ADDINOL Super 2T MZ 406

    • Golf 5 Diesel

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • ADDINOL Super 2T MZ 406

      Guten Abend Community,

      Meinen Golf kennt Ihr ja bestimmt mittlerweile Golf 5 GT Sport 2.0 TDI Diesel 170 PS und DPF.

      Momentan hab ich das Lambda Tank Diesel im Tank drinne und viele hier im Forum sprechen positiv vom "ADDINOL Super 2T MZ 406" im Tank.

      Hab jetzt noch nicht richtig verstanden was es bringt wenn man es in denn Diesel Tank reinkippt und wieviel müsste ich davon reinkippen?

      Und wie oft sollte man es in denn Tank reinkippen?

      Mein Tank ist 55 Liter groß. Wollte jetzt als nächstes auch mal das MZ 406 ausprobieren.

      Vielleicht meldet sich ja para wieder :)

      Gruß
      Golf5_fan

    • In erster Linie gibt man es dazu um die Injektoren und HD-Pumpen etwas durchzuschmieren, da Spritsorten immer weniger schmieren. Insbesondere Premium Diesel. Geh mal an der Tanke zur Pistole vom Premium Diesel und verreib n paar Tropfen in den Fingern, und dann mal Normaldiesel.
      Normaldiesel schmiert etwas besser als Premiumdiesel. Insgesamt aber verlieren auch normale Dieselkraftstoffe ihre schmierende Eigenschaften immer mehr.
      Weiterere Effekte: bessere innere Sauberkeit, ruhigerer Lauf, leisere Verbrennung, geringerer Verbrauch möglich, bessere Gasannahme

      Keine Angst wegen dem DPF und Asche

      normale Öle bilden so 1,2-1,6%
      LowSaps-Öle bilden so 0,6-0,9%
      MZ406 hat so 0,09%

      MZ406 ist jedoch auch zinkfrei. Somit gibts in den Injektoren keine Ablagerungen.

      Mischungsverhältnis so 1:300

      Schaut man im Web, nehmen viele das MZ406 oder das Monzol. Die haben sich durch alle Marken mittlerweile in Panscherkreisen bewährt.

      Wie Oft?
      Das bleibt jedem überlassen. Ich kenn Leute die machens jede 2.te Füllung, oder jede 5.te
      Ich meist bei jedem Tanken.

      Mach das seit ich ihn im Werk abgeholt habe. Der Injektorenverschleiss ist minimal, ebenso die Beladung des DPF. Beides ausgelesen mit VCDS.

      Machen , oder nicht, bleibt jedem selbst überlassen.

      [customized] - NWT powered

    • Hört sich sehr gut an.Dann werde ich es auch mal bestellen.

      Kann da was kaputt gehen wenn ich das MZ406 in denn Diesel Tank dazukippte?Weil hört sich ja im ersten moment komisch an Öl zum Kraftstoff dazumischen.

      Also beim Mischverhältnis 1:300 heißt auf die 55 L dazu 183 ml dazu kippen?

      Könntest du mir nochmal deine Shop Seite geben wo ich es bestellen kann?

    • Nein da geht nichts kaputt.
      Es mischt sich auch gut, da das MZ406 ein sogenannter Selbstmischer ist. Das heisst man müßte jetzt wenn es im Glas wäre nicht schütteln. Solch 2T-Öle gibts auch.
      Die 183 ml passen

      [customized] - NWT powered

    • Ok.Besser einmal mehr fragen als einmal zu wenig :).

      Bei Amazon hab ich bei dem Öl bei denn Kunden rezensionen etwas herum gelesen.Da scheinen auch viele sehr positiv über das MZ406 zu sein.

      Was mich allerdings verwirrt sind da die Mischverhältnisse.Viele schreiben 1:200 oder 1:250 und da heißt es wenn man zuviel vom dem Öl in denn Tank reinkippt hat man einen Leistungsverlust.

      Also soll ich bei denn 1:300 bleiben?

      Und du weißt ich hab momentan das Tank Diesel drinne da wäre es jetzt bestimmt nicht gut noch das Öl dazu zukippen oder?

      Sollte ich es besser nach der 2. Tankfüllung dazukippen wenn reiner Diesel drinne ist?

    • Ich mach das immer so wenn ich mal Tank Diesel fahre:

      ich fahr den Tank mit MZ406 bis in die Reserve. Tanke auf, und fahr wieder in die Reserve.
      Dann tanke ich auf und gebe Tank Diesel dazu.
      Dann gleiches wieder. Runterfahren auf Reserve, Volltanken, runterfahren auf Reserve , Volltanken und MZ406 dazu.

      Lambda und MZ406 sollen sich zwar nicht stören, aber ich machs dennoch nicht zusammen.

