Reifen verliert Luft

    • Allgemein

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Reifen verliert Luft

      Hallo,

      folgendes Problem: Hab vor ca 3 Wochen meinen A5 beim Händler gekauft, montiert sind 265/30 R20 Contis. Jetzt musste ich innerhalb der 3 Wochen schon 3 mal Luft nachfüllen, speziell der Reifen vorne links macht Probleme.
      Fahre momentan mit knapp 2,3 Bar und hatte heute schonwieder nur 1,6 Bar drauf. Die Reifen vorne haben noch ca 3-4 mm Profil, die hinteren noch über 5.
      Wollte jetzt nicht direkt neue Reifen bestellen da die Größen schnell mal über 200€ pro Reifen löhnen.
      Muss der Händler etwas unternehmen? Muss ich neue Reifen aus eigener Tasche zahlen?

      Gruß David

    • Das hängt ganz davon ab, ob ein Sachmangel am Reifen oder an der Felge vorliegt. Auf keinen Fall kriegst du einen Satz neue Reifen. Meld es dem Händler und schau wie er reagiert. Falls ein Fremdkörper eingefahren ist, wird er sich natürlich rausreden, dass dir das passiert ist.
      2,3 Bar sind aber recht wenig für 265/30 R20 beim schweren Diesel oder? Ich muss auf dem S5 meine Dunlops selber Größe mit 2,6 Bar fahren.

      1.4 Comfortline DeepBlack: R-Front | R-Line Seitenschweller | R-Dachkantenspoiler |GTI Heck mit GTI ESD | Bi-Xenon | R-LED Rückleuchten | Eibach Sportline |19" VW Talladega Silber mit 225/35 | 17" VW Porto Winter| R-Line Mufu Lenkrad | MFA Premium | R20 Top-Sportsitze| OEM LED KZB | FSE Premium | RNS310 | DWA |
      VCDS HEX-NET & VAG CAN Professional (VCP) Codierungen, Parameter, Flashen im Raum Dortmund/Bochum -> PN! !
    • Den Reifen hab ich mir mal angeschaut, kann nichts finden.
      Ja klar ist es ein Verschleissteil aber man geht ja davon aus einen funktionstüchtigen Reifen zu kaufen und das ist ja nicht der Fall.
      Kann ich da nichts machen??

    • Auf den Kosten einer solchen Selbstvornahme bleibt er auf jeden Fall sitzen. ;)

      1.4 Comfortline DeepBlack: R-Front | R-Line Seitenschweller | R-Dachkantenspoiler |GTI Heck mit GTI ESD | Bi-Xenon | R-LED Rückleuchten | Eibach Sportline |19" VW Talladega Silber mit 225/35 | 17" VW Porto Winter| R-Line Mufu Lenkrad | MFA Premium | R20 Top-Sportsitze| OEM LED KZB | FSE Premium | RNS310 | DWA |
      VCDS HEX-NET & VAG CAN Professional (VCP) Codierungen, Parameter, Flashen im Raum Dortmund/Bochum -> PN! !
    • 2,3 Bar sind aber recht wenig für 265/30 R20 beim schweren Diesel oder? Ich muss auf dem S5 meine Dunlops selber Größe mit 2,6 Bar fahren.


      Hmm muss ich wohl nochmal genau schauen welcher Druck am besten passt. Hab meistens eh nochmal 0,2 bar mehr drauf. Danke für den Hinweis.
    • Manchmal sieht man von außen nichts und man muss den Reifen abziehen um den Defekt zu finden. Was Du machen kannst, Pumpe mal 3-3,5 bar drauf und Sprüh eine Wasser Shampoo Mischung Stück für Stück auf die Lauffläche. Entstehen kleine Bläschen, dann hast Du den Defekt. Auch das Ventil überprüfen.

      Ein Auto ist erst dann schnell genug, wenn man morgens davor steht und Angst hat es aufzuschließen. (Walter Röhrl)

    • Abgesehen davon sind die Reifen eh durch!

      Weiss nicht warum sich der Händler davon was annehmen sollte, das ist ein Gebrauchtwagen, sicherlich mit neuem TÜV und AU. Heisst zu dem Zeitpunkt ist/war der Wagen mängelfrei!!
      Ein schleichender Druckverlust ist ein Indiez auf ein defektes Ventil, Riss in der Felge oder im Reifen. Wenn sowas auftritt fährt man nicht erst nach 3 Wochen zum Händler, was verspricht man sich davon, totaler Dummsinn!

