Wie tief mit Gewinde?

    • Golf 7

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Wie tief mit Gewinde?

      Hallo, ich habe mal ne Frage an die Gewinde-Fraktion.
      Ich fahre das IS Gewinde. Abgenommen wurde es direkt nach dem Einbau mit 33,5 (VA/HA). Hatte sich natürlich noch gesetzt. Bin bei ca. 32,5 jetzt.
      Ich fahre im Sommer 8,5x19ET45 mit 225/35 und im Winter 8x18ET45. Ich finde im Winter ist es enger als im Sommer im vorderen Radkasten.

      Jetzt hab ich schon Bilder gefunden da fahren Leute mit meiner Reifenkombination tiefer als ich, sprich auf 31,0-31,5. Hat jemand Erfahrung damit ob es Probleme geben könnte wenn ich auf 31,5 gehe? Will nicht bei jeder kleinen Bodenwelle Kontakt haben. Möchte auch derzeit ungern breitere Kotis fahren. Hatte eventuell über Ziehen nachgedacht. Viele raten davon aber ab.
      Muss an der Radhausschale was gemacht werden? Bislang sind nur die Schrauben raus. Wer kann helfen?


      Gruß Christian

    • Hey!

      Also das es bei dir im Winter enger als im Sommer ist, kann eigentlich nur an deinen Reifen liegen. Sonst ist das nicht möglich!
      Ich weiß jetzt leider nicht mehr auswendig welches Kotflügelmaß ich bei meinem mit 19" und original Kotflügel hatte.
      Müsstest bei mir mal durchblättern, glaub ich habs dazu geschrieben. Das war dann allerdings mit entfernter Schraube und Lasche innen umgelegt.
      Außerdem war das dann bei mir das Maximum mit originalen Flügeln. Nebenbei erwähnt hatte ich 8x19 ET67 Felgen mit 15mm Spurplatten und 215/35/19 Reifen montiert, was natürlich auch nochmal günstiger zu fahren ist.
      Hoff ich konnte dir ein wenig helfen ;)!

      MKVII Exclusive R-Line Project #dropped by deep KW

      Es war einmal - Audi S3 Le Mans Low Edition

      Der Neid ist die aufrichtigste Form der Anerkennung. (Wilhelm Busch)
    • Erst mal Danke für die schnelle Antwort. Deine Felgen stehen natürlich deutlich weiter drin als meine. Da kann ich schlecht vergleichen. Wollte ungern andere Felgen extra kaufen um tiefer fahren zu können. Für breitere Backen will ich dann nicht tief genug runter.

    • Wurde mir bislang immer abgeraten. Es wären ja nur so 0,5-1,0 cm, mehr bräuchte ich nicht. Die breiten Backen sind für mich dann zu übertrieben, weil ich eben nicht so tief will/kann. Mir hatte mal einer gesagt, dass er bei KTS war und die hätten ihm das gemacht für ein kleines Geld. Als ich angerufen hab wurde mir aber gesagt das machen sie nicht. Nur andere Backen oder eben verbreitern.

    • Das hatte ich mal im 7er GTI-Forum gefunden:

      Link

      Betrifft den Beitrag von BMG1900 am 15.04.2015.

      Seine Angaben:
      IS Racing Gewindefahrwerk - vorne 310 mm, hinten 315 mm
      8,5 x 19 ET48 mit 225er ohne Spurplatten, vorne Schraube raus
      4 Türer mit DSG, non PP, kein Schiebedach, mit Reserverad

      Bis auf die leicht abweichende ET (ich hab 45) und das bei mir fehlende Reserverad ist alles identisch. Also könnte ich vorn ggf. auf 320mm vlt. 315 kommen. Mehr dürfte da nicht machbar sein. Hinten ist ja genug Platz.

