Neue Schlappen

    • Golf 5

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Neue Schlappen

      Ich bin auf der Suche nach Felgen und bin im dem Gebiet noch nicht so bewandert. :D
      Im moment habe ich normale Stahlfelgen mit Randkappen an meinem Golf (1.9 TDI).
      Wollte mir nun für den Sommer ein paar Felgen zulegen und brauch dann auch gleich dazu Reifen, also ein Komplettrad.
      Habe so an 18 Zoll gedacht, habe vor den Wagen in absehbare Zeit auch noch etwas Tiefer zu legen, aber nicht zu Tief hatte an die EIbach 30-35 mm gedacht.
      Mein Budget für die Kompletträder liegt bei 700, maximal 800, Euro. Nun kenn ich mich aber nicht so gut aus auf dem Felgenmarkt, weiß nicht welche Felgen für das Geld was taugen, wo ich sie am günstigsten bekomme und wodrauf ich sonst noch achten muss.
      Diese Felgen hier gefallen mir z.b. sehr gut, allerdings bin ich da auch mit Kompletträdern schnell wieder ein Tausender los.

      Hoffe Ihr könnt mir weiterhelfen :thumbsup:

    • Habe jetzt mal 2 Felgen rausgesucht, die mir Optisch gefallen und im Preisrahmen liegen, allerdings mit Low Budget Reifen.

      WHEELWORLD WH11

      KESKIN KT15

      Als Reifen stehen zur Auswahl TOLEDO TL1000, AUTOGRIP GR-200, AUTOGRIP GR-500, PACE ALVENT.

      Was haltet ihr davon? Jemand vielleicht Erfahrung damit oder Tipps ?

    • Ja die Felgen sind schon gut, aber warum keine 19 Zöller. Die würden auch mit einer Tieferlegung von 35mm passen. Und wenn du dir das ganze mit der Eintragung bei den Felgen schenken willst, dann nimm welche die wo eintragungsfrei sind also ein ABE haben.

      Hier mal ein paar Beispiele:


      felgenoutlet.de/de_de/342338e_…_Zoll/Hersteller/_______5

      felgenoutlet.de/de_de/342338e_…n_MB1_Mattschwarz_poliert

      Ist schon klar das du nicht so viel Geld dafür ausgeben willst, aber dann schau eben nach ein paar gebrauchten. Die bekommst dann schon für den Preis.

    • Die ABE's gelten aber nur bei Serienfahrwerk. Wenn da ein anderes Fahrwerk reinkommt, müssen auch die Felgen eingetragen werden. ABE hin oder her.

      gesendet von meinem Sony Xperia Z1

      9 von 10 Stimmen in meinem Kopf sagen, ich sei nicht verrückt! Die 10te singt die Titelmelodie von Halloween! 8|

      Check This Out -->WörtherseeDUBS

    • Für das Budget gibts nun mal keine neuen 18" oder 19" Kompletträder mit halbwegs guten Gummis, das kannst drehen und wenden wie du willst... ;)

      Allein vernünftige 18" Reifen kosten ja schon fast das was du für den Komplettsatz ausgeben willst, bei 19" wirds noch ne Ecke teurer... :D:D

      19" ist was den Komfort betrifft schon etwas hart, 18" sind da der beste Kompromiss zwischen Komfort und Optik...

      Und wenn ich mir in dem Felgenoutlet die Reifen ansehe, die da für den Preis von unter 900€ dabei sind...na dann Prost Mahlzeit...sowas würde ich mir nicht mal auf einen Panda montieren... :rolleyes:

      Lies dir mal die Reifentests davon durch, dann weißt Bescheid. ;)

      An Reifen und Bremsen SOLLTE man nicht sparen, das ist das Einzige was im Fall der Fälle dein Leben retten kann...

      Also wenn dann Gebrauchte holen(wobei da sehr oft schon die Reifen runtergefahren sind, somit sparst dir da auch nix). Lieber noch etwas sparen und das Budget auf 1500€ setzen, dann gibts was Vernünftiges. :)

    • Golf4Turbo schrieb:

      An Reifen und Bremsen SOLLTE man nicht sparen, das ist das Einzige was im Fall der Fälle dein Leben retten kann...