      Kannst du ihm beweisen das der Mangel schon vorm Kauf war, wohl eher nicht. Und bevor man damit Zeit verplempert lässt man eben schnell den Reifen selber kontrollieren, wo ist das Problem?

      Vllt bist mit dem Karton auch aus der Kurve und vorn Bordstein gerutscht?! Vllt ist der Reifen dadurch beschädigt worden. Kann dir aber auch keiner nachweisen.

      Lange Rede kurzer Sinn, ich finds schwachsinnig wegen jedem Schei.ss zum Händler zu fahren und zu fragen wie's mit Gewährleistung aussieht.

      Den Reifen prüfen zu lassen kostet dich keine 10min und 10€.

    • Abgesehen davon sind die Reifen eh durch!

      Weiss nicht warum sich der Händler davon was annehmen sollte, das ist ein Gebrauchtwagen, sicherlich mit neuem TÜV und AU. Heisst zu dem Zeitpunkt ist/war der Wagen mängelfrei!!
      Ein schleichender Druckverlust ist ein Indiez auf ein defektes Ventil, Riss in der Felge oder im Reifen. Wenn sowas auftritt fährt man nicht erst nach 3 Wochen zum Händler, was verspricht man sich davon, totaler Dummsinn!

      Kannst du ihm beweisen das der Mangel schon vorm Kauf war, wohl eher nicht. Und bevor man damit Zeit verplempert lässt man eben schnell den Reifen selber kontrollieren, wo ist das Problem?

      Vllt bist mit dem Karton auch aus der Kurve und vorn Bordstein gerutscht?! Vllt ist der Reifen dadurch beschädigt worden. Kann dir aber auch keiner nachweisen.

      Lange Rede kurzer Sinn, ich finds schwachsinnig wegen jedem Schei.ss zum Händler zu fahren und zu fragen wie's mit Gewährleistung aussieht.

      Den Reifen prüfen zu lassen kostet dich keine 10min und 10€.


      Erstens: konnte ich beim ersten mal Nachfüllen nicht direkt von einem Defekt ausgehen, daher fahren ich nicht erst nach 3 Wochen zum Händler.
      Zweitens: kosten die Schlappen richtig Geld und daher will ich kein Geld zum Fenster rauswerfen.
      Drittens: Bin ICH mit dem "Karton" weder aus der Kurve gerutscht bzw mit dem Bordstein in Kontakt gekommen.
      Viertens: Würde ich mal meinen Ton überdenken. Ich wollte mich nur mal informieren und mehr nicht.
    • Neue Gummis helfen dir auch nicht, wenn die Felge einen Haarriss hat. Ich würde wohl auch zunächst das Rad beim Reifendienst prüfen lassen. Eine defekte Felge wäre definitiv ein Fall für die Gewährleistung. Beweisen musst du den Mangel bei Gefahrübergang als Verbraucher innerhalb der ersten 6 Monate nicht.

      1.4 Comfortline DeepBlack: R-Front | R-Line Seitenschweller | R-Dachkantenspoiler |GTI Heck mit GTI ESD | Bi-Xenon | R-LED Rückleuchten | Eibach Sportline |19" VW Talladega Silber mit 225/35 | 17" VW Porto Winter| R-Line Mufu Lenkrad | MFA Premium | R20 Top-Sportsitze| OEM LED KZB | FSE Premium | RNS310 | DWA |
      VCDS HEX-NET & VAG CAN Professional (VCP) Codierungen, Parameter, Flashen im Raum Dortmund/Bochum -> PN! !

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von ChrisR14 ()

    • Neue Gummis helfen dir auch nicht, wenn die Felge einen Haarriss hat. Ich würde wohl auch zunächst das Rad beim Reifendienst prüfen lassen. Eine defekte Felge wäre definitiv ein Fall für die Gewährleistung. Beweisen musst du den Mangel als Verbraucher innerhalb der ersten 6 Monate nicht.


      Werde die Räder morgen mal checken lassen, danach kann man weitersehen.

      P.S.: Hab mich eben nochmal wegen den Drücken schlau gemacht und natürlich direkt nachgebessert
    • Wenn es dir zu überflüssig ist, warum lässt du dich mit deinen 37 Jahren dann noch zu einer Antwort hinreißen?
      Überflüssig ist nur dein Gemecker!

      Ich für meinen Teil freue mich weiterhin über produktive Antworten.

      MfG David