    • In der Zeit in der ich den Fragetext geschrieben hab, hätt ich das Gewinde schon längst runtergedreht und es selber probiert und nachgesehen wo Problemstellen sind, anstatt hier sinnlos herum zu Diskutieren.
      Jeder Reifen, jede Felge ist anders und die Autos sind auch nie auf den mm gleich. Beim einen gehts beim anderen vielleicht weniger.
      Und 3mm weniger ET kann schon über Schleifen oder nicht Schleifen entscheiden.

      Gruß Fabian :P


      Instagram: @fabi_us
    • Weis einer von euch wie tief man mit einem originalen Standart KW V2 runter kommt beim siebner? Will es mir ungern kaufen um dann festzustellen das ich nicht tief genug komme. für die gepfeffert Variante bin ich zur Zeit zu geizig, einzig allein das IS Racing würde ich als eventuelle Alternative nehmen.

      Felgen sollen 8,5x19ET48 mit 225/35 werden , Kotis sollen original bleiben (Lasche & Radhausschale bearbeiten wäre kein Problem) benötige ich Sturzdomlager?

      erste Baustelle 8o 1zer Cabrio G60 Komplettrestauration (Baustop seit Elbeflut 6/13 ;( )
      zweite Baustelle 8o 6er Style Variant im GTD Look-> VERKAUFT
      aktuelle Baustelle 8o 7ner High-R-line Variant

    • Also mit den Felgenmaßen, insbesondere der ET48, fährt ein 7er GTI mit 310-315 mm rum. Dann ist aber Schluss. Er fährt das IS Gewinde wie ich (siehe meinen Beitrag weiter oben mit Bild!). Bei der ET45 ist wohl bei 320 mm Schluss ohne verstellbare Domlager oder Arbeiten am Koti. Das hab ich jetzt rausgefunden in meinen Recherchen.

    • Ich fahre zwar den leichten 1.4er TSI, aber vielleicht hilfts dir ein bisschen bei der Entscheidung.
      Ich hab auch das IS und fahre rundherum 300mm. Allerdings mit 215/35 auf 8x19 ET45. Schraube vorne ist raus und die Radhausschale ist hinter die Blechlasche geklemmt. Die Lasche ist NICHT hochgebogen. Ich fahre Standard Spur- und Sturzwerte.
      An den Kotis schleift nichts und hinten ist noch so viel Platz, dass ich über Platten nachdenke.

    • Andi-S-aus-D schrieb:

      Ich fahre zwar den leichten 1.4er TSI, aber vielleicht hilfts dir ein bisschen bei der Entscheidung.
      Ich hab auch das IS und fahre rundherum 300mm. Allerdings mit 215/35 auf 8x19 ET45. Schraube vorne ist raus und die Radhausschale ist hinter die Blechlasche geklemmt. Die Lasche ist NICHT hochgebogen. Ich fahre Standard Spur- und Sturzwerte.
      An den Kotis schleift nichts und hinten ist noch so viel Platz, dass ich über Platten nachdenke.

      Welche Reifenmarke hast du gewählt?
      Bei mir wars damals schon sehr eng mit original Kotis und ebenfalls 215er. Aber Hankook. Also ich glaub kaum, dass du bei Kurvenfahrten + einfedern nicht streifst.
      Wäre bei mir nicht möglich gewesen. Ich war so bei ca. 310.
      MKVII Exclusive R-Line Project #dropped by deep KW

      Es war einmal - Audi S3 Le Mans Low Edition

      Der Neid ist die aufrichtigste Form der Anerkennung. (Wilhelm Busch)
    • 215er Reifen würde ich persönlich nie fahren. Die Gefahr für Schäden an der Felge sind mir da einfach zu hoch. Habe es erst vor einigen Tagen gesehen, wie das ausschaut. 8J und 8,5J kann man nicht vergleichen. Die Bedingungen was du hast Andi sind deutlich optimaler. Also bei 8,5x19ET45 kommt man etwa auf 320mm, vielleicht mit Risiko 315mm. Bei der ET48 sollten 315mm machbar sein. Ich werde dieses Frühjahr mal bei K-Custom vorbeschauen was die sagen.