Felgen aus den USA

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Felgen aus den USA

      Die Felgen aus der MTV Show "Pimp my Ride":

      Giovanna Wheelz

      Hersteller: WTW Corp.


      Dävin Wheelz (Felgen die sich beim Anhalten weiter drehen, auch SpinningWheelz genannt):

      Link

      Wie findet ihr die Felgen ?

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von CurseHH ()

    • Also von den Giovanna Wheels find ich ein paar ganz schick.
      Werd mir die Seite mal genauer ansehen, wenn ich was mehr
      Zeit habe!

      Gruß
      Feldi

      bash schrieb:

      beim nächsten tuning treffen of life einfach den stick presenten. mal gucken wer schneller ready to splash ist :thumbsup:
    • Also die Designs sind ja mal echt der Oberhammer... nicht unbedingt alle mein Geschmack aber echt krass designed... Leider kann ich die Seite von Dävin nicht öffnen... naja muss ich später nochmal schauen! Will aber nicht wissen was 25" für den Hummer inkl. Bereifung kosten ! 8o

    • Alles sehr schöne Felgen - nur leider nicht in meiner Preisklasse! ;(

      Aber selbst wenn die auch keine Zulassung in Deutschland haben, müsste man die durch eine Einzelabnahme eingetragen bekommen - wer Geld für diese Felgen hat, der hat auch das Geld dafür. ;)

    • also in luckau bei treffen standen auch solch felgen und laut ansprechpartner vor ort sogar mit gutachten, aber kein plan von welchem herrsteller die sind, da ich nicht gefragt habe...

    • Nun, soweit ich weiss hat der Tüv massiv etwas gegen Spinningwheelz.
      Angeblich besteht Verletzungsgefahr von Kindern...z.B. wenn man parkt und Kinder dann in die noch laufende Felge reingreifen.

      Angeblich arbeitet aber eine kleiner deutsche Firma aus NRW an dem Problem, sprich an Felgen in die man nicht reingreifen kann und die sich nach dem Anhalten des PKW nicht länger als 12-15 Sekunden weiter drehen.

      Ausserdem gibt es da leider noch ein Gesetz was bewegliche Teile an Kfz betrifft.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von CurseHH ()