2.0 FSI Automatik Getriebe

    • Golf 5 Benziner

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • 2.0 FSI Automatik Getriebe

      Hallo Zusammen,


      ich habe folgendes Problem und damit verbunden eine Frage.

      Wenn ich mit meinem Golf an eine rote Ampel fahre und an der stehen bleibe und mein Wahlhebel in "D" lassen merke ich wie der Motor extrem gegen meine getretene Bremse arbeitet. Normalerweise wenn man mit einem Automatik Auto irgend wo anhält geht die Gangschaltung ja in so eine Art Leerlauf und sobald ich die Bremse löse kann man weiter fahren.
      Ich hoffe ihr versteht was ich meine, ist blöd zu erklären.

      Woran liegt das und was kann ich dagegen machen?

    • Nein der Wandlerautomat steht immer auf Zug wenn eine Fahrstufe eingelegt ist. Kann man schon in der Anleitung lesen "nach Einlegen einer Fahrstufe ist ein Schaltruck zu spüren" und das Getriebe ist auf Zug. Wenn man länger steht einfach auf N schalten und das Getriebe ist im Leerlauf.

      VCDS HEX + CAN vorhanden, für Codierungen oder Fehler auslesen im Raum Gera -> PN

    • Wobei ich bei meinem 1.6 mit tiptronic/Wandler nicht das Gefühl hab an der Ampel das ich wirklich gegen den Motor mit der Bremse antrete. Man muss ihn halt halten und die Bremse ganz treten.

      Wie schaut es denn bei deinen Bremsen aus? Könnte mir vorstellen das vielleicht die Bremse etwas schwach ist und der so schon fast ins 'Kriechen' kommt. Also das was passiert wenn du langsam von der Bremse gehst.

      Grüße, Torben