Tieferlegungsfedern

    • Golf 6

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Tieferlegungsfedern

      Hallo, habe eine Frage.

      Ich bin auf der Suche nach Tieferlegungsfedern für meinen Golf.

      Golf 6 - 2.0 TDI 103KW / 140PS 4Motion (Allrad)

      Motorkenn:CFFB - Bj. 2011
      Schlüsselnr: 0603 / ALU
      Achslast Laut Schein: 7.1= 1120Kg - 7.2= 950Kg


      Am liebsten wären mir die bekannten Eibach 45mm / 35mm federn, aber da reicht die Achslast nicht aus.
      Weil ich natürlich keine NO-Name Federn will sind für meinen Allrad nur diese H&R zu finden:

      h**p://www.duw-tuner.de/Fahrwerk/Sportfedern/Sportfedern-H-R-Federn-28948-1-VW-Golf-6---R-VW-GOLF-6--1K--VW-Golf-VI-R-4-motion-Typ-1K--4WD--incl--DCC--Mit-ABE--Baujahr--11-09--43482-28948-1.html


      Da der R-Golf von Werk aus 1,5cm Tiefer ist, und diese Federn mit 20mm Tieferlegung angegeben sind, käme man also auf 35mm / 35mm.
      Es gefällt mir aber nicht, wenn er hinten und vorne gleich Tief ist, darum werde ich die Lösung mit dem höheren Gummi des A3-Schlechtwegefahwerk nehmen, die hier ein nutzer super beschreibt:


      h**p://www.golfv.de/116443-h%E4ngearsch-trotz-eibach-45-35-mm/thread7.html#post1949071
      So wäre er hinten ein bischen höher.

      Nun meine Frage.
      Hat es einen bestimmten Grund, dass die einzigen Federn die man für mein Fahrzeug findet vorne und hinten die gleiche Tieferlegung haben?
      Ist es vielleicht für den 4-Motion schädlich, wenn er hinten ein bischen höher ist?
      Oder würdet ihr sagen, ich kann den höheren gummi des A3-Schlechtwegefahwerk ohne bedenken verwenden?


      Oder weiß jemand Federn die ausreichend Achslast haben und 45mm/35mm Tieferlegung haben?



      Vielen Dank für die Antworten.


    • Danke,

      AlexFFM hat mir bereits Info´s gegeben, ich wollte nur nochmal nachfragen, ob jemand in einem TDI 4-motion vielleicht Federn verbaut hat und ob es eventuell für den Allrad schädlich ist, wenn er hinten höher ist als vorne.
      Ich glaube dass es von eibach nichts gibt...