1,4 l FSI (90 PS)

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • 1,4 l FSI (90 PS)

      Hallo, wer von Euch kennt den G5 mit dem 1,4 l FSI-Motor oder ist zumindest schon mal einen zur Probe gefahren? Was könnt Ihr über seinen Charakter sagen? Ich kenne von VW die 1,4 und 1,6 l normalen Benziner mit 75 und 105/100 bzw. 102 PS, zumindest beim Golf iV und bei Skoda und Audi und Seat. Dass die Fahrleitungen des FSI mit 90 PS zwischen den Motoren liegen dürfte, die 75 oder 100 PS leisten ist klar und geht auch aus der Papierform hervor. Gibt es aber sonst irgendwelche Auffälligkeiten, im Vergleich zu den anderen kleinen Benzinern, die man kennen sollte (z. B. hohe Drehzahlen, Lautstärke, realistischer Verbrauch, Durchzugskraft etc.)? Es solte klar sein, dass der Wagen nicht für den Hockenheim-Ring gebraucht wird.

      Danke

    • 1,4er FSI neuanschaffung..?

      Servus alle zusammen,

      da in nächster Zeit eine neuanschaffung im Hause steht, wollte ich mich mal erkundigen wie robust die 1,4er FSI Motoren sind. Gibt es da irgendwelche Kinderkrankheiten oder so, worauf man evt. beim kauf achten sollte?

      Und nein, nen größerer Motor als max. nen 1,6er ist nicht vorgesehen.

      Gruß Björn

    • Ich selbst bin den 1,4er FSI noch nicht gefahren. Habe nur in diversen Auto-Zeitschriften gelesen, dass der FSI zu rauh und wenig sparsam laufen würde.

      Die empfehlen ihn also nicht besonders.

      Hoffe, dass ich helfen konnte.

    • 1.4 FSI ....Erfahrungswerte

      Erstmal HALLO von einem Neuling in diesem Forum !
      Hatte mich heute mal registriert und einfach mal etwas über meinen Wagen zu erfahren - aber auch, um meine Erfahrungen mit anderen zu teilen.

      Fahre seit 3 Jahren einen 1.4 FSI (Comfortline) mit dem wohl eher seltneren 90 PS Motor.

      Natürlich ist das keine "Rennmaschine" (haben ja auch schon andere erkannt) - wer aber auf der Suche nach einem wirklich sparsamen Fahrzeug ist, findet mit diesem Wagen genau was er sucht.

      Der Verbrauch ist ja heute ein echtes Thema und auch hier überrascht der Wagen - egal ob Stadt-, Überland- oder Autobahnfahrt. Wenn man nicht mit Bleifuss unterwegs ist, dann kommt meiner mit weit unter (echten!!!) 6 Litern Super bleifrei aus.

      Auch die Versicherungen mögen diesen Wagen zu mögen, denn ich hatte vorher einen Golf V 1.6 und mit den gleichen Vers.Werten war der Beitragsunterschied eklatant niedriger.

      Kann den Golf V generell und auch diese Motoriesierung (75 PS sind einfach zu wenig....hatte ich seinerzeit auch mal Probegefahren) nur empfehlen.

      Da ich in der Großstadt lebe, wo der ÖPNV sehr gut ist, nutze ich den Wagen so gut wie nie (hat auch erst knapp 19.000 KM seit EZ 04/2004 auf der Uhr)....ist natürlich schade. Werde ihn wohl demnächst verkaufen......schade eigentlich, denn wirtschaftlicher geht's einfach nicht.....Werterhalt, Kosten, Verbrauch, Wartung usw....aber vom Rumstehen wird er auch nicht besser.

      Vielleicht hilft dies evtl. Interessenten weiter und solltet ihr Fragen haben, dann meldet euch einfach.

      Viele Grüße aus HH
      olli

    • ich habe auch einen 1,4 FSI mit 90 PS als sportline und ich bin sehr zufrieden. Verbrauch ist auch o.k. er macht zwar bei ca.180 km/h zu aber das reicht auch für die maschine.
      also ich kann ihn nur empfehlen

      Codierungen im Raum Solingen einfach PN schicken habe allerdings nur das kleine für den Golf 5

    • Und noch ein 1,4l FSI ... :D

      Die Entscheidung habe ich einzig und alleine am Verbrauch fest gemacht und an der Leistung. Es sollte definitiv wieder 1,4er sein aber 75PS erschienen mir für das Gewicht vom Golf doch deutlich zu schwach.

      Beim Motor kann ich tatsächlich bestätigen das dieser relativ rauh läuft aber jeder Motor hat eben seine Eigenarten. Vom Fahrverhalten ist im Topspeed und auch in der Beschleunigung nicht viel drin, ABER auch ich kann den geringen Verbrauch bestätigen.Dieser liegt bei mir nach nun mehreren Tausend Kilometern bei nur 7,1l, die Fahrweise würde ich als zügig bezeichnen allerdings sind viele Tausend Kilometer mit 130Km/h auf der Autobahn dabei.

      Wirklich ein sehr sparsamer Wagen solange man sich beherrscht :D

      P.S. Vollgas auf der Autobahn 9-10L 8)