Wie kann man schonend noch ein Paar PS aus dem 1.6er mit 102PS rausholen?

    • Golf 5 Benziner

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Wie kann man schonend noch ein Paar PS aus dem 1.6er mit 102PS rausholen?

      Wie eigentlich schon in der überschrift erwähnt,Wie kann man schonend noch ein Paar PS aus dem 1.6er mit 102PS rausholen?
      Und zwar nicht durch einen chip und auch keine 30-40ps sonder nur mal so 10 bis 15Ps.
      Gibt es da möglichkeiten bzw hat wer tipps?

    • 10-15 PS? Klapp auf der Autobahn die Spiegel ein. Das hat die gleiche Wirkung. Wenn du unbedingt Geld los werden möchtest, kann ich dir meine Bankdaten zusenden.
      Jetzt mal erst. Das kostet ein haufen Geld und bringt null. Spar die das Geld und investiere es in ein paar Jahren in ein Auto mit nem vernünftigen Motor.

      gesendet von meinem Sony Xperia Z1

      9 von 10 Stimmen in meinem Kopf sagen, ich sei nicht verrückt! Die 10te singt die Titelmelodie von Halloween! 8|

      Check This Out -->WörtherseeDUBS

    • SaschasGolf schrieb:

      Wie eigentlich schon in der überschrift erwähnt,Wie kann man schonend noch ein Paar PS aus dem 1.6er mit 102PS rausholen?
      Und zwar nicht durch einen chip und auch keine 30-40ps sonder nur mal so 10 bis 15Ps.
      Gibt es da möglichkeiten bzw hat wer tipps?



      Ein paar PS/NM gehen per Software sprich Chip.
      Ansonsten die üblichen Verdächtigen.
      Nockenwelle(n), Fächerkrümmer, AGA usw.
    • Was noch machen kannst ist ein Sportluftfilter, Sportauspuffanalge ab KAT (3 Zoll Durchmesser), Fächerkrümmer. Mit einem Bodykit die Linienführung (den Luftwiderstand verringern) verändern.

    • Im Allgemein kann ich diesen Aufschrei nach mehr PS nicht ganz nachvollziehen, da es mir eher auf die NM ankäme.

      Sämtliche Komponenten welche deine Leistung im geringem Maße steigern könnten verschlingen einen heiden Geld. So zum Beispiel eine Ansaugung welche 200 bis 400,- kosten kann oder ne Downpipe welche zwischen 400 bis 1000,- liegt. Egal auf was es hinaus läuft, eine wirkliche Leistung entwickeln diese Komponenten erst im Verbund mit anderen bzw. einer Programmierung welche die Dinge effektiv in das bestehende System einpflegt. ;)

      Anhand deiner Frage schlussfolgere ich, dass du schneller und sportlicher fahren willst... ?(;)

      Mein Tipp, unter den gegebenen Umständen:

      Verzichte auf Leistungskomponenten und setze auf Performance, um die Leistung die du hast, effektiver nutzen zu können. Lege das Fahrzeug tiefer um das Reaktionsvermögen der Lenkung direkter zu gestalten (Tieferlegungsfedern 120,-). Steige auf größere Felgen um (18" empfehlenswert beim 5er) um so das wanken der Reifen zu mindern, diese in Kombination, bei deiner eher geringen Leistung, mit einer 205er Reifenbreite (um keinen unnötigen Rollwiderstand zu erzeugen), Traktionsprobleme dürftest du ja nicht haben. :D;)

      Und arbeite an deiner Fahrweise, das du bereits gesammelten Schwung nicht in Bremsstaub aufgehen lässt, sondern möglichst flüssig durch Kurven schwimmst (bitte dabei die Physik im Hinterkopf behalten). ;)

      Grüße_OEM´er