ACC oder geschalteter Plus fürs Radio

    • Golf 5

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • ACC oder geschalteter Plus fürs Radio

      Hallo zusammen,
      ich habe auf meinem Stecker für das Radio einmal Masse und 2 mal +14V. Und die 2 CAN Bus Leitungen (die aber unwichtig sind, für meine Frage).
      Die Frage ist, wann schaltet was eines der 2 14V Zugänge ab. Es scheint so, dass die bei mir immer anliegen. Egal ob ich den Schlüssel abziehe und wartet und warte. Ich messe auch nach 10 Min auf beiden Adern 14V.
      Gruss Dirk

    • Hallo,
      Morgen kommt ein VCDS Kollege. Ich denke er kann reinschauen.
      Also ich direkt nicht. Aber ...... ist es so, wie ich vermute, dass das Gateway die ACC Funktion übernimmt??

    • DiJaexxl schrieb:

      Hallo,
      Morgen kommt ein VCDS Kollege. Ich denke er kann reinschauen.
      Also ich direkt nicht. Aber ...... ist es so, wie ich vermute, dass das Gateway die ACC Funktion übernimmt??


      generell ja.

      für deinen Kollegen
      Busruhe mit VCDS prüfen:
      - ins Diagnosesteuergerät (STG19) einloggen
      - Messwertblöcke ( 08 ) wählen
      - Messwertblock 001 wählen
      - Zündung aus und Schlüssel abziehen

      nach kurzer Zeit sollte alles auf passiv wechseln... wenn nicht, tritt keine Busruhe ein.
      Hangloose
    • Es liegen immer an beiden Kontakten die Batteriespannung an. Ist beim Golf 5 auch vollkommen normal. Da wird nie eine abschalten.
      In den originalen Radios sind CAN Controller verbaut. Da werden die Radios geweckt, wenn ein Signal über CAN kommt. Nicht wie früher zu Golf 4 oder älter wo noch das Radio dann mit S-Kontakt geschaltet wird

    • Matze90 schrieb:

      Nicht wie früher zu Golf 4 oder älter wo noch das Radio dann mit S-Kontakt geschaltet wird



      Das war meiner Meinung nach besser. Dieses CAN Bus system ist zwar praktisch und spart einiges an kabeln, aber deutlich komplexer für einen Laien o.ä. Kein teurer Adapter kaufen ,nichts programmieren... naja die Technik entwickelt sich halt weiter :whistling:
    • Falls irgendeiner in der Zukunft einmal diesen Threat via der Suche findet.
      Das war eine super Hilfe
      golf-plus-individual.blogspot.de/p/diagnoseinterface.html

      Plus dieser Tipp:

      swarly schrieb:

      Busruhe mit VCDS prüfen:
      - ins Diagnosesteuergerät (STG19) einloggen
      - Messwertblöcke ( 08 ) wählen
      - Messwertblock 001 wählen
      - Zündung aus und Schlüssel abziehen

      nach kurzer Zeit sollte alles auf passiv wechseln... wenn nicht, tritt keine Busruhe ein.
    • Hier der VCDS Kollege vom DiJaexxl :D

      Da er ein Zubehörradio hat, ist die Busruhe doch wumpe, richtig? Busruhe werde ich heute testen. Aber wichtig ist doch, dass das Radio abschaltet, wenn der Zündschlüssel gezogen wird. Ist dieses ACC am Quadlockstecker oder kommt das via CAN?

      Irgendwann mal Golf 2
      Irgendwann mal danach: Golf 2
      2012 - 2016 Golf 5 Comfort Line 2.0 FSI 150 PS DSG
      2016 - heute Golf 7 GTD Variant

    • Eigentlich via CAN-BUS.

      "Es liegen immer an beiden Kontakten die Batteriespannung an. Ist beim
      Golf 5 auch vollkommen normal. Da wird nie eine abschalten.

      In den originalen Radios sind CAN Controller verbaut. Da werden die
      Radios geweckt, wenn ein Signal über CAN kommt. Nicht wie früher zu Golf
      4 oder älter wo noch das Radio dann mit S-Kontakt geschaltet wird

      "