Spannrolle?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Spannrolle?

      Servus Leute

      Hab mittlerweile ein Geräusch im Motorraum seitdem er ausm Winterschlaf draußen ist und würde auf die Spannrolle tippen oder was meint ihr ? (Video)

      Desweiteren läuft der Lüfter von der Klima sehr laut mit viel Leistung und das sehr oft , macht er auch erst seit nach dem Winterschlaf kann mir das nicht erklären Vllt hat jemand eine Idee (nicht im Video zu hören :D)

      vimeo.com/158385292

    • Also ich hatte auch kürzlich Geräusche, mein Auto stand ca. ein halbes Jahr und fuhr dann für ein halbes Jahr. Ist zwar kein R32, aber klingt ähnlich wie bei mir. Bei mir war es nämlich die Wasserpumpe. Das kann sein, dass sich bei längerer Standzeit eine kleine Rostkante an der WaPu bildet, die sich dann beim drehen löst. Dann bekommt die WaPu Spiel und fängt an zu klackern.

      Brutale 75PS (!!!) unter der Haube, leg dich bloß nicht mit mir an :P
      Du verlierst es doch eh :thumbsup:
    • Ich hab meine ganzen Rollen und Riemen sowieso bei 130tkm raus gemacht,mein Riehmen sah oberflächlich noch gut aus aber unten etwas minimale Einrisse.

      Glaub jetzt zu meinen das ich wo gelesen hab das es ein Intervall gibt oder bin ich jetzt wo anders? :huh:
      Wieviel Winterschläfchen hast schon hinter dir?
      Steht er in Feuchte Räume rum?

    • Also er wurde nur ganz selten im Winter gefahren und letzten Winter stand er jetzt bis März in der Garage(trocken) und wurde nur ab und zu mal gestartet und lief etwas.

      Beim letzten Ma laufen lassen fing dieses Geräusch an vorher nie da gewesen

    • Der Riemen wird auf Sichtkontrolle hin getauscht. Ein echtes Intervall gibts kaum nachzulesen.
      Ratsam wäre auf alle Fälle den immer zu kontrollieren, ob was ausfranst oder gerissen ist.

      Wichtiger aber sind die Spannrollen. Da gibts viel verschleiss und Abrieb der sich sammelt und ins Lager gerät. In Folge kann ne Rolle fressen und festsitzen bleiben. Dann läuft der Riemen heiss und reisst. Im A3Q Forum hat das nen Motorplatzer verursacht.

      Also lieber früh wechseln, und dann mit allen Rollen und Spanner. WAPU ist nicht notwendig mitzuwechseln.

      a3quattro.de/index.php?page=Thread&threadID=7279

      a3quattro.de/index.php?page=Thread&threadID=6118

      Zitat von Stefan aus A3Q

      Wie konnt es dazu kommen ? Also der Motor hat ca 30 % Wirkungsgrad bei Volllast und ca 7000 U/min . Diese 30% bedeuten etwa 280 PS an der Kupplung. Das bedeutet aber auch,das ca 480 kw der Energie im Benzin in Wärme umgewandelt werden. Nur zum Vergleich : eine Heizung für das gesamte Einfamilienhaus hat etwa 15 ... 20 kW Heizleistung. Wenn in der Situation die Kühlung schlagartig ausfällt, arbeiten 24 Einfamilienhausheizungen daran, den Aluzylinderkopf zum Schmelzen zu bringen. Da ist leicht verständlich, warum da dann sehr schnell geht. Also malträtieren 3 Heizungen oder 60 kW den Kopf eines Zylinders. Und das ohne Kühlung. Aber auch ich bin erstaunt, das es neben dem Zyl Kopf auch noch den Rumpf so schädigt.


      Material: a3quattro.de/index.php?page=Thread&postID=111117#post111117

      [customized] - NWT powered