Fragen zur KSG Codierung

    • Bora

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Fragen zur KSG Codierung

      Hallo,
      ich bin neu hier =)
      Habe das Forum nach dem Problem bereits durchsucht aber konnte nichts befriedigendes finden.

      Zu aller erst, ich gebe die Infos leider nur weiter! Somit weiß ich selbst nichtmal alle einzelheiten :/
      (Bzw. ich kann sachen nicht mal eben nachschauen oder ggf. testen)

      Es besteht folgendes Problem...
      Ein verwandter hat einen VW Bora, bei dem Die zentraverriegelung etc angefangen haben zu spinnen...
      (fenster ließen sich nicht hochfahren usw.)
      Er vermutete ein defektes KSG und kaufte sich darauf ein gebrauchtes mit der gleichen Teilenummer:
      1C0959799
      (Da ist tatsächlich keine weitere nummer dahinter...)
      einmal bei ebay genau das gleiche:
      ebay.de/itm/Komfortsteuergerae…253D&orig_cvip=true&rt=nc

      Nun war das KSG wohl aber in einem 2 Türer verbaut, somit funktionierte erstmal wohl nichts.
      Es ließ "corierer" dran, die ihm versucht haben auf 4 Türen zu flashen, es hat auch teilweise funktioniert.
      Das heißt nun funktioniert alles bis auf:
      Wenn er alle türen schließt, öffnet sich der kofferraum. Und wenn alles auf -> schließt der kofferraum.
      Nun behaupten die Codierer, dass ihnen einfach die richtige flash datei fehlt (oder nur die parameter?)

      Und so komme ich zu euch =)
      Kann sich einer vorstellen was schief ging? Bzw. was man dafür ändern müsste damit es wieder geht?
      (p.s. zum feundlichen ist keine Option, da wo er herkommt gibt es keine "freundlichen" :P )

      Zu seinem Auto:
      weiß nicht ob es reicht die ID zu geben?
      wvwzzz1jz3w369069
      Soll ein VW Bora bj.2003 sein?


      Das einzig sinnvolle was ich finden konnte war:
      Zentralverriegelung (4-Türer / 2-Fensterheber):

      00066 - Einzeltüröffnung

      00067 - Gesamttüröffnung



      Zentralverriegelung (4-Türer):

      00258 - Einzeltüröffnung

      00259 - Gesamttüröffnung

      Aber da steht nix vom kofferraum?

      Danke euch im Vorraus!
      Gruß einer der keinen VW hat :(

    • Zum Kofferraum seperat wirste nnix finden.
      Unterschied Einzeltüröffnung und Gesamt ist ja nur, dass bei Einzeltür man 2x drücken muss um alle Türen zu Öffnen (beim ersten drücken geht nur die Fahrertür auf) und bei Gesamt beim ersten mal halt direkt alle auf gehen.

      Würde die beiden Steuergeräte mal von der Pinbelegung her checken. Weiß net obs da vlt unterschiede gibt wenn die in versch. Versionen eingebaut waren.

      Rechtschreibfehler sind beabsichtigt und dienen der allgemeinen Belustigung

      :thumbsup: Seat Leon ST Cupra 290 bestellt :thumbsup:
    • Servus,

      konnten denn Deine "Codierer" das alte KSG gar nicht mehr auslesen bzw darauf zu greifen?

      Wo wohnt denn Dein Bekannter?

      @Bansi Bist du Dir sicher, dass das so funktioniert? Also einfach die beiden Pins am ZV Motor in der Heckklappe tauschen?

      mfg

      --- Es ist mir bewusst, dass die Beiträge auf die ich antworte teileweise sehr alt sind, aber das sind andere Sachen auch, sowie mein Bora, ich oder GolfIV.de ;) ---

    • @JettaIV
      nein zum alten KSG konnte gar keine verbindung mehr aufgebaut werden.

      @bansi
      das mit den kabel tauschen hat angeblich nicht geklappt.

      also ich kann den fehler nun ein wenig genauer beschreiben, weil er mir n video geschickt hat:
      wenn man alle türen verriegelt, dann entriegelt das kofferraum schloss bzw. der kofferaum springt auf.
      Wenn man den kofferraum dann nochmal zu macht, dann entriegelt es sich direkt wieder.
      Die tasten der fernbedienung die für das entriegeln zuständig sind, sind ohnne funktion.

      Ich schätze dass das steuegerät wohl in einer anderen ausstatung zuhuas war...
      sodass nun eeprom neu geschrieben werden muss mit den daten die zu seinem fahrzeug passen?
      und da ist das problem, wo findet man diese datei? oder wie macht man das?

    • Bansi nein das ist nicht wie beim Golf, der Bora und die Varianten haben einen Taster zum öffnen, und bekommen beim verriegeln entriegeln nur Freigabe oder nicht.

      VCDS HEX + CAN vorhanden, für Codierungen oder Fehler auslesen im Raum Gera -> PN

    • Hy, also erst einmal: Bitte nichts an der Steckerbelegung ändern. Das hat damit rein garnichts zu tun.
      Die Änderungen können auch nicht mittels VCDS vorgenommen werden sondern müssen im Eeprom gemacht werden.

      Das Steuergerät war vermutlich in einem Golf verbaut. Der hat kein elektrisches Heckklappenschloss.
      Bei den Steuergeräten gibt es verschiedene Varianten. ( z.B 01F, 01A usw)
      Diese stehen aber nicht auf dem Steruergerät drauf da es sich dabei nur um eine Codierung handelt.

      Somit musst du das Steuergerät mit dem richtigen Eeprom "flashen"
      Handelt es sich um einen Bora Lim. oder Var.?

      Wenn du die möglichkeit hast mir das Steuergerät zu schicken dann kann ich dir das machen.

      Gruss Listan

    • Hallo Listan,
      danke für das Angebot, aber leider ist besuchen verschicken oer ähnliches nicht möglich. Da das Auto auf der anderen Seite der Welt ist (in Kasachstan).
      Gibt es denn eine Anleitung wie man das Eeprom flashed? Bzw. woher bekommt man die richtigen werte oder gar die flash datei?
      Es ist übrigens eine Limo