      Mit den 1:300 bist auf alle Fälle auf Nummer sicher. Das stammt aus der Anwendung bei den TFSI/FSI. Da sollte man nicht höherkonzentriert als 1:300 auf Dauer fahren. Du kannst ja mal probieren wie er am besten läuft. Ich persönlich nehm meist 200ml beim Quattro-Tank mit 55-Liter.
      Einfach deshalb, weil ich dann 5 Anwendungen aus einer 1-Literflasche bekomme.

      [customized] - NWT powered

    • Paramedic_LU schrieb:

      Ich mach das immer so wenn ich mal Tank Diesel fahre:

      ich fahr den Tank mit MZ406 bis in die Reserve. Tanke auf, und fahr wieder in die Reserve.
      Dann tanke ich auf und gebe Tank Diesel dazu.
      Dann gleiches wieder. Runterfahren auf Reserve, Volltanken, runterfahren auf Reserve , Volltanken und MZ406 dazu.

      Lambda und MZ406 sollen sich zwar nicht stören, aber ich machs dennoch nicht zusammen.

      Mit den 1:300 bist auf alle Fälle auf Nummer sicher. Das stammt aus der Anwendung bei den TFSI/FSI. Da sollte man nicht höherkonzentriert als 1:300 auf Dauer fahren. Du kannst ja mal probieren wie er am besten läuft. Ich persönlich nehm meist 200ml beim Quattro-Tank mit 55-Liter.
      Einfach deshalb, weil ich dann 5 Anwendungen aus einer 1-Literflasche bekomme.

      Dann werde ich es auch so machen wie du.
      Gilt hier auch wie beim Tank Diesel nach dem einfüllen des öls sofort losfahren damit es sich direkt gut vermischt?
    • Das ist egal, weil es wie Para schon schrieb ein Selbstmischeröl ist. Es spielt daher auch keine Rolle, ob du erst 2T reinkippst und dann drauftankst, oder umgekehrt.

      Wie Para schon schrieb, kann man beim Diesel bis zu 1:200 bei jeder Tankfüllung problemlos fahren, so machen wir es beim Passat TDI auch. Beim Benziner sollte man aber wirklich nicht 1:300 jede 3.-5. Füllung überschreiten.

      Du findest übrigens auch alle Infos und Feedback im "Lektüre Dokument" in meiner Signatur inklusive a3q-Link zum Shop. :)

      Schön Grüße
      Casey

      Öl-Vergleichstabellen:
      Benziner:
      0W-40 vs 5W-40 vs 5W-50: klick
      Diesel:
      0W-30 vs 5W-30 (VW 507.00): klick
      0W-40 vs 5W-40 (MB 229.51): klick
      Lektüre:
      Motorspülung & 2T-Öl im Tank: klick
    • casey1234 schrieb:

      Wie Para schon schrieb, kann man beim Diesel bis zu 1:200 bei jeder Tankfüllung problemlos fahren, so machen wir es beim Passat TDI auch. Beim Benziner sollte man aber wirklich nicht 1:300 jede 3.-5. Füllung überschreiten.
      Para hatte aber geschrieben wenn ich das Mischverhältnis 1:300 nehme wäre ich aufjedenfall sicher.Und du schreibst Diesel BIS zu 1:200 .

      Jetzt bin ich wieder verwirrt welches Mischverhältnis ich nehmen sollte? ?(?(?(
    • Mach keine Wissenschaft draus. Das spielt beim Diesel nicht so ne große Rolle wie beim Benziner, aber übertreiben sollte man es natürlich trotzdem nicht. Bis zu 1:200 ist alles im Rahmen beim Selbstzünder, drüber sollte man nicht gehen. Mit 1:300 bist du natürlich erst recht auf der sicheren Seite. Nimm einfach zwischen 200 und 250 ml bei deinem 55 l Tank, dann ist alles gut. Am einfachsten geht's hiermit.

      Gruß Casey

      Öl-Vergleichstabellen:
      Benziner:
      0W-40 vs 5W-40 vs 5W-50: klick
      Diesel:
      0W-30 vs 5W-30 (VW 507.00): klick
      0W-40 vs 5W-40 (MB 229.51): klick
      Lektüre:
      Motorspülung & 2T-Öl im Tank: klick
    • Ok werde ich machen danke Casey.Hab das Öl gestern bestellt und bin schon drauf gespannt. :)

      Kann man bei der Flasche vom MZ406 an der Seite auch ablesen wieviel noch in der Flasche drinne ist?Weil beim Addinol Motoröl ist es ja.

    • Jo klar. Ist dann halt schwierig zu bemessen und man muss sehr vorsichtig sein. Bei so ner 250 ml Flasche kann man halt nichts falsch machen :D

      Öl-Vergleichstabellen:
      Benziner:
      0W-40 vs 5W-40 vs 5W-50: klick
      Diesel:
      0W-30 vs 5W-30 (VW 507.00): klick
      0W-40 vs 5W-40 (MB 229.51): klick
      Lektüre:
      Motorspülung & 2T-Öl im Tank: klick