es NOCH tiefer, noch härter, soll jeder selbst für sich entscheiden ob er ein GFW einbaut.

      ICH persönlich würde für mich nie wieder eines einbauen.
      Für die Optik und neuen ausreichenden Fahrkomfort reicht das KIT völlig aus.
      Habe in meinem auch nur die Federn erneuert, dann später mal neue Dämpfer und es reicht MIR völlig aus was man an neuer Stabilität gewinnt.

      Aber noch einmal, das muss jeder selber wissen.
      Auf diese pauschalisierten Aussagen GFW kann man reagieren und eingehen, muss man aber nicht.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Superspeedy ()