Erster Motorstart nach Saisonpause

    • Golf 7

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Erster Motorstart nach Saisonpause

      Hallo

      wollt mal fragen wie man den Motor nach einer Winterpause von 5 Monaten eigentlich am schonendsten startet? Einfach Zündung an, Knopf drücken und Starten oder erstmal Zündspule abziehen und den Motor ohne Funken drehen lassen, damit sich der Öldruck wieder aufbauen und das Öl verteilen kann? Ich denke mal nach 5 Monaten Ruhe dürfte so ziemlich alles trocken liegen :(

      Das Starten und Warmlaufen lassen des Motors aller paar Wochen soll wohl auch eher kontraproduktiv sein.

    • Batterie laden, Schlüssel rein und starten. Was meinst du was der KFZ Händler macht, bei dem ein Auto 5 Monate auf dem Hof steht.

      1.4 Comfortline DeepBlack: R-Front | R-Line Seitenschweller | R-Dachkantenspoiler |GTI Heck mit GTI ESD | Bi-Xenon | R-LED Rückleuchten | Eibach Sportline |19" VW Talladega Silber mit 225/35 | 17" VW Porto Winter| R-Line Mufu Lenkrad | MFA Premium | R20 Top-Sportsitze| OEM LED KZB | FSE Premium | RNS310 | DWA |
      VCDS HEX-NET & VAG CAN Professional (VCP) Codierungen, Parameter, Flashen im Raum Dortmund/Bochum -> PN! !
    • ChrisR14 schrieb:

      Batterie laden, Schlüssel rein und starten. Was meinst du was der KFZ Händler macht, bei dem ein Auto 5 Monate auf dem Hof steht.


      Ich denke mal die Gepflogenheiten eines Autohändlers sollte man nicht als Maßstab ansetzen ;)

      Auch weil es andere mit Autos so machen, welche noch länger gestanden haben, ist das für mich kein Grund es genauso zu machen. Sicher kann man es so tun, die Frage die sich mir als Autoliebhaber aber stellt ist, ob es einen schonenderen Weg gibt.
    • Würde erstmal den Schlüssel rein Zündung an, alles einmal machen lassen machen. dann wieder Zündung weg und dann wieder Zündung und dann starten.

      Dann sollten alle pumpen genügend befördert haben und der Start sollte schonend sein?

    • Genau die Frage stellt sich mir. So wollte ich es eigentlich machen. Aber beginnt die Ölpumpe bei Zündung an schon an zu fördern?

      Denke mal nach 5 Monaten Stand hat man keinerlei Restöl und somit Restschmierung mehr an den Teilen. Wollte mir die ersten Sekunden Reibung Metall an Metall eigentlich sparen.

    • Die Ölpumpe wird mechanisch über den Kurbeltrieb in Bewegung gesetzt. Währenddessen drehen sich deine Kurbel- und Nockenwellen "trocken". Du kannst aber gerne den Ventildeckel abbauen und die Nockenwellen ölen. :D Deine Autoliebe in allen Ehren, aber das ist nun wirklich übertrieben.

      1.4 Comfortline DeepBlack: R-Front | R-Line Seitenschweller | R-Dachkantenspoiler |GTI Heck mit GTI ESD | Bi-Xenon | R-LED Rückleuchten | Eibach Sportline |19" VW Talladega Silber mit 225/35 | 17" VW Porto Winter| R-Line Mufu Lenkrad | MFA Premium | R20 Top-Sportsitze| OEM LED KZB | FSE Premium | RNS310 | DWA |
      VCDS HEX-NET & VAG CAN Professional (VCP) Codierungen, Parameter, Flashen im Raum Dortmund/Bochum -> PN! !
    • bash schrieb:

      mach dir doch nicht so einen harten aus einem Golf - schmeiß an die Bude und fertig ...

      Wenn man die zwei Autothreads vom Anthony verfolgt hat, weiß man, dass man das mit einem Massenprodukt wie dem VW Golf nicht einfach so machen kann ... so ein Golf ist für Anthony wie ein Rennwagen aus den 20ern oder so ähnlich :rolleyes::P .
      Beschluss des Bundesverfassungsgerichts ( BVerfG, 2 BvR 941/08 )
      "Ein Lebensvorgang der beobachtet wird und dann anschließend technisch fixiert wird, um ihn zu beweiszwecken zu verwerten, stellt einen Eingriff in das Recht auf informationelle Selbstbestimmung dar"

    • Wenn der gute das nicht verkraftet, dann hätte er kein Auto werden sollen...

      Aber ich verstehe dein Denken durchaus und finde das auch sehr lobenswert, wenn sich jmd Gedanken um sein Auto macht :) !

      Ich steige z.B. total umständlich in mein Edi, nur um das Leder nicht zu knicken : D is eventuell auch übertrieben, aber ich denke da hat jeder iwo seine Marotten :)

      ... Volkswagen, What else?

      Instagram: marci_ed35 :rolleyes:
    • Ich mache vorher normalerweise einen Ölwechsel, weil ich mir dadurch erhoffe dass das Ganze alte Öl unten angekommen ist durch die Standzeit. Dann schmeiß ich ihn an lass ihn im Stand bissl laufen und fahre ihn dann warm. Fertig.


      Gesendet von iPhone mit Tapatalk