LED Innenraumbeluechtung einbauen??

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • LED Innenraumbeluechtung einbauen??

      Hi Leutz!

      hab mal ne frage wo ich unter "SUCHEN" nix gefunden habe!
      wie baut man genau so eine LED Innenraumbeleuchtung ein? steckt man die einfach rein? oder muß man da löten? oder wie?

      thx für alle Antworten

    • Es kommt drauf an ...

      - wenn Du Dir einzelne LEDs holst und die verbauen möchtest, dann musst Du schon löten.
      - wenn Du Dir aber schon LED-Sofitten oder LED-Stecksockellampen holst, dann tauscht Du die einfach bei Dir gegen Deine normalen Lampen aus.

    • Original von mitzekotze
      woher bekommt man solche leds mit sockel hat mal jemand ein bild davon wie das in der himmelbeleuchtung mit blauer led aussieht?

      cu
      mitze

      Blaue Leuchte
      Hab da auch meine weißen LEDs her, Manuel macht saubere Arbeit.
      In Galerie siehst nen Golf mit blauer Innenbeleuchtung
    • An die Spezis:
      Kann mir jemand sagen wie man den Vorwiederstand ausrechnet?
      Hatte das mal vor Jahren in der Schule gemacht, aber heutzutage hat man halt ein Kurzzeitgedächnis. ;(

    • Erstmal, der Tafeldienst macht ma die Tafel sauber! :D

      So, BJ: Herr Ohm wollte das so...

      Rv=Uv/I (Bruchstrich bitte denken)

      Rv ist der Vorwiderstand.
      Für Uv nimmst du die Spannung, die der Widerstand schlucken muß. Angenommen deine LED hat ne Betriebsspannung von 2 V, muß der also bei 12 V 10 schlucken.
      Strom ist im Datenblatt der LED angegeben. Ist nach Typ unterschiedlich. Angenommen, 30 mA. Nur mal so.
      Macht 10V / 30 mA sind also 333 Ohm. Um mit dem Widerstand keinen Kontakt zu benachbarten Indianerstämmen aufzunehmen (zwecks Rauchzeichen), bitte Leistung beachten! P=U*I
      Wären also in dem Fall 10 V * 0,03 A macht 0,3 Watt.
      Außerdem emphielt sich immer reine LED-Schaltungen muß ner Schutzdiode gegen Falschpolung abzusichern. (irren ist männlich, wir wissen). Einfach ne normale Diode in Durchlaßrichtung wie die LED in Reihe schalten. In dem Fall kannste nochmal 0,7 Volt für den Vorwiderstand abziehen, weil die an der Diode hängen bleiben. Alles klar? :D

      Greetz'n Beatz, der Jan

      P.S. Hab noch aus meiner Lehr- bzw Leerzeit ne Diode rumliegen, Sperrspannung 750 V, Durchlaßstrom 3 kA! 8o
      Bei Einbau bitte Achslast deiner Federn beachten! :D

    • Hallo!

      Ich habe vor längerem meine blaue Led-Innenbeleuchtung vorne schon mal eingebaut, aber ich bekomme die beiden hinteren nicht raus? Is da ein Trick dabei, wie ich die rausbekomme? Habe schon wie ein depp herumgehebelt, aber die gehen nicht raus! Ich habe Angst etwas kaputt zu machen!!

      Hoffe mir kann wer helfen!

      lg Thomas

    • hatte das gleiche problem, die dinger sind doch so verbaut, dass du sie ein wenig nach vorne drücken kannst und ein stückchen hinten rausheben (du weisst was ich meine), richtig?!?

      das ist aber falsch!

      die teile gehen andersrum raus. nimm nen schraubenzieher oder sonst nen flachen gegenstand und schieb ihn von vorne rein, du musst eine metallnase zurückschieben, die ungefähr so aussieht:

      >
      | <--- da kommt der schraubenzieher dran

      dann kannst du das vordere teil zuerst nach unten klappen, danach ganz rausnehmen, stecker ziehen, sofitte ausbauen...

      MERKE: VW verbaut 37 mm sofitten, normal sind aber 36 mm! leg schon mal ein stückchen ALU-Folie bereit und stell dich drauf ein, damit ein wenig rumzupfrimeln...*grins*

      Viel erfolg

    • So ich hoffe ich bekomme das hin! Sehe ich diese Nase? Wo befindet sich diese genau? Wenn ich am Fahrersitz sitze und dann auf diese Lampe schaue?

      lg Thomas

      PS: DANKE

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von haasthomas ()

    • das ding ist ca in der mitte der leuchte (von vorne gesehen)
      natürlich ganz vorne verbaut, weil die ja die lampe festhalten soll...

      das mit dem sehen ist so ne sache, das glaub ich nämlich nicht, dass du die siehst... mit gefühl machen, dann geht das schon... kaputtgehen tut da nix, wenn du nicht grade mit voller wucht drauf einstichst...

      PS: mir hat das beim ersten mal mein freundlicher gezeigt, weil ich eben auch angst hatte was kaputt zu machen :D
      // :Dwar im nachhinein aber unnötig

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Seeeebi ()