Golf 5 2.0 Tdi CR oder PD Motor?

    • Golf 5 Diesel

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Golf 5 2.0 Tdi CR oder PD Motor?

      Frohe Weihnachten zusammen,
      Habe einen Golf 5, Bj. 2007 mit 2.0 TDI Motor mit 140 PS. Kann mir jemand verraten was das für ein Motor ist?
      8v oder 16v. Pumpe Düse oder Comon Rail?
      Kann nur sagen dass die Leistungscharakteristik beim 1.9TDi 131Ps deutlich anders war. (dieser Motor hatte mehr Kraft untenrum, konne aber nicht so hoch gedreht werden),
      Der 2.0 er TDI im Golf 5, zieht untenrum nicht so kraftvoll, dafür kann man den Motor bedeutend höher ausdrehen, die leistung fällt hier nicht so früh ab.
      Vielen Dank für Eure Antwort, Andy

      Golf 5 2.0 TDi

    • Hohoho zusammen.

      Lass eine Softareoptimierung aufspielen, ich hab jetzt 160PS und 360NM, der 2.0 PD hat jetzt die Leistungscharakteristik wie ein Benziner und das Drehmoment ab 1500 Upm wie ein Diesel. Obe es ein 16V oder 8V ist kannst du am Motorcode feststellen. Ich habe den BMM 8V.

      Gruß
      Andi

    • Hoho...RumpelDüse Güllepumpe :thumbsup: hab ich auch noch nicht gehört,
      Softwareoptimierung, a little Chip Tuning...mit 140 Pferdchen auf 160 gepusht bleibste aber absolut aufm Teppich.
      Hatte ich mal im 1.9 Tdi orig 131Ps auf ca 160-170 Ps aufgepeppt, rannte wie der Teufel, nur leider bei 250000km rutschte die Kupplung (war inkl Zweimassenschwungrad ne kostspielige Sache), und bei 280000km waren die Einspritzdüsen defekt oder verrußt, so dass er im kalten zustand nur auf 2 od 3 Zylindern lief, und dann bei höheren Drehzahlen lief er erst frei.
      Man sollte halt drauf achten daß man den Motor immer wieder frei Fährt, nicht immer nur permanent in niedrigen Drehzahlen tuckert.
      Wo finde ich denn den Motorkennbustaben?
      Vg Andy

    • Motorcode gefunden...

      Im Fahrzeugschein unter D.1/D2 steht ACBMM, also habe ich den PD 8v Motor, hab schon in mehreren Bewertungen gehört, dieser Motor soll als sehr zuverlässig, und unanfällig funktionieren.
      Das ist doch soweit erfreulich!
      Vg Andy :rolleyes: