Finch´s 2L TDI Trendline+

    • Golf 6

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Finch´s 2L TDI Trendline+

      So, jetzt stelle ich mich auch endlich mal vor.

      Bin der Philipp und komme aus dem schönen Nürnberg und das ist mein Golf 6 2.0 TDI!
      Beim Kauf war er ein ganz normaler Trendline mit dem 110PS Diesel (128g). Serienmäßig hat er das RNS510, Klimaautomatik, 4fach el. Fensterheber,..das wars auch schon, ein Trendline eben.

      Mittlerweile ist er von innen nicht mehr wirklich ein Trendline, bis auf die Sitze eigentlich :D
      Von außen hat sich noch wenig getan - Bisher nur die S5 Replica Felgen von Wheelworld in 8x18* ET45 und noch original Fahrwerk.

      Was schon alles passiert ist:
      - GRA nachgerüstet
      - Regen-/Lichtsensor nachgerüstet
      - DWA mit Panic Button
      - GTD Multifunktionslenkrad unten abgeflacht
      - Chrompedale und Fußraumbeleuchtung
      - schwarzer Dachhimmel (selbstgemacht ;-))
      - R-LED Rückleuchten
      - Auspuffblenden vom Yeti
      - Spiegelumfeldbeleuchtung LED
      - Türeinstiegsbeleuchtung LED
      Von innen taugt er mir schon sehr!

      Außen wird demnächst die Fahrzeughöhe angepasst und eine andere Sache... ;)

      Hier mal ein paar Bilder:


























      Das ist im Moment der aktuelle Stand! Doch letztens ist da noch irgendwas mit auf der Rückbank nach Hause gefahren... :P




      Der schwarze Dachhimmel ist so seit ca. 2 Wochen drin. Ich habe mir überlegt, wie man das am besten und schönsten selbst machen kann, ohne alle Teile kaufen zu müssen. VW lässt sich schwarze Teile ja nicht schlecht bezahlen.
      Ich habe mich entschlossen, alle Kunststoffteile zu lackieren. Die Stoffteile, also A-, B-Säule und Himmel wurde mit Textil/Stofffarbe gefärbt. Teilweise mit einer Schaumstoffrolle und der Himmel mit Rolle und Lackierpistole, da die Farbe mit Wasser verdünnbar ist. Die Farbe ist wasserfest, geruchsfrei, frei von giftigen Stoffen und wird normalerweiße eben zum Textilfärben benutzt.
      Das Ergebnis daraus ist hammergeil! Alle Kunststoffteile lassen sich bei guter Vorarbeit einwandfrei lackieren und aus dem hellgrauen Stoff wurde dunkelgrau/schwarz, so wie ich es wollte. Das einzige was gekauft wurde, sind die zwei Sonnenblenden und die Deckenleuchte vorne, da sonst beim überlackieren die Schalter nicht mehr beleuchtet gewesen wären.
      Wenn Interesse besteht, kann ich dazu gern mehr erzählen, aber jetzt lass ich erstmal Bilder sprechen ;)





















      Das fertige Ergebnis davon - einfach einwandfrei! Ich würde es genauso wieder machen!



      Das wars jetzt mal mit der Flut an Bildern!

    • Sehr geil was du gemacht hast.
      Der Innenraum ist wirklich top. Der Himmel sieht 1A aus :).

      Allgemein hast du da ein sehr schönes Auto :).
      Was man dir lassen muss, du kannst wirklich Bilder machen, echt klasse.

      Fragen:
      - Welches Fahrwerk willst verbauen?
      - Was hältst du davon die TDI Kleber wegzumachen?

      EDIT:
      Achja und für was ist der "Eject Schalter" :D

      Gruß Dani :thumbsup:



      Golf 5 R32 / NWT 3.0 / F-Town Aggressor 3" / H&R Gewindefahrwerk Tiefe Version (80mm) / US-Standlicht / Schwarze Außenspiegel / SRS-Tec Kotflügel / RNS 510 / Alle Schalter auf Passat CC Look umgebaut / NWT 3.0

    • Danke für die Blumen! :thumbup: Da werd ich doch gern in Zukunft mal das ein odere andere Bild posten ;)

      Die Bilder sind jetzt auf flickr auch öffentlich und können in groß angeschaut werden, hatte ich vergessen..

      Das Fahrwerk wird vermutlich eine Kombination aus Bilstein B4 Dämpfer mit Eibach Sportline Federn und zwar bewusst keine B8 Dämpfer, weil ich den Komfort auf jeden Fall behalten will. Hab da bisschen Angst, dass sie strafferen B8 Dämpfer aus dem B12 Fahrwerk mir zu hart /straff sind.

      Der TDI Aufkleber ist ja aus einem GTI und GTD Aufkleber erstellt und deswegen auch auf der linken Seite geklebt. Mir gefällt er wegen der Schriftart ganz gut, aber wenn die andere Front dran kommt, fliegt der sicherlich weg.

      Für meine nervigen Beifahrer (z.B. Freundin wenn die ruft "nicht so schneeell" :P ) gibts die Vorrichtung, den Beifahrersitz per Sprengkraft nach oben aus dem Fahrzeug zu schleudern! Das blöde ist nur, jedes Mal wenn das passiert, brauch ich ein neues Dach... X/:D Ich sag ja immer wenn jemand auf dem Beifahrersitz frägt: "An deiner Stelle würd ich nicht auf Eject drauf drücken..."

    • Das nenne ich mal nen ordentlichen Umbau bis jetzt. Getreu dem Motto "build not bought" :thumbsup:
      Der Himmel gefällt mir. Qualität die überzeugt.
      Was ist denn sonst noch so geplant? So wie du beim Innenraum vorlegst klingt das fast nach GTI/D oder R Sitzen :D

    • Danke! ;)

      GTD Sitze schweben mir vor! Die gefallen mir einfach noch besser, als die R-line Sitze. Allerdings sind die verdammt schwer zu kriegen! Zumal ich natürlich auch kein Vermögen ausgeben will.
      Aber andere Sitze kommen schon alleine deshalb, weil ich auf jeden Fall Sitzheitzung haben will ;)

      Was sonst noch geplant ist:
      - Von außen wird er vermutlich ein GTI oder GTD. Dachkantenspoiler wird sicherlich irgendwann kommen, sowie die Heckstoßstange. Und falls wir irgendwann soweit sind, wäre der GTI Auspuff natürlich mega geil. Jetzt, wo ich die GTI Front hab, muss der Rest ja angepasst werden =)
      Und dann stehe ich mit GTI Optik und 110PS da. Der 2l TDI (CBDC) ist ja schon eine schöne Basis für einen Umbau :) Kolben, Turbo....STOP mit herumspinnen! 8o

      ..Was mich ärgert, dass der originale Dachkantenspoiler einfach so verkackt teuer ist X/ Da hätte ich echt gerne Lust, die ebay DKS zu probieren, die von der Form genau gleich aussehen und man dafür auch keine neue 3. Bremsleuchte und Spritzdüse braucht.
      Da mach ich mir nur Sorgen, ob da nicht Wasser unter den DKS läuft. Weiß nicht, wie der originale DKS da abgedichtet ist.

      Mann mann...eigentlich wollte ich ja fast nichts am Auto machen, als ich ihn vor 2 Jahren gekauft hab! Aber ihr kennt das ja.. :)

    • Hab auch den originalen DKS nachgerüstet. Kostet ne Stange Geld aber ist auch irgendwann wieder vergessen.

      Beachte, dass die meisten auf ebay angebotenen DKS´s aus GFK sind, heißt Passgenauigkeit und Lackaufbau sind immer so ne Sache. Kann gut sein/ gehen, muss nicht. ;)
      Bezgl. Montage, Abdichtung des Originalen: man rupft die 3. Bremsleuchte raus, anstelle dieser wird ne Halteleiste eingebracht, dann kommt da noch ne Dichtung rings rum der neue DKS wird wiederum in die Halteleiste gesteckt und auf der Heckklappe verklebt.

      GTI Front sehr schön, über die Problematik mit dem Wischwasserbehälter biste dir bewusst? ?(;)

      Grüße_OEM´er
    • OEM´er schrieb:

      Bezgl. Montage, Abdichtung des Originalen: man rupft die 3. Bremsleuchte raus, anstelle dieser wird ne Halteleiste eingebracht, dann kommt da noch ne Dichtung rings rum der neue DKS wird wiederum in die Halteleiste gesteckt und auf der Heckklappe verklebt.
      Danke für die Info! Das mit der Halteleiste in der Bremsleuchte hab ich schon gelesen, aber wichtig zu wissen ist, dass diese Dichtung beim Originalen exisitert. Wusste jetzt nicht, ob der originale irgendwie gegen Wasser abgedichtet ist, damit da nichts drunter läuft. :thumbup: Das wäre ja dann auch kacke bei einem ebay DKS.

