Ladedruckanzeige

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Ladedruckanzeige

      Hey Leute!!
      Wollte mir ne LDA zulegen. Wer hat Erfahrung un welche ist zu empfehlen ?(d Wollte später dann auch noch ne Öltemperaturanzeige dazugesellen. Bin dankbar für jede Hilfe :D

    • Hallo Golfracer 422,

      wir bitten Dich zukünftig vor dem Erstellen eines Beitrages die Suche-Funktion des Forums zu benutzen.

      So kannst du relativ einfach Informationen über ein schon behandeltes Thema finden und deine offen gebliebenen Fragen in einem passenden Thread weiterführen.

      Die Suche findest Du unter g4g5.de/wbb2/search.php

      Das Suchergebnis von Ladedruckanzeige findest du hier

      Grüße
      Dein BoardTeam
      GolfIV.de

      Gruß Michael

    • Bin auch gerade dabei, mir eine Ladedruckanzeige einzubauen.
      Als Anzeige kannst du entweder welche von KW-Systems nehmen, oder von Auto Gauge, wie ich sie mir bei Ebay besorgt habe!Hier der Link

      Musst dich ein bisschen durch die Beiträge durchlesen! ;)

      Gruß Michael

    • apropo LDA,
      ja ich weiß,dauernd die gleichen fragen.meine aber nicht :D. hinten am instrument kommt doch der schlauch ran.was fürn schlauch habt ihr benutzt (eigenschaften) und welche innendurchmesser hat er.un wie habt ihr das mit dem öl dann gelöst??hab gehört daß da immer etwas öl angezogen wird

      s-line...

    • *lol*
      Das ist zwar Öl im Ladedrucksystem, aber "angezogen" wird das nicht. Die LDA ist ja zu, die lässt ja den Druck nicht durch (sonst würde dir auch der Ladedruck wegpfeiffen), es ist ja keine Zirkulation da, bei der LDA ist Sackgasse. Thema Schlauch, die meissten nehmen irgendeinen Plastikschlauch (Durchmesser ist egal, so, dass er gut auf die LDA passt). Ich bevorzuge den Original Schlauch (aussen Gewebe innen Gummi) Gibts bei VW für ca. 10 Euro der Meter 8o. Ich hab meinen (damals noch fürn Passat) bei einem Händler für Hydraulik -und Pneumatikzubehör gekauft (10 Euro für 3 Meter)...

      @all: Wo macht ihr die LDA hin? Ich will das Ablagefach gerne behalten... Der Halter für die A-Säule (von KW-Systems !?) ist ganz schön teuer. Alternativen?

    • Hey...

      hätte da mal ne Frage:

      Da ich gerade dabei bin, mir nen ATMEL zu programmieren, um mir alle Drücke und Temperaturen anzeigen zu lassen, überlege ich gerade, ob man denn unbedingt externe neue Geber verbauen muss, oder ob ich nicht einfach die serienmässigen Geber nehmen kann?

      Wenn ich mit VAG-COM aufs ecu gehe, kann ich ja so ziemlich alle werte auslesen (einschl. LD). Wenn ich jetzt ebend diesen Geber finde (wer weiss, wo er sitzt??), diesen hochohmig abgreife, dürften sich doch keine Werte verändern, oder? Muss ich halt nur irgendwie die kennlinie herausbekommen! Aber ich nehm mal an, dass es sich um einen VDO-Geber handelt, da sollte das ja dann kein Problem sein!

      Wieso kann ich mit nem exterenen LDA nicht die serienmässigen geber abfragen? Wieso müssen neue Geber verbaut werden? Wer hat da Plan?

      Hat sich vielleicht schonmal jemand mit der Mikroprozessorprogrammierung beschäftigt?? Wäre interessant zwecks erfahrungsaustausch! Man muss das Rad ja nicht neu erfinden! :)

      Gruß Sven

    • Mal was anderes, es gibt doch auch diese elektronischen LDA, dort brauch man dann keinen Ladedruckschlauch bis zu dem Anzeigegerät legen sondern nur den Messfühler einbauen und dann mitm Kabel zur Anzeige?! Habe ich das richtig verstanden?

      Bis denn dann TheZero 8)

      Golf 7 Variant Highline 2.0TDI

      Vollausstattung...
    • @doc:
      ich wollte schon gerne wenn möglich n innendurchmesser wissen.werd mir das vorher einbauen und dann sehen ob ich nich ne LCA billig her bekomme.in kroatien gibts das auch nicht wie sand am meer ;(

      s-line...

    • Hallo.

      Um nicht einen weiteren LDA-Thread zu eröffnen poste ich mal hier.

      Hat jemand von Euch eine digitale LDA verbaut? Die SMODs sind ja an sich ganz schön, nur bei der Größe ...
      Wie sieht's mit der von Wimmer/SKN/usw. vertriebenen mit den kleinen roten Ziffern aus? Eine ähnliche wird ja bei eBay auch regelmäßig angeboten.

      Mich würde interessieren, ob man eine kleine, unauffällige, digitale LDA so verbauen kann, dass man sie mit dem Drehzahlmesser gemeinsam im Blick hat. Mein KI z.B. hat unten in der Mitte noch gaaanz viel Platz ...

      Und bitte jetzt keine Links zu den wunderschönen aber leider unbezahlbaren Leuchtdiodenbändern im Drehzahlmesser.


      Andreas