RCD300 vs RCD500: Klang?

    • Golf 5

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • RCD300 vs RCD500: Klang?

      Hallo,

      ich habe mir Anfang des Jahres einen Golf 5 Sportline gekauft, nachdem ich mit meinem Ford Focus MK2 leider einen Totalschaden hatte. Also bis auf sämtliche G5 Probleme (Klappern im Amarturenbrett und defekte GRA durch kaputten Schalter im Bremspedal) bin ich so richtig zufrieden. Nur der Klang geht halt mal gar nicht. Da hatte der Ford mit original Sony Radio ordentlich mehr Dampf.

      Nun möchte ich gerne ein OEM Radio verbauen, alle anderen gefallen mir so überhaupt nicht.
      Ich brauche kein großen Schinickschnack - eingebaut ist eine Parrot MKi9200 Freisprechanlage. Da hab ich alles drüber was ich brauche.

      Nun frag ich mich, ob das RCD500 das bisschen mehr Bums liefert, was ich mir wünsche. Ich erwarte keine Wunder, aber ich finde aktuell spielt der Bass häufig schon ins Limit und fängt an zu übersteuern.

      Kann mir jemand sagen, ob sich das klanglich lohnt. Ich habe viel gegoogelt, aber eine wirkliche Aussage, bezugnehmend auf den Klang, habe ich nicht gefunden.

      Grüße,
      Cotti

    • Kann mich dem nur anschließen. Meiner Meinung nach lohnt es sich schon.
      Hab selber das RCD300 gegen ein RCD510 getauscht und fand es klanglich schon spürbar besser. Zudem haste ja auch weitere Möglichkeiten wie AUX-In, SD Karte, usw.

      Wenn du nicht jeden Euro umdrehen möchtest, dann greif direkt zur EU Version mit RDS:


      ebay.de/itm/Original-Delphi-VW…6c7cdd:g:LT8AAOSwG-1W0uoJ

      oder

      ebay.de/itm/Autoradio-VW-BOSCH…66cd8e:g:Uf0AAOSwPc9W0V6J

    • Also wenn ich das nun richtig überflogen habe, sind die chinesischen Versionen ja schon so in etwa für 100 Euro zu haben?! Gateway kostet dann wohl nochmal 30-40 Euro, oder sehe ich das falsch?

      Weiß jemand, ob über den USB Anschluss mit einem iPhone dann Spotify geht?
      Was kostet das Freischalten und kann das der Freundliche?

      @st4rlanc0r: ich hab keine Ahnung welches drin ist. Dafür muss ich vermutlich das alte Radio ausbauen oder?

      edit: okay ich sehe gerade, das Gateway muss Programmiert werden ... Man das ist ja schon aufwendig.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Cotti ()

    • Habe ein RCD 310 und brauchte kein neues Gateway Gott sei Dank. Habe es damals gegen mein RCD 300 getauscht und zusätzlich ein Media-In nachgerüstet, funktionierte alles Plug & Play.

      Ich überlege im Moment jedoch auch wegen des Klangs, das RCD 310 gegen ein 510 zu ersetzen. Allerdings ist doch die Ausgangsleistung bei 310 und 510 die gleiche (4x 20W), oder? Hat es dennoch nen besseren Klang? Passt und funktioniert das 510er denn dann auch wieder Plug & Play? Schon, oder?

      Hab dieses Angebot gefunden, der Händler verkauft die 510er sehr günstig. Wo ist da der Haken? Funktionsumfang geringer? Welche Einbußen hat man hier? Oder wieso sind die für 119 zu haben? Kann man zuschlagen?

      Schöne Grüße
      Casey

      Öl-Vergleichstabellen:
      Benziner:
      0W-40 vs 5W-40 vs 5W-50: klick
      Diesel:
      0W-30 vs 5W-30 (VW 507.00): klick
      0W-40 vs 5W-40 (MB 229.51): klick
      Lektüre:
      Motorspülung & 2T-Öl im Tank: klick
    • Auf RDS könnte ich verzichten, hör sowieso so gut wie nie Radio, Englisch ließe sich auch verschmerzen.

      Hat man sonst noch Nachteile beim Funktionsumfang? Ist der Klang tatsächlich besser als bei den 3XXer Radios? Ist die Ausgansleistung nicht die gleiche?

      Danke und Gruß
      Casey

      Öl-Vergleichstabellen:
      Benziner:
      0W-40 vs 5W-40 vs 5W-50: klick
      Diesel:
      0W-30 vs 5W-30 (VW 507.00): klick
      0W-40 vs 5W-40 (MB 229.51): klick
      Lektüre:
      Motorspülung & 2T-Öl im Tank: klick

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von casey1234 ()

    • casey1234 schrieb:

      Hat man sonst noch Nachteile beim Funktionsumfang?
      Jub, hat man.

      www.rcd510.de schrieb:

      Eine Anbindung an das hier bekannte Media-In ist allerdings nicht vorgesehen.
      Auch die Unterstütung für die Bluetooth-FSE ist eingeschränkt. Das Radio schaltet auf Stumm und lässt den Telefonsound durch, allerdings ist keine Rufannahme und keine Rufnummernwahl möglich. Auch der Zugriff auf das Adressbuch ist nicht möglich.
    • Also das RCD500 ist eben gekommen und ich habe es direkt eingebaut ... Um es kurz zu machen: gelohnt hat es sich nicht. Klanglich kann ich keine, oder wenn nur eine minimale Verbesserung feststellen. Zusätzlich ist der Wechsler defekt und zeigt nur einen Error.

      Also das geht wieder zurück. Ich glaube ich lege mich morgen mal in den Fußraum und gucke welches Gateway ich habe. :D

      Wie sah es bei auch mit dem Wechsel auf das RCD510 aus? Was hat das klanglich so gebracht, vorallem im Bass-Bereich? Mich stört halt, dass dort bei viel Bass ein Verzerren bzw übersteuern einsetzt.