      OEM´er schrieb:

      GTI Front sehr schön, über die Problematik mit dem Wischwasserbehälter biste dir bewusst? ?(;)
      Ja neuen Wischwasserbehälter einbauen ;) SWRA wird in dem Zug auch gleich eingebaut. Oder welche Problematik gibt es noch, die ich vllt nicht kenne? :D Nichts, was man nicht machen kann ;)



      @Fips06: Hey, ein Ansbacher!

      Fips06 schrieb:

      Der Himmel sieht super aus. Wüsste nicht ob ich mich trauen würde den Himmel zu färben.
      Das war eben das "Projekt" für mich und das geile Gefühl, alles selbst gemacht zu haben ;) Wenn es in die Hose gegangen wäre, hätte ich auf Originalteile zurück greifen müssen, also wäre ja nicht alles verloren gewesen.



      @Alle:
      Mal was anderes: Meine Frontscheibe hat seit kurzem ziemlich viele kleine Steinschläge. So Pünktchen, die wie Staub oder Dreck ausschauen, wenn die Sonne drauf scheint. Kann man diese kleinen Dellen irgendwie neu verschließen lassen?
    • Wäre mal echt geil zu wissen welche Textilfarbe du genommen hast das Ergebniss ist echt Sahne !
      Würde ich sofort bei mir umsetzen :D

      Leistung gibt an wie schnell man gegen die Wand fährt...Drehmoment wie fest :thumbsup:
    • Danke danke!

      OEM´er schrieb:

      Erinnere mich gelesen zu haben, dass man die Kabel der NSW verlängern muss aber es einige auch ohne hinbekommen haben.

      Im übrigen, Wahnsinns Arbeit mit dem Himmel ;):thumbsup:
      Stimmt! Naja, die NSW Kabel werden neu angefertigt, da ich noch keine habe aber die PDC Kabel müssen verlängert werden.

      KosGT schrieb:

      Wäre mal echt geil zu wissen welche Textilfarbe du genommen hast das Ergebniss ist echt Sahne !
      Würde ich sofort bei mir umsetzen :D
      Okey, da ich auch schon per PN ne Anfrage hatte, kopiere ich einfach mal den Text aus der PN hier rein, für diejenigen, die das mit dem Himmel auch vorhaben! Ich kann nur sagen, man muss sich einfach trauen und es machen, es kann ja eigentlich nicht so viel schief gehen.
      Was ich noch erwähnen muss ist, dass der Himmel etwas empfindlicher gegenüber Kratzern geworden ist. Das heißt, wenn man z.B. mit den Fingernägeln drüberkratzt, bleibt ein leichter Streifen, den man aber dann mit einem feuchten Lappen wieder weg machen kann. Aber wieoft macht man das schon.. Generell bleibt der Himmel ja so gut wie "unangetastet".


      Meine Umsetzung zum schwarzen Dachhimmel:
      Für den Himmel hab ich dann letztendlich das gefunden und verwendet:

      http://www.piccolino.de/piccolino-textil…lerei/a-105962/



      Für die A und B Säule habe ich eine Schaumstoffrolle verwendet und die
      Teile pur gefärbt (nicht wasserverdünnt). Insgesamt drei Durchgänge.
      Beim ersten ist es nach dem Trocknen einfach eine fleckige, graue Maus,
      beim zweiten war es mir noch zu grau und nach der dritten dünnen
      Farbschicht war es schön dunkel, aber nicht knallschwarz und vor allem
      eine gleichmäßige Farbverteilung.



      Das Gleiche beim Himmel, nur der ist etwas problematischer, weil der
      Schaumstoff so "dick" ist (ca. 5mm). Deswegen saugt der sich sofort mit
      Farbe voll, wenn man da mit der Rolle drüber geht. Hier auch drei
      Durchgänge, nur dass der Himmel WESENTLICH mehr Farbe braucht (beim
      ersten Durchgang 2 Flaschen = 1l Textilfarbe!). Das Ergebnis nach dem ersten
      Durchgang ist dann auch entsprechent fleckig. Nach dem zweiten war es
      etwas besser, aber immernoch deutlich sichtbar fleckig. Das geht mit der
      Rolle einfach nicht so gut, wie bei den Säulen, weil man keine
      gleichmäßige Farbverteilung mit der Rolle hinbekommt. Bei den Säulen
      funktioniert die Rolle besser, weil der Stoff dünner ist. Also habe ich
      für den dritten Durchgang die Farbe mit destilliertem Wasser (nur des. Wasser verwenden) im
      Verhältnis 1:1 verdünnt und aufgesprüht. Danach war der Himmel etwas"nass", aber wenigstens überall gleichmäßig mit Farbe verteilt und er
      trocknet ja wieder, also kein Problem.

      Solltet ihr also irgendwie die Möglichkeit haben, die Farbe auf den
      Himmel aufzusprühen, macht das! Gleichmäßig mit der Rolle unmöglich. Für
      die Säulen kann ich aber die Schaumstoffrolle empfehlen, denke damit
      geht es am Besten!



      Das einzige, was ich beim nächsten Mal anders machen würde, wäre den
      Himmel gleich zu besprühen und zwar entweder beim Lackierer und dem die
      Farbe in die Hand drücken, oder eine billige Lackierpistole (20€ amazon) und
      beim Kumpel im Garten mit dem Kompressor.

      Ich habe es dann schlussendlich mit einem "Gloria Paint&Spray"
      gemacht, das kann ich aber echt NICHT empfehlen! Das spritzt euch die
      Farbe einfach zu fett und in Batzen drauf, sodass ich dann mit meinen
      Latexhandschuhen die Farbe am nassen Himmel gleichmäßig verstrichen habe
      (ich weiß, das hört sich sehr abenteuerlich an, war es auch, aber meine
      einzige Möglichkeit in dem Moment und hat auch zum Glück wunderbar funktioniert
      ;-))



      Ansonsten für die Kunststoffteile den schwarzen "Rally" Lack aus dem Obi
      für Kunststoff, der ist matter als "seidenmatt". Dazu einfach die
      Kunststoffgrundierung ausm Obi. Die Vorarbeit ist am wichtigsten, also
      Teile ausbauen und manche Teile zerlegen. B-Säule kann man alles
      zerlegen, also Plastikteile vom Stoff trennen geht sehr gut. Sonst muss man
      nicht viel auseinander bauen. Lüftungsgitter aus der A-Säule noch raus. Haltegriffe habe ich komplett gelassen,
      nur so fixiert, dass sie offen bleiben. Dann mit Spülwasser Reinigen,
      leicht anrauen, entfetten, Grundieren, nach 20-25 min lackieren, so 3-4
      Schichten. Zwischen den Schichten 3-5 min Zeit zum Ablüften geben, je
      nach Lackdicke.



      Habe 4 Dosen schwarzen Lack gebraucht, 1 Dose Kunststoffgrundierung und 4
      Flaschen (=2l) Textilfarbe, die mir aber gerade so gereicht hat! Lieber
      1-2 Flachen mehr bestellen..

      Eine Sache müsst ihr noch beachten: Zum Ausbau der B-Säule müsst ihr die
      untere Gurtschraube öffnen, sonst kriegt man ja die Verkleidung nicht
      raus. Ist aber auch keine große Sache, nur der sicherheitshalber
      solltet ihr danach eine neue Schraube (1,40 pro Stück) für Fahrer und
      Beifahrer verwenden und diese mit etwas Schraubensicherung (ich habe
      Liqui Moli hochfest genommen, 10€) mit 40Nm Drehmoment festziehen. An
      die Schraube kommt man sehr leicht dran, ist eine M10 Vielzahnschraube.
      Habe mir dann auch endlich das Buch "So wird´s gemacht" gekauft, da steht auch nochmal drin, wie man welche Verkleidung abbaut, kann ich empfehlen ;)
      Wer das auch vor hat kann mir gerne noch schreiben!
    • Sehr sehr schicke Umbauten. Wie du vielleicht siehst habe ich ein sehr ähnlichen Golf und bei mir stehen sehr ähnliche Umbauten an. Da ich aber nicht so die Ahnung von den Umbauten habe wie du, würde ich dich gerne des Öfteren nerven und nachfragen wenn das ok ist?

      Gruß


      Phil8P

      Hier zu meinem >>> VW Golf 6 2.0TDI

      Wörthersee 2k16 Album