      Also wenn dann Gebrauchte holen(wobei da sehr oft schon die Reifen runtergefahren sind, somit sparst dir da auch nix). Lieber noch etwas sparen und das Budget auf 1500€ setzen, dann gibts was Vernünftiges. :)

      Hauptsache. Aber dann im nächsten Satz gebrauchte Reifen empfehlen? :S
      Da würde ich lieber günstige Neue holen. Wer weiß was der Vorbesitzer mit den Alten gemacht hat, eventuell Bordstein zu schnell mitgenommen usw, das sieht man dem Reifen vielleicht nicht direkt an, aber im schlimmsten Fall merkt man das dann, wenn er reißt oder gar platzt. Dazu kommt, dass der TE nen 1.9er TDI fährt. Und bei den Fahrleistungen braucht man mit Sicherheit keine superteuren High-Performance Reifen. ;)
    • Lieber Gebrauchte Markenreifen als neuen Linlong-Wanli-Müll...gegen gut erhaltene Gebrauchte Reifen ist ja nichts einzuwenden. Und wenn mal ein Randstein etc. mitgenommen wurde, dann sieht man das sehr wohl bei Niederquerschnittsreifen...

    • Ok, danke erst mal für die Antworten :thumbup:

      Also für 19 Zoll ist kein Geld da. :D

      Bin noch in der Ausbildung und habe im Monat ungefähr 400 € zur Verfügung, da ist 800-900 € schon nicht so ganz wenig.

      Ich habe jetzt noch mal wegen den Reifen geguckt, was haltet Ihr von Nexen Reifen ? z.B. NEXEN N-BLUE

      DIe haben recht gute Bewertung und sind Preislich nicht so ganz krass teuer. Wäre dann mit den Beiden oben genannten Felgen bei Knapp über 900€. Die würden doch als 18 Zoller schon ein ganz ordentliches Bild abgeben oder?

      Sind die Felgen den in Ordnung, also kann ich mir die Bedenkenlos holen?

    • Auch dieser Reifen ist Müll... :rolleyes:

      Testnote von über 3 ist wohl eher Durchschnitt, gerade bei Nässe ist der schlecht, wo es bei uns doch fast nie regnet X/

      Test 1

      Test ADAC

      Hol dir Reifen von Conti, Goodyear, Pirelli, Dunlop oder Michelin, an Reifen sollte man nicht sparen, es ist der einzige Kontakt zur Straße...

      Spar noch etwas, der Sommer hat ja noch nicht mal angefangen.

    • Hallo auch,

      ich habe mir einen neuen Satz 18 Felgen plus Hankook 1 evo 2 für knapp unter 1000 Euro geholt.
      Also für 1000 Euro bekommst schon einen Satz Felgen mit guten Reifen.
      Deutlich unter 1000 Euro wird es schwierig für einen Satz Felgen mit guten Reifen.

      Gruß
      GolfGTI2010 aka. Dominik

      B N B - Built not Bought !

      Diverse Sachen zu verkaufen:
      [Verkaufe] MAGNAT Classic 360 und JENSEN Mercury 2000 Verstärker/Endstufen
    • Wenn du nur 700-800 € übrig hast lass es lieber bleiben bevor so ein schrott reifen kaufst.

      Sehe ich genauso.
      Bei mir gibt's morgen nen neuen Satz Hankook Evo für 650 EUR inkl. Montage usw.

      gesendet von meinem Sony Xperia Z1

      9 von 10 Stimmen in meinem Kopf sagen, ich sei nicht verrückt! Die 10te singt die Titelmelodie von Halloween! 8|

      Check This Out -->WörtherseeDUBS

    • check mal reifen-vor-ort.de

      vielleicht kriegst dort n gutes angebot für 18 oder 19 zoll sowie reifen ;) dort kannste in deinem umkreis den günstigsten preis raussuchen, dort liefern lassen und vor ort bezahlen. sollten die felgen macken haben nicht nehmen und reklamieren. easssy
      hab da auch mega günstig meine wheelworld wh18 in 19 zoll bekommen. und ganz ganz frueher mal meine mam8 bei passat :D awooga das warn zeiten :(

      wenn nur 105 PS hast wie ich reichen auch locker kumho reifen. sind guenstig und gut.

    • also ich fahr die NEXEN N8000 225/40/r18 , super reifen bei nässe und trocken .

      "Hol dir Reifen von Conti, Goodyear, Pirelli, Dunlop oder Michelin" ???

      etwas voreingenommen kauf nur markenreifen
      oder schon mal die nexen N8000 getestet um sich eine objektive meinung zu bilden ?

      540,-€ die felgen
      260.-€ die reifen

      sind 800,-€ ist doch gar nicht so schwer :)