Erfahrungen zum H&R CupKit Comfort und Eibach-Bilstein Pro-Kit B12 oder andere Fahrwerke?

    • Golf 6

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Erfahrungen zum H&R CupKit Comfort und Eibach-Bilstein Pro-Kit B12 oder andere Fahrwerke?

      Hallo,

      ich würde mir gerne mal Meinungen und Erfahungen zu Sportfahrwerken holen. (Federn habe ich eigentlich schon ausgeschlossen, da mein Golf 130tkm drauf hat).
      Ganz wichtig! Das ganze soll so komfortabel wie möglich bleiben!Ich hab zwar nichts gegen ein straffes, sportliches Fahrwerk (das originale vom Golf ist ja schon etwas schwammig), aber ich möchte nicht im Auto rumhüpfen, sondern komfortabel fahren, alltagstauglich, rückenschonend!
      Fahre mit 8J x 18" ET45.

      Ich möchte eine dezente Tieferlegung von 30-40mm und bin auf die beiden gekommen
      - H&R CupKit Comfortversion (590€)
      - Eibach Bilstein B12 Pro-Kit (750€)

      Meine Fragen dazu:
      Vom Eibach habe ich gelesen, dass das hochgelobt wird - Dämpferhersteller Bilstein und Federnhersteller Eibach zusammen in einem Fahrwerk - es soll nichts besseres geben und es ist angeblich am komfortabelsten - stimmt das?
      Vom H&R hab ich gelesen, dass es härter/straffer sein soll, als das Eibach-Bilstein, aber von der Qualität auch auf oberstem Niveau. Fährt zufällig jemand das H&R Comfort und kann Erfahrungen bringen?
      Mir ist der Komfort jedoch sehr wichtig, aber das Eibach-Bilstein hat auch einen stolzen Preis.

      Da mir die Marken H&R und Eibach am meisten was sagen, habe ich nach denen Ausschau gehalten.
      Die Marken Vogtland, ST, Koni, AP etc. habe ich zwar schonmal gehört, aber ich weiß nichts über deren Qualität oder "härte" beim Fahren.
      Sehr gerne könnt ihr mir auch zu diesen Erfahrungen mitteilen oder Empfehlungen aussprechen! Es muss kein H&R oder Eibach werden - welche Marke da drauf steht, ist mir eigtl. egal - ich muss nur damit zufrieden sein!
      Ehrlich gesagt: Am besten klingt für mich das Eibach, aber den Preis finde ich schon arg hoch..ich dachte eigentlich, ich komm günstiger weg. Klar, Qualität hat seinen Preis, aber wenn´s geht, gerne auch kostengünstiger.

      Also wer hat eine dezente Tieferlegung mit einen Sportfahrwerk und kann mir Erfahrungen schreiben, oder etwas zu den anderen Marken sagen?

      Danke euch schonmal für die Mühe! Ich weiß, dass das Thema breit gekaut wird, aber die Fragen dazu sind doch immer individuell..

    • Ich fahre das H&R Cupkit 35/35 jetzt seit drei Jahren oder so. Bin damit wirklich zufrieden. Im Sommer fahre ich auch 19". Dafür ist der Komfort echt ok.

      gesendet von meinem Sony Xperia Z1

      9 von 10 Stimmen in meinem Kopf sagen, ich sei nicht verrückt! Die 10te singt die Titelmelodie von Halloween! 8|

      Check This Out -->WörtherseeDUBS

    • Danke für deine Erfahrung!

      Hab so langsam das Gefühl, dass es bei der Tieferlegung die ich will (35mm) egal ist, was für ein Fahrwerk da drin ist. Ob man den Härteunterschied so überhaupt spürt, bezweifle ich.