Automatische Heckklappe PROBLEM - Dämpfer zu stark?!

    • Golf 5

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Automatische Heckklappe PROBLEM - Dämpfer zu stark?!

      Hallo Leute,

      ich habe mich hier angemeldet, in der Hoffnung, von euch ein paar Lösungen/Tipps zu meinem Problem zu bekommen:

      Ich wollte eine automatische Heckklappe an meinem Golf V nachrüsten. Bei den Teilen und dem Anbau wurden nach der Anleitung von Bronken.de bzw. nach Anleitungen anderer Foren vorgegangen.
      Zu bestellen waren:

      2x Skoda Gasdruckdämpfer: 6YO 827 550 C
      2x Scirocco Anschlagpuffer: 1K8 827 761 D
      2x Kürzere Kugelzapfen: TN: 1J6 827439 A

      Ich habe schon vor dem Einbau zahlreiche Videos gesehen, bei denen die Heckklappe mit diesen Teilen am Golf einwandfrei automatisch öffnet. (Video)

      Nach dem Einbau an meinem Golf musste ich jedoch feststellen, dass die neuen Gasdruckdämpfer die Heckklappe so stark nach oben drücken, dass diese gegen die Endpunkte am Scharnier knallt und das ganze Auto wackelt. Es tritt keine gleichmäßige "Bremswirkung" ein, wenn die Heckklappe schon fast oben ist.

      Mir ist klar, dass die neuen Dämpfer eigentlich nicht für einen Golf bestimmt sind. Aber es haben schon sehr viele auf diese Weise eine automatisch öffnende Heckklappe nachgerüstet, weswegen ich mein Problem nicht verstehe.

      Hat vielleicht schon jemand ähnliche Erfahrungen gemacht oder weiß eine Lösung?

    • Hi,


      ich habe auch die Dämpfer bestellt und bin nach Bronkens Anleitung gegangen. Anfangs war es bei mir auch so. Aber denke es wird mit der Zeit weniger. Ich habe eher das Problem das meine Klappe nach längerem Verschließen nicht mehr richtig öffnet. Abhilfe sollen hier Federn helfen die den "Totpunkt" überbrücken, siehe Bild


    • Hi,

      aber warum sollte es mit der Zeit besser werden? Was sollte sich denn ändern?

      Deine Idee mit den Federn, um den Totpunkt zu überbrücken, ist ziemlich problematisch. Wenn die Heckklappe geschlossen ist und somit der Dämpfer zusammengedrückt, übt dieser ja bereits eine gewisse Kraft auf die beiden Befestigungspunkte (Kugelschrauben) Wenn jetzt auch noch eine gespannte Feder dazu kommt, kann des dir passieren, dass die Kugelschrauben einfach wegreißen. Habe schon in einigen Foren gelesen, dass manche alles wieder zusammenschweißen mussten.

      Weiß ja nicht, wie lange du das schon verbaut hast, aber ruhig schlafen könnte ich damit nicht.

      Mein Problem aber ist, dass ich nicht weiß, ob die Dämpfer einfach nur defekt sind oder ich irgendwas falsch gemacht habe

    • Die Federn geben ja mit der Zeit an Kraft nach. Ist ja auch so wenn die "aufgebraucht" sind dann halten die ja die Heckklappe auch kaum noch oben bzw die Heckklappe geht nicht mehr automatisch auf, nur mit Nachdrücken.

      Ich habe die Federn noch nicht verbaut da ich noch keine passenden gefunden habe. Vielleicht hast du ja Glück und es funktioniert bei dir ohne. Bei mir öffnet sie nach längerer Zeit, wenn sie verschlossen ist, nicht. Nur einen kleinen Spalt.

    • Abstriche musst du machen, das mit dem starken aufklappen legt sich mit der Zeit, weil der Dämpfer an Kraft verliert.
      Anfangs war es bei mir auch stärker, sehe da kein Problem drin..
      Die Federn brauchst überhaupt nicht, es sei den du hast Dämpfer mit zu wenig Kraft verbaust. :thumbup:

    • passen die oben genannten teile auch beim 5er jetta ?
      beim jetta geht die heckklappe leider nur ab temperaturen ab 30^c allein auf


      Liegt daran wie sehr die Feder gespannt ist. Ich habe meine nachgespannt und die geht auch bei -7 Grad super alleine auf. Ist ein bekanntes Problem zumindest beim 5C.




      Gesendet von iPhone 6 Plus
    • Ja die federn hat auch der 5er jetta. Zu den dämpfern. Wenn die nach paar tagen nimmer aus dem quark kommen. Muss du die anschlagpuff vom rocco strammer stellen. Die kraft der heckklappendämpfer gibt etwas nach. Oder beim öffnen mit der hand abbremsen.