Lenkrad

    • Golf 6

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Hallo zusammen
      ich möchte gerne in mein Fahrzeug ein anderes Lenkrad einbauen. Evtl. das vom GTD was unten abgeflacht und etwas dicker ist. Habe auch schon einiges in verschiedenen Foren gefunden aber ich habe keinen Durchblick was geht oder nicht gehtKann ich meinen Luftsack und andere Teile weiter verwenden oder muss ich alles neu haben?? Golf VI Bj. 01.2012. Ich weiß nicht welche Daten ihr noch haben müßt.
      Folgendes Lenkrad ist bei mir verbaut.
      Könnt ihr mir helfen????? Danke
      img5.fotos-hochladen.net/uploads/photo20160222g19iwzo0by.jpg

      Gruß Mattes
      Golf 1.6TDI Variant,Style,Grau Metallic,Licht Sicht Paket,Standheizung, Sitzheizung,DWA,Klima,Eibach 50/35,RNS 510, DAB+ nachgerüstet, Light Assist,Keyless Access, Led Rückleuchten von Dectane.Start Stopp Automatik,Freisprecheinrichtung Plus, 12 Volt Steckdose im Kofferraum, Media in, 225/40R18 auf 8x18 ET50, 10mm Distanzscheiben vorne und hinten

    • Wenn du ein GTD Lenkrad aus einem Golf 6 nimmst müsste das eigentlich passen...
      Wegen dem Airbag müsstes du mal schauen, ich meine es gibt 2 , ich nenne es jetzt mal "versionen" vom Airbag, 2 Punkt und 4 Punkt da müsstes du schauen was du jetzt für eins verbaut hast und ob dies dann auch in das neue Lenkrad reinpasst...
      Natürlich müssen alle Arbeiten am Airbag von einer Fachwerkstatt ausgeführt werden... aber das weißt du ja sicherlich ;) ;)

    • Der Airbag vom "normalen" Multifunktionslenkrad passt definitiv nicht ins R-Line Lenkrad weil da die Form der Abdeckung ganz anders ist. Ansonsten da Du schon Multifunktion hast, passt es von der elektrischen Seite her Steuergerät, Schleifring und so.

      VCDS HEX + CAN vorhanden, für Codierungen oder Fehler auslesen im Raum Gera -> PN

    • Ok, das heißt Lenkrad und Airbag neu

      Gruß Mattes
      Golf 1.6TDI Variant,Style,Grau Metallic,Licht Sicht Paket,Standheizung, Sitzheizung,DWA,Klima,Eibach 50/35,RNS 510, DAB+ nachgerüstet, Light Assist,Keyless Access, Led Rückleuchten von Dectane.Start Stopp Automatik,Freisprecheinrichtung Plus, 12 Volt Steckdose im Kofferraum, Media in, 225/40R18 auf 8x18 ET50, 10mm Distanzscheiben vorne und hinten

    • Ja und um ganz genau zu sein die Schraube zur Lenkradbefestigung ist eine Dehnschraube und muss auch neu.

      VCDS HEX + CAN vorhanden, für Codierungen oder Fehler auslesen im Raum Gera -> PN

    • Ja und um ganz genau zu sein die Schraube zur Lenkradbefestigung ist eine Dehnschraube und muss auch neu.
      Eine Dehnschraube? In dem "unwichtigen" Bereich?

      Ich meine damals eine selbstsichernde Schraube bekommen zu haben die ich (stand heute) aber sicher schon drei mal geöffnet habe ;)
    • Ja selbstsichernd mit so blauem Sicherungskleber, aber Anzugsmoment 30 NM + 90° weiter ist für mich Dehnschraube. Steht auch so in der Anleitung muss ersetzt werden.
      Beim Golf 4 durfte die bis 5 mal wieder verwendet werden und sollte bei jedem neuen festziehen einen Körnerschlag bekommen.

      VCDS HEX + CAN vorhanden, für Codierungen oder Fehler auslesen im Raum Gera -> PN