Beifahrer Spiegelabsenkung Problem

    • Golf 5

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Beifahrer Spiegelabsenkung Problem

      Hallo ! :)

      Habe derzeit folgendes Problem:

      Nachdem bei mir bereits vor einiger Zeit mein Low Türsteuergerät in der Fahrertüre den Geist aufgegeben hat, habe ich mir 2 neue 2GenMax Steuergeräte
      (Teilenummer jeweils 1K0959791H 1K0959792H bzw. 1K0959701L 1K0959702L) gekauft. Die unterstützen so ziemlich alles und, was das tolle war, ich musste nichts umpinnen da noch vor MJ07! (Stg. sind aus 05).

      Soweit alles Prima!

      Habe mir dann für links in der Bucht einen anklappbaren Spiegel mit UFB für richtig kleines Geld geschossen und hab mir, da ich auf der rechten Seite die Spiegelabsenkung gleich auch nachrüsten wollte, beim Freundlichen den Außenspiegel Nr. 1K1 857 508 BT gekauft - der ist eig für Fahrzeuge ab MJ07 und mit Memory Spiegelmotor (Index C), UFB, anklappbar, ... - also das volle Programm - und mit 170 € echt erschwinglich!

      Anklappung, UFB, Spiegelverstellung usw. funktionierte alles 1A.

      Lediglich musste ich schließlich 4!!! Kabel umpinnen im T16 Stecker - und zwar jeweils die Beiden Leitungen für die Potis der x und y Achse von Pin 9 auf Pin 1 und umgekehrt vertauschen (in VCDS veränderte sich bei Stellung x+ am Spiegelschalter der y Wert und umgekehrt) als auch die beiden Leitungen der Memoryfunktion von Pin 2 auf Pin 3 und umgekehrt (einmal für Masse einmal für Signal), da sich bei Stellung x+ am Spiegelschalter die Zahl dann zwar bei der x Achse verändert hat, jedoch kleiner wurde anstatt größer.

      Nach Tausch der 4 Pins funktioniert nun eig. alles einwandfrei - bei Spiegelschalter R und Retourgang stellt der Spiegel auf die kalibrierte Position (wie beschrieben durchgeführt klappt 1A) und stellt sich bei Spiegelschalter Stellung 0 oder Zündung aus wieder in die Ursprüngliche Position (wenn auch ein paar mm versetzt aber seis drum).

      Was jedoch nun noch mein Problem ist: Wenn ich den Spiegelschalter auf R lasse und auch über 15 km/h schnell fahre, stellt sich der Spiegel leider nicht zurück. Kann mir einer von euch helfen ? Woran könnte das liegen? Am TSG müsste ja ein Geschwindigkeitssignal ankommen denke ich mir oder?

      Ich habe auch den Tacho von Golf V auf Golf VI inkl. neuem Bremensteuergerät umgebaut - könnte es daran liegen? Oder ist schlicht mein Komfort Stg zu alt? (BJ 2005).

      Was mich ebenfalls verwundert - überall wird geschrieben, dass die Spiegelabsenkung ohne Memory Sitze erst ab MJ07 funktionieren soll - meine TSG als auch mein Komfort STG sind jedoch aus 05 - und in beiden lässt sich die Absenkung 1A codieren (auch wenns im TSG mit +256 Wert Memory Sitze verbaut heißt.)

      Meine Fragen konkret nochmals:


      1.) Woran kann es liegen, dass sich der Spiegel bei über 15 km/h nicht wieder zurück stellt, bei Zündung aus oder Position 0 des Spiegelschalters aber schon?
      2.) War die Pinbelegung des T16 Steckers bei den Max2 TSG vor MJ07 ebenfalls anders weswegen ich auch die 4 Leitungen umpinnen musste?
      3.) Wieso wird immer gesagt, das die Spiegelabsenkung erst ab 07 funktioniert und es technisch aber, wie jetzt bewiesen mit einem 07er Spiegel und 2 05er StG (einmal TSG und einmal Komfort) auch funktioniert?

      Wäre super, wenn ihr mir helfen könntet, da ich das gerne noch richten würde :) Mir würde adhoc nur einfallen, dass eventuell mein Komfort STG zu alt ist und ich eventuell auf 1K0959433CB aufrüsten müsste (mein Auto hat 4 Türen, Xenon, also eig fast Vollausstattung).

      Danke schon mal vorweg :)

    • Laut meinen Unterlagen wo ich mal den Spiegel drin hab von nem anfänglichen G5 und nem G6 (entspricht der Pinbelegung nach MJ2007), ist da noch ein kleiner Unterschied. Weiß aber nicht ob das relevant ist. Da geht beim G5 beim 16 poligen Stecker des Spiegels Pin 4 (rot) und 12 (weiß) beides mal die Zuleitung der Motoren auf den Stecker im Spiegelmotor Pin 2. Beim G6 ist aber der Pin 4(rot) auf Pin 8 und nicht auf Pin 2 wie der weiße :rolleyes:

    • Überprüft

      Hej - hab mir das mal angesehen - bei mir gehts wie du es bei der G6 Pinbelegung geschrieben hast - Also Pin 4 Rot geht auf Pin 8 am Spiegelmotor und Pin 12 weiß geht auf Pin 2 Spiegelmotor - die Spiegelverstellung ansich funktioniert jedoch 1A. Meinst du ich sollte mal probieren, den Pin 8 auf Pin 2 dazu zu legen? nur wie sollte der Motor dann wissen ob links / rechts oder rauf/runter??? Wird ja nur ein Spannungs- und kein Canbus Signal sein denk ich =/ aber ich werd es mal versuchen :) Laut den Messwerkblöcken in VCDS wird die Geschwindigkeit vom TSG jedenfalls erfasst - es muss also ein problem mit der Ansteuerung fürs zurückfahren des Spiegels sein :) Könntest also recht haben!