Autoradio mit Touch bis 1000€ mit allem drum und dran

    • Golf 5

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Autoradio mit Touch bis 1000€ mit allem drum und dran

      Hallo,

      erstmal kurze Story zu meiner Situation:
      Ich bin 17, habe keine Ahnung von Autos (besonders nicht beim rumbasteln), kaufe meinen Eltern einen Golf 5 ab und suche nach einen komplett Entertainmentpaket für 1000€.

      Also im Detail:

      Ich habe jetzt schon einige Zeit im Internet verbracht mir diverse Firmen anzusehen die Touch Radios bauen und es nervt mich tierisch dass nirgendswo einfach zu erlesen ist ob die nun in einen Golf V passen oder nicht. Also erbitte ich nun eure Weisheit mir zu helfen.

      Ich möchte gerne ein Touch Radio/Navi/Player haben, da meine Mutter damals nur ein normales Tastenradio mit USB und CD Spieler genommen hat.

      Das Ding sollte können:
      - Musik per USB (wahlweise auch SD-Karte, brauch ich aber nicht unbedingt)
      - ein DAB Radio haben (mit Infos oder nicht ist mir eigentlich schnugge)
      - 1A Navigation, da ich von meinen Kumpels kenne, dass zB so Aufschnallnavis der totale M*** sind und alle 20s die Satelliten verlieren (das darf auf keinen Fall passieren)
      - die Audio Qualität sollte sehr gut bis makellos sein UND es sollte FLAC Files abspielen können
      - wenn wir schon bei Musik sind, wäre es schön wenn ich da ne ganze Anlage anschließen kann (ich möchte gerne die Standard Golf Lautsprecher durch andere ersetzen und unter den Kofferraumdeckel einen netten Sub reinbauen, der aber nicht Ultramäßig pumpt sodass es mir den Deckel wegsprengt :P )
      - Bluetooth gehört auch zu den Sachen die ich gerne hätte (es muss aber zB kein Apple CarPlay und so unterstützt werden)
      - ich habe KEINE Rückfahrkameras, MF Lenkrad etc. also die Anschlüsse für das brauch ich auch nicht
      - wenn die ganzen Anschlüsse vorne am Navi werden wäre mir das auch lieb aber muss ich nicht zwingend haben
      - genauso brauch ich keine Freisprecheinrichtung oder Fernsehreceiver aber kann meinetwegen auch drin sein
      - ich sehe auch teilweise Navis mit Android, was ich aber nicht zwingend brauche


      Hoffe ihr könnt mir da helfen und vielleicht vorschlagen was sich so bei den Lautsprechern machen lässt :thumbsup:


      Danke für die Hilfe


      Steve

    • Moin Steve!

      Erstmal Glückwünsche zu deinem neuen Gefährt, möge es dir lange Dienen.

      Zu deinen Anforderugen:
      Als Autoradio würde ich dieses empfehlen, ohne es selbst mal gesehen zu haben. Aber hier im Forum spricht man in letzter Zeit sehr gut über das Audiosources DS611. Hier hast du auch mehr Ausgangsleistung als bei den Werksradios, es passt sich super in dein Cockpit ein und so schöner "schnickschnack" wie SD, USB, DAB + und Rückfahrkamera (~30€) sind damit problemlos möglich.

      Mit Originalteilen, also RNS + Dynaudio kommst du mit 1000€ nicht hin, würde sich vermutlich auch nicht lohnen.

      Was sich wohl neben dem Lautsprechertausch empfiehlt, sind die Türen zu dämmen. Das steht bei mir auch noch an. Hilft wohl richtig viel.
      Zu Lautsprechern und Subwoofern muss ein anderer was sagen, da ich mich damit nicht gut auskenne. Aber das ein oder andere Angebot findest du auch hier im Marktplatz.

      Viel Erfolg und Spaß beim basteln.

      Irgendwann mal Golf 2
      Irgendwann mal danach: Golf 2
      2012 - 2016 Golf 5 Comfort Line 2.0 FSI 150 PS DSG
      2016 - heute Golf 7 GTD Variant