Eibach Pro Street S Endanschläge und Tiefe

    • Golf 4

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Eibach Pro Street S Endanschläge und Tiefe

      Hi Leute,


      ich hab heute in meinen 1.8er T ein neues Eibach Pro Street S eingebaut. Laut Einbauanleitung soll man bei einer Tieferlegung bis 55mm
      einen der beiden Gummi Endanschläge (15mm) von dem vorderen Stoßdämpfer
      entfernen. Habe ich auch so eingebaut. Bin jetzt bei Koti-Radmitte 32cm
      und habe ca 2cm Restgewinde. Hinten bin ich bei 30cm Koti-Radmitte und
      mit keinem Restgewinde. In der Anleitung steht man solle ab einer
      Tieferlegung bis 65mm beide Endanschläge rausnehmen.


      Leider weiß ich jetzt nicht genau ob ich die 2cm Restgewinde ausnutzen
      soll um auf 30mm wie hinten zu kommen oder erstmal den Endanschlag
      rausnehmen soll. Hat jemand Erfahrung damit? Ich weiß leider jetzt auch
      nicht genau um wie viel mein Wagen jetzt tiefer als original ist.

    • Die Endanschläge sind aus Gummi und ich kann noch einen a15mm rausnehmen. Die Frage ist was die bewirken. Ich hab ja noch was Restgewinde aber in der Einbauanleitung steht halt man sollte die einmal ab 55mm Tieferlegung den 1. Anschlag rausnehmen und ab 65mm den 2. Anschlag rausnehmen.