Diskussion: Ultra High Performance Reifen für Saison 2k16

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Diskussion: Ultra High Performance Reifen für Saison 2k16

      Eigentlich bin ich auf der Suche nach neuen Sommerreifen für nächste Saison.
      Aber da ich denke, dass das Thema wohl auf einige demnächst zukommt habe ich mir gedacht, man könnte eine Diskussionsrunde daraus machen.

      Es geht speziell um das Format 225/40 R18.
      Welche Reifen (UHP, also Sportreifen) könnt ihr empfehlen?
      Speziell wenn es darum geht, Kurven zu Räubern und wirklich mal die Kuh fliegen zu lassen, ggf auch mal ne Ringrunde.

      Reifen wie der Michelin Pilot Super Sporr, Goodyear Eagle F1 Asymetric, Hankook V12 Evo2 oder auch Pirelli P Zero

      Dabei sind Details wie Spritverbrauch und Laufruhe mMn zweitrangig, Prioritäten sehe ich hier eher beim Thema Performance Trocken/Nass, Walkneigung bzw Stabilität der Flanke und Haltbarkeit.

      Falls sich ne gute Diskussion entwickelt kann man das Thema ja evtl ja sogar Anpinnen.

      daniel__;2946406 schrieb:

      alter schwede ist der sound geil 8o

      Watch us at http://www.vag-saar.de"http://www.vag-saar.de"
    • Du hast doch schon mit den o.g. Reifen die Messlatte sehr hoch gesteckt.

      Ganz viel mehr gute/bessere Reifen gibt's ja kaum, klar hat jede Marken sicherlich noch andere nennenswerte Reifen, wird sich aber in Grenzen halten.

      Guckst dir die Palette von Hankook an gibts sicherlich gleich Gute Reifen. Der S1 Evo soll zb sportlicher sein als der Evo2 was man so liest.

      Wenn du mal bedenkst das die "meisten" hier nur Tiefflieger sind und keinen Wert auf gute Reifen legen bist sicher mit nem Testberichte der im Netz steht besser bedient als hier ;)

      Ich kann dir den GY F1 AS2, Ventus V12 Evo2, S1Evo und den P Zero empfehlen, basierend auf Eigenerfahrung in der Grösse 225/35/19.
      Bis auf den Pirelli, der war original auf meinem drauf in der Größe 225/40/18

    • Mit den Reifen ist wie mit dem Motoröl, jeder findet was anderes gut wo er meint das Beste zu haben...

      BTW: Mit den genannten Herstellern machst sicher nichts falsch.

      Ich hab den Goodyear drauf und der ist in allen Belangen top, auch beim Verschleiß(nach 25tkm und drei Sommer sind 2mm runter).

    • Also Semis kommen für mich nicht in Frage, da ich den Wagen täglich nutze.

      Ja ok, Michelin und Co ist natürlich schon Oberklasse. Aber es tauchen ja auch immer wieder günstige Reifen auf, die durchaus mithalten können. Vom S1 Evo hab ich schon öfter gutes gehört

      daniel__;2946406 schrieb:

      alter schwede ist der sound geil 8o

      Watch us at http://www.vag-saar.de"http://www.vag-saar.de"
    • Bei den günstigen Premiums würde ich sagen bist du mit Dunlop und Pirelli am besten bedient und ausser dem Hankook wird kaum einer günstiger sein.

      Also meine klare Empfehlung wäre der Dunlop Sportmaxx RT, den fahre ich selber zB.kann dir allerdings weder zum Hankook noch zum Pirelli was sagen. Michelin ist natürlich bei Trockenheit das Nonplusultra wenn man so den Testberichten glauben darf und davon ausgeht das Michelin nicht umsonst für fast jeden Sportwagenhersteller der primäre Erstausrüster ist. Bin den aber mal auf einem 330d gefahren. Bei Trockenheit guter Grip aber bei Nässe kannst du mit dem Ding keine richtige Kurve mehr anpeilen. Und er ist schweinisch teuer dazu im Vergleich zu den anderen.

    • Super Thema :thumbup:
      Fahre momentan die hankook v12 müssen aber nächste Saison neu ich bin damit zufrieden, würde aber gerne mal die Michelin pss ausprobieren. Jemand Erfahrung gemacht ob sich die Mehrkosten für den Michelin lohnen?

      Gruß Jonas

    • Wie meine Vorredner schon sagen ist der Michelin Pilot Sport auf trockener Fahrbahn schon ziemlich geil. Hatte den auf meinem 4er Golf und den konnte man ich die Kurven werfen mit ordentlicher Geschwindigkeit. Bei nasser Fahrbahn hat er aber dafür ganz gut nachgelassen mit der Performance.

      Auf meinem 5er Golf bin ich schon Dunlop Sport Maxx RT und Hankook S1 Evo2 gefahren.
      Finde die 2 nehmen sich nicht wirklich viel in Sachen Performance. Beide sehr ausgewogen, sowohl bei Trockenheit als auch bei Nässe. :thumbsup:
      Der Dunlop hatte etwas mehr Verschleiß im Vergleich zum Hankook, war aber nur minimal und somit weniger erwähnenswert...

      Bei einem schön Wetter Fahrzeug würd ich auf einen Michelin Pilot Sport oder einen Goodyear Eagle F1 zurückgreifen.
      Beim Daily dann eher auf was ausgewogenes sportliches was bei Trockener und Nasser Fahrbahn gut haftet wie z.B. Dunlop Sport Maxx oder Hankook S1 oder V12


      F-Town Aggressor 3 / MFA XP / Motorsportschalen / BBS CH-R 19" / US-Grill / H&R Mono / SRS Kotflügel / RNS510 / Schaltgetriebe / NWT 3.0 / Domibox
    • So, ich hab meine Reifen für die nächste Saison ausgesucht. Nach einem kleinen Kriegsrat mit meinem Dealer hab ich mich für die Federal 595 RS-R entschieden.

      daniel__;2946406 schrieb:

      alter schwede ist der sound geil 8o

      Watch us at http://www.vag-saar.de"http://www.vag-saar.de"
    • Warum genau hast du dich jetzt für diesen Reifen entschieden?
      Ich suche ebenfalls neue Reifen und hatte mir bereits den Michelin Pilot Super Sport rausgesucht, dieser ist aber mal eben 35€ teurer.

    • Ich hab auf meinen Händler gehört. Der hat Erfahrung im Motorsport und hat mir gesagt (was ich natürlich durch Recherche erst einmal bestätigt haben wollte), dass der 595 RS-R zwar vom Profil wie ein Semislick ist, aber teilweise auf der Strecke sogar noch als Regenreifen eingesetzt wird. Der hat also noch einen Rest Grip bei Nässe. Natürlich weniger als ein Allrounder wie der Conti Sport Contact oder der Michelin Pilot Sport zum Beispiel.
      Er gilt bei Evo und STI Fahrern als Geheimtipp weil er nach der Einfahrphase sehr guten Grip vermitteln soll aber die Kosten gering hält und die Qualität top zu sein scheint.

      Genaueres kann ich aber erst sagen wenn ich ihn getestet habe

      daniel__;2946406 schrieb:

      alter schwede ist der sound geil 8o

      Watch us at http://www.vag-saar.de"http://www.vag-saar.de"
    • Ich habe das Gefühl, dass der Michelin so ziemlich das beste Verschleißergebnis hat. Meiner hat nun 93t km runter und noch die ersten Reifen. Den Hankook fand ich da nicht so prall, hat bei sportlicher Fahrweise sehr schnell abgebaut.