Zahnriemenwechsel wie teuer bei VW

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Zahnriemenwechsel wie teuer bei VW

      Hallo Leute wollte mal Fragen wie teuer das ist wenn mann die Teile die ich hier aufführe bei VW wechseln läst?
      Zahnriemen
      Alle dazu gehöriegen Rollen
      Wassepumpe
      Kraftstofffielter
      Rieppenriemen für Klima
      Oil Filter
      Oil
      Und Arbeitsstunden
      Danke euch schon mal im vorraus.

    • RE: Zahnriemenwechsel wie teuer bei VW

      1. Was für einen Motor?


      Der Zahnriemenwechsel bei den Benziner ist so bei 400€ , bei den TDI´s so bei 500-600€.

      Dazu kommt noch der Ölwechsel!

    • RE: Zahnriemenwechsel wie teuer bei VW

      Original von speedboy
      1,9 TDI 66kw.Also sind 400 Euro Bei einem bekannten OK?


      Für alles? Mit Ölwechsel, MAterial, ud so?

      dann is es OK!

      Ich habe meinen ZR für 100€ + 120€ Material gewechselt
    • War heute mal bei VW und habe mich erkundigt, was es den kostet den Zahnriemen zu wechseln, die große 120.000er Inspektion zu machen + TÜV/AU!

      Alles in allem würde es ca. 750-800 Euro kosten, falls nichts dazwischen kommen würde, wie z.B. Bremsscheiben, Bremsbeläge oder ähnliches!

      Was mich aber wundert - der Meister meinte das man beim 1.6er gar keinen Zahnriemen wechseln muss - es gäbe dafür keinen Intervall!
      Soll ich etwa warten bis er reißt - dann weiß ich 100%ig das ich einen neuen gebraucht hätte bzw. einen neuen inkl. neuem Motor brauche!

      Was ist nun richtig?
      Muss er bei 120.000km gewechselt werden?

      Bei Audi muss er bei allen Benzinern auf jeden Fall bei 120.000km oder nach 5 Jahren gewechselt werden, ja nachdem was zuerst eintritt!

    • Jetzt nur mal angenommen der Zahnriemen hat an einer uneinsichtlichen Stelle einen kleinen Haarriss und dieser entwickelt sich innerhalb der nächsten 5.000km nach der Inspektion zu einem großen Riss und etwas später reißt der Zahnriemen komplett - wer kommt dann für die Kosten eines neuen Motors auf? ?(
      VW?

      Deute ich deinen letzten Satz richtig, dass der Zahnriemen lieber schon jetzt gewechselt werden sollte? ;)

    • @ porschewheels
      Bei meinem Sohn seinem Astra Cabrio ist der Zahnriemen 8000KM nach der Inspektion gerissen.Alle Reparaturkosten wurden von Opel übernommen :]

      Gruß
      Zylle

    • Hallo,

      also ich hab bei meinem 1.6er Benziner 101PS bei einem Bekannten für Wechsel von Zahnriemen + Keilrippenriemen + 2 Rollen und Abschmieren bei der Achse Arbeitspreis 125¤ bezahlt!!!!

      Teile: 139¤, (Zahnriemen, Keilr.riemen, 2 Rollen)

      Insgesamt: ca. 260¤ rum wenn man das Abschmieren der Achse weglässt.

      Gruß

      Peter

    • Der Zahnriemen wird alle 30000Km überprüft!!!

      Der Wechsel wird auf Wunsch vom Kunden oder bei beanstandung vom Meister gewechselt, eine Vorschrift wann der Wechsel statt findet gibts nicht.

      Mann sollte beim Benziner auf alle Fälle spätestens bei 120000KM den Zahnriemen + Keilrippenriemen wechseln!!!

      Sonst gibts bei Motorschäden bei der hohen Laufleistung Probleme mit Kulanz, ihr kennt ja VW!!!

      Am besten alle Rollen mit wechseln!!!! Zumindest die Spannrolle beim Zahnriemen!!!

      Wenn man die Wasserpumpe für ca. 50¤ mitwechselt, wär auch nicht schlecht, solls auch schon Probleme damit gegeben haben!!!

      Ich hab sie nicht gewechselt, bis jetzt alles bestens!

      grüße
      peter

      Gruß

      Peter

    • RE: Zahnriemenwechsel wie teuer bei VW

      Original von Scream999
      Original von speedboy
      1,9 TDI 66kw.Also sind 400 Euro Bei einem bekannten OK?


      Für alles? Mit Ölwechsel, MAterial, ud so?

      dann is es OK!

      Ich habe meinen ZR für 100€ + 120€ Material gewechselt


      Welches Werkzeug brauch man denn dafür? Normal braucht man doch blockierwerkzeug für Riemenscheibe also die von der Kurbelwelle kommt und Nockenwelle, oder hab ich was vergessen?

      Problem bei mir ist, das ich den 1.8T im Polo habe und da sehr sehr wenig Platz ist.
    • RE: Zahnriemenwechsel wie teuer bei VW

      Original von StevenW
      Original von Scream999
      Original von speedboy
      1,9 TDI 66kw.Also sind 400 Euro Bei einem bekannten OK?


      Für alles? Mit Ölwechsel, MAterial, ud so?

      dann is es OK!

      Ich habe meinen ZR für 100€ + 120€ Material gewechselt


      Welches Werkzeug brauch man denn dafür? Normal braucht man doch blockierwerkzeug für Riemenscheibe also die von der Kurbelwelle kommt und Nockenwelle, oder hab ich was vergessen?

      Problem bei mir ist, das ich den 1.8T im Polo habe und da sehr sehr wenig Platz ist.

      Gruß Andy

    • RE: Zahnriemenwechsel wie teuer bei VW

      Original von StevenW

      Problem bei mir ist, das ich den 1.8T im Polo habe und da sehr sehr wenig Platz ist.



      sowas macht man wenn der motor noch drausen ist. :D



      \\edit was das warum macht der 2 post......??????
      Mod bitte den oberen löschen DANKE.....

      Gruss
      MisterGolf4

      Gruß Andy

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von MisterGolf